1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koaxialkabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von saminka, 26. Mai 2007.

  1. saminka

    saminka Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Ich möchte mein Koaxialkabel erneuern, habe ständig Probleme mit DECT-Störungen. Die Entfernungen von der Schüssel zu den Receifern sind ziemlich groß, 10-30 Meter.
    Welches Kabel und von welchem Hersteller könnt ihr empfehlen??
     
  2. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
  3. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Koaxialkabel

    Nope. Ein gutes doppelt geschirmtes, F-Stecker selbst montieren. Von fertig konfektionierten Kabeln halte ich nicht viel, und von billiger Baumarktqualität wie die Skymaster oder Schwaiger noch weniger...
     
  4. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Koaxialkabel

    Nichts "Nope"
    Und billig schon gleich gar nicht.
    Hast du es getestet?Ja? Dann freu ich mich über deinen Bericht.

    Seit ich das Ding im Einsatz habe,sind die Störungen durch DECT etc. Geschichte.

    Und ihr immer mit eurem "besser selbst gebastelt" *Lach*
    Immer getreu dem Motto:Alles was ich nicht selbst verpfusche taugt nichts.:rolleyes:
     
  5. saminka

    saminka Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Koaxialkabel

    Ich werde auf jeden Fall 4-fach abgeschirmtes Kabel verwenden, aber da gibt es auch sehr große Unterschiede beim Material und das verunsichert mich gewaltig.
    Zum Beispiel:100 Meter Ring; 120dB; Innenleiter 1,02mm; 10x F-Stecker 7,6mm vergoldet; 1.Schirmung=Alu-Folie; 2.Schirmung=Drahtgeflecht 80x0,12mm;
    3.Schirmung=Alu-Folie; 4.Schirmung=Drahtgeflecht 64x0,12mm;
    75 Ohm; 7,56mmDurchmesser für 35,-€
    Das hört sich doch super an, oder. Aber für 40,-€???? Das kann doch nichts gescheites sein.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Koaxialkabel

    Nimm ein ordentliches 90dB Kabel (z.B. Kathrein LCD95) und gut is. 120dB braucht kein Mensch und ist nur schwerer zu verarbeiten.
     
  7. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Koaxialkabel

    Oder Wisi MK95... 95dB Leitung... ist auch super habe die hier schon mehrere Jahre im Einsatz und nie Probleme gehabt...
     
  8. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Koaxialkabel

    10 Meter des Skymaster 110dB (ohne Stecker) kosten übrigens 13,99€ bei Saturn. (mit Stecker 3m 12,99€)
    Soviel zur billigen "Baumarktware".

    Das es schwerer zum Anschliessen wär,könnt ich jetzt nicht behaupten.
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Koaxialkabel

    Teure Baumarktware ist ja noch schlimmer :)
     

Diese Seite empfehlen