1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koax-Kabel zum Fernseher in der Wand durchbohrt ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Bonzo Gonzales, 20. April 2009.

  1. Bonzo Gonzales

    Bonzo Gonzales Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-46 PZ 80E
    TechniSat HD2 S2
    Teufel Impaq 400
    Anzeige
    Hallo,

    Schande über mein Haupt. :(

    Alles war fertig, und beim Anbringen der Sockelleisten habe ich es doch tatsächlich geschafft das eine Koax-Kabel zum Fernseher genau mittig zu durchbohren.

    Kann ich das Kabel einfach wieder mit einer Lüsterklemme verbinden? Leidet darunter die Qualität?

    Würde es gerne vermeiden die frisch verputze Wand nochmal komplett "zu öffnen".

    Was meinen die "Profis" nach berechtigter Lachattacke zu meinem Reparaturversuch?

    --
    Gruß
    Bonzo
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2009
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Koax-Kabel zum Fernseher in der Wand durchbohrt ...

    Mit Lüsterklemme ist sicherlich keine gute Wahl.

    2 F-Stecker mit Kuplung und es sollte gehen. Die Qualität leidet nicht merklich darunter. du solltest aber Kabel immer im Lerrohr verlegen. Zumindest um die Stelle beim F-Stecker auf jedenfall Lerrohr drum machen damit der neue Putz nich direkt auf die Stecker kommt und so nach einiger Zeit zu problemen führen kann.
     
  3. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Koax-Kabel zum Fernseher in der Wand durchbohrt ...

    Es gibt auch spezielle Koax-Verbinder, einfach mal googlen.
     
  4. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Koax-Kabel zum Fernseher in der Wand durchbohrt ...


    Aber trotzdem eig Kabel ins Leerrohr :winken:
     
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.371
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Koax-Kabel zum Fernseher in der Wand durchbohrt ...

    Wenn schon das Leerrohr "gespart" wurde, ist ein selbstschweißendes Vulkanisierband über der Verbindungsstelle sinnvoller. Das trägt nicht so stark auf und hält absolut dicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2009
  6. Bonzo Gonzales

    Bonzo Gonzales Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-46 PZ 80E
    TechniSat HD2 S2
    Teufel Impaq 400
    AW: Koax-Kabel zum Fernseher in der Wand durchbohrt ...

    Danke für Eure Tipps.

    Das Leerrohr werde ich soweit es noch geht "nachlegen".
     
  7. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.371
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Koax-Kabel zum Fernseher in der Wand durchbohrt ...

    Aber hoffentlich nach DIN 18015 unter Beachtung der Abstandsmaße, die Fußbodenleiste gehört nicht zur Installationszone! Siehe Klick
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2009
  8. Bonzo Gonzales

    Bonzo Gonzales Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-46 PZ 80E
    TechniSat HD2 S2
    Teufel Impaq 400
    AW: Koax-Kabel zum Fernseher in der Wand durchbohrt ...

    Ja, nur den einen Wandbereich, wo es nicht in der "Aufputzsockelleiste" verlegt wurde.
    Kabel ist mit Koax-Verbinder "geflickt", und diesmal habe ich beim erneuten anbringen der Sockelleiste das Kabel besser darin "verstaut".
     

Diese Seite empfehlen