1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koaxialkabel bei Ebay?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tychy_de, 16. Juni 2015.

  1. tychy_de

    tychy_de Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    90 cm 28,2
    105 cm 19,2 13 23,5
    Multischalter 17/32
    80 cm mit Rotor
    45 cm Digidish mit Rotor
    Anzeige
    Hallo, ich wuerde gerne mein Mehrfamilienhaus verkabeln (siehe http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-13-19-2-23-5-28-2-gesucht-3.html#post6997179) und bin auf der Suche nach einem geeigneten Kabel. Es werden insg. 16 Wohnungen mit jeweils 2 Anschlüssen - da kommen einige Meter zusammen. Ich habe bei Ebay 500 m Rollen für ca. 100 € gefunden. Kann man hier zugreifen? Wenn nicht, welches Kabel würdet Ihr empfehlen? Was muss ich ggf. noch bedenken? Danke!
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Koaxialkabel bei Ebay?

    500 m für 100,- € klingt nach einem minderwertigen StaKu-Kabel. Du müsstest schon ein Angebot verlinken, um das Kabel schlechtreden zu können ;).

    Das der Papierform nach günstigste Kabel mit Vollkupferaufbau, das mir in diversen Shops über den Weg gelaufen ist, ist dieses, 500 m davon werden für gut 130,- € angeboten.

    Für ein Vollkupferkabel liegt der aufgerufene Preis sehr niedrig. Wo liegt der Haken? Sonst bekommt man für rund 25,- € / 100 m oft nur Kabel mit StaKu-Innenleiter, allenfalls welche mit zwar einem Kupfer-Innenleiter, aber Alu-Geflecht. Und in der Tat: Bisher hatte ich mir nur das Shopanbebot für 100 m angeschaut. Nur im Angebot für 500 m mit sonst gleichem Text findet sich der Hinweis auf ein Transmedia KH 21. Schaut man sich auf deren Seite um, wird als Geflechtmaterial Alu angegeben (> Transmedia-Seite KH 21). Da hat sich der Shop dann scheinbar doch verraten (pardon: vertan).


    Fazit: Gute Kabel haben ihren Preis. Für 500 m muss man (deutlich) mehr als 100-, € ausgeben (etwa Faktor 2,5), will man gute Qualität bekommen.
     
  3. Edats

    Edats Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Koaxialkabel bei Ebay?

    Jetzt ist zwar Glaskugeleinsatz gefragt, was Du da in der Bucht gefischt hast, aber bei dem Preis würde ich sagen, kann nichts taugen.
    Also greif zu, wenn Du Probleme liebst.
    Ich persönlich würde bei Innenverkabelung auf Kathrein LCD111 gehen, aber das kostet dann keine 20ct/m sondern 70-80ct/m, dafür hat man dann aber über Jahre Ruhe.
    Das billige StaCu-Zeug rostet einem in wenigen Jahren weg.

    PS: Bei Aussenverkabelung Kathrein LCD115
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.857
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Koaxialkabel bei Ebay?

    Kathrein LCD 111 und dazu diese F-Stecker:
    Cabelcon F-56 5.1 Self Install F-Kompressionsstecker blau RG6 / 7 mm,
    500m LCD111 kosten bei der Menge ca. 260 bis 300€
    Macht je Wohneinheit unter 20€....
    Hast du bereits eine Planung für den Einsatz eines Multischalters?
     
  5. tychy_de

    tychy_de Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    90 cm 28,2
    105 cm 19,2 13 23,5
    Multischalter 17/32
    80 cm mit Rotor
    45 cm Digidish mit Rotor
    AW: Koaxialkabel bei Ebay?

    Danke für die Empfehlungen, werde das o.g. preiswerte Angebot nicht berücksichtigen und mich nach etwas Hochwertigem umschauen. Multischalter ist bereits angeschlossen - zur Zeit bin ich der einzige Nutzer, was sich jedoch bald ändern soll.

    500 m Kathrein kosten ca. 350 €. Das ist viel Geld für mich. Gibt es auch etwas Preiswerteres als Kompromiss (ca. 200-250 € pro 500 m). Falls nicht, werde ich zum Kathrein greifen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2015
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Koaxialkabel bei Ebay?

    redcoon verscherbelt aktuell 500m Wisi MK 96 für 257.-

    Kannst du denn eine 500m Trommel handhaben? Dafür brauchts in der Regel einen entsprechend passenden Kabelabroller
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Koaxialkabel bei Ebay?

    ... und dort dort steht das ....
    BZT => gibt es seit 2000 nicht mehr und das Prüfsiegel seitdem auch nicht (wobei es auch nie nach China vergeben wurde !)

    UV-beständige Kabel sind schwarz ....... das hier ist null und weniger UV-beständig ("Kalkgehalt" ???)

    Nicht nur das ein DECT-Problem die Sender von Sat1/Pro7 schon seit deren Umzug auf einen anderen Transponder vor gefühlt 10 Jahren nicht mehr stören war es n-tv noch nie der gestört wurde weil dieser nie auf diesem Transponder war (der gehört zur RTL-Gruppe) ... war wohl N24 "gemeint"

    Zum Rest (technische Daten ....) muss man weiterführend nichts sagen, wer sogar den Hersteller und einen Typenangaben verheimlichte der muss selbst was zu verheimlichen haben.

    Normal gehört so jemand täglich abgemahnt wegen falschen Darstellungen .... das schlimme wird aber nebenbei noch sein das dort noch nicht einmal jemand verstehen würde warum z.B. die Angaben mit Sat1/Pro7 seit 8 Jahren ( DECT-Störungen: ProSiebenSat1 wechselt Satelliten-Frequenz - Golem.de ) nicht mehr stimmen und man da jetzt Programme wie DMAX, Tele5 oder Sport1 (das sie wohl dann mit DSF bezeichnen würden) hin schreiben müsste.
    Das ist ja der Saftladen der nach gefühlten 6 "Ums" jetzt zum 7. Mal versucht einen Laden aufzuziehen ....
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...arnung-vor-ewerk-gmbh-ehem-multimedial24.html
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...online-shop-wieder-erholt-nach-insolvenz.html

    Ist ja aber mittlerweile normal das gelogen wird bis zum Umfallen, sogar wissentlich weiter gelogen wird nachdem man aufgeklärt wurde ..... noch heute wird ja ein Quad-Koaxkabel auf dem Markt da draußen als Kupfer-Innenleiter verkauft das nur CSS-Kabel ist .... hier im Forum werden dann zum Schutz dieses Verkäufers noch die aufklärenden Beiträge/Links tlw. gelöscht ... dafür hat der Moderator hier immer Zeit !
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2015
  8. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Koaxialkabel bei Ebay?

    Das LCD 115 ist natürlich nicht nur zur Aussenverkabelung, sondern auch zur Innenverkabelung gut geeignet. Wird Kabel für ein ganzes Haus benötigt, kann man den Aufwand minimieren, Kabel für aussen und innen zu unterschieden und zwei unterschiedliche Sorten zu bestellen. Das LCD 111 ist zudem unwesentlich günstiger, so dass eine größere Länge LCD 115 evtl. sogar geringfügig günstiger sein kann und man mit einer großen Rolle weniger Verschnitt hat. Wichtig in diesem Zusammenhang ist jedoch der größere Biegeradius des LCD 115 gegenüber dem LCD 111, was das LCD 111 für die Innenanwendung praktischer macht. Hinweisen möchte jedoch darauf, dass auf der Anga vom LCD 111 und auch vom "kleineren" LCD 95 die jeweiligen Nachfolger vorstellt wurden:

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-lcd-95-lcd-95-und-lcd-111-und-lcd-111-a.html
     
  10. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Koaxialkabel bei Ebay?

    Ohne dass ich den Vertrieb mit seinen "surrealen" Aussagen beim Kabel in Schutz nehmen will, aber mit 'n-tv' und einem DECT-Problem hat man dort tatsächlich Recht.

    Gemeint ist das analoge 'n-tv'-Programm auf der damals im Low-Band übertragenen Frequenz 11.641 GHz, horizontale Polarisation. Wenn man davon die SAT-ZF 9750 MHz abzieht, landet man bei 1891 MHz und somit in einem Bereich, der durch DECT-Telefonie gestört wurde. Man konnte das bei unsauberen Installationen immer an zwei horizontalen Streifen im laufenden Programm deutlich sehen.
     

Diese Seite empfehlen