1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koax/Optical Problem

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von wosik, 18. Juli 2008.

  1. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    Anzeige
    Folgendes Problem:

    Ich habe meinen Technisat HD S2 mit meinem AV Receiver via Koax Kabel verkabelt. Dann habe ich noch eine Sky Box, die ich mit einem Optical Kabel zum AV Receiver verbunden habe. Nun möchte ich aber noch gerne meinen DVD Rekorder/Player mit meinem AV Receiver verbinden und zwar ebenfalls mit einem Optical Kabel. Mein AV Receiver hat aber nur einen Koax und einen Optical Eingang. Gibt es evtl. einen Optical Adapter, oder ähnliches...damit ich insgesamt drei ( 1x Koax, 2xOptical) Geräte anschliessen kann?
     
  2. Markus_x

    Markus_x Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    1.782
    Ort:
    unterhalb des Weisswurstäquators
    Technisches Equipment:
    Empfang: Kabel + Sat
    mit einer TV Box SC7CI HDGB auf einen Panasonic Plasma TV
    AW: Koax/Optical Problem


    Dann kauf dir ein Toslink-Umschalter. 3 Optische Eingangsbuchsen mit Umschalter auf einen optischen Ausgang.


    Link zumODT (Toslink) 3-fach Umschalter

    " Dieser ODT (Toslink) 3-fach Umschalter ermöglicht Ihnen den Anschluss von 3 Audio-Geräten über ODT (Toslink) Stecker. Die einzelnen Ausgänge können wahlweise geschaltet werden und die Signalflussrichtung ist nicht beschränkt, d.h. es kann der Digitaleingang eines Gerätes mit den Digitalausgängen von 3 anderen Geräten verbunden werden und umgekehrt."



    [​IMG]


    Gruß Markus
     

Diese Seite empfehlen