1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koaxialkabel

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Major König, 11. Dezember 2010.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Wie verhält es sich bei der Qualität von Koaxialkabel?
    Ist das genauso wie mit HDMI und es ist schnuppe da Koaxial ja ebenfalls Digital ist? Meiner Meinung nach ja aber ich wollte vorher nochmal fragen bevor ich mir jetzt das billigste Kabel bei ebay schiesse. ;)
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Koaxialkabel

    Ja, ist auch so, allerdings würd ich trotzdem nicht das 0,50 Euro Kabel nehmen. Allerdings muss es auch kein Oehlbach sein.

    Grüsse
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.805
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Koaxialkabel

    Augenscheinlich Stecker mit auf Dauer sicherem Kontakt, ist ok.

    Die Kabelfrage ist ein kleiner Glaubenskrieg.

    Mag sein, das es im digitalen Bereich keine Rolle spielt. Ein ordentliches Paar Stecker kann jedoch auch hier nicht schaden.
     
  5. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Koaxialkabel

    Moin,
    entscheidend ist doch erst mal die Frage wofür das Kabel ist und wie lang! SPDIF, analog-Ton, Video (FBAS oder Component mit 1080p)?
    Dann, wie oft wird an den Stekern rumgesteckt.
    Prinzipiell nicht das billigste nehmen, da sind schon die Stecker Mist. Vergoldete Stecker sind gut, die haben keine Kontaktprobleme auch wenn sie zehn Jahre nicht bewegt werden.
    Dem Wahnsinn und Voodoo ist nach oben keine Grenze gesetzt...

    mfg
    Smokey
     
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Koaxialkabel

    Ich benötige es um meinen Sony BDP-S350 an eine 5.1 Anlage von Telefunken anzuschliessen. Die Anlage habe ich heute bestellt, wollte aber heute auch noch ein Kabel bestellen. Die Länge wird so um die 1,5 Meter betragen. Ok, das Kabel in meinem Link hat nur 0,7 Meter aber das gleiche Kabel gibt es vom Anbieter auch mit 1,5 Meter Länge, ist dann nur 40 Cent teurer.
     
  7. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Koaxialkabel

    Also SPDIF über 1,5m ... nix besonderes.
    Stecker vergoldet und ordentlich verarbeitet. Kabel sollte nicht gerade nur 2mm dick sein. Besser so 4-5mm. Dickere Kabel sind für Hochfrequenz besser ...

    mfg
    Smokey
     
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Koaxialkabel


    Also kann ich das Kabel aus meinem Link ruhigen Gewissens kaufen?
     
  9. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.805
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Koaxialkabel

    Na klar kannst du das nehmen.

    Habe seit ca. 10 Jahren ein selbst gebasteltes.
    Es besteht aus einem Stück koaxialen Antennenkabel ausreichender Länge und einem Paar mit Silberlot angebrachter ordentlicher Stecker.
     
  10. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Koaxialkabel

    Alles klar.

    Danke für eure Antworten. :winken:
     

Diese Seite empfehlen