1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KOAX Kabel mischen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bumperboy, 23. August 2011.

  1. bumperboy

    bumperboy Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    also ich ziehe in eine Wohnung, die bilsang von Kabel-TV versorgt wird. Aus verschiedenen Gründen will ich umsteigen auf SAT. Die Genehmigung ne SAT-Schüssel zu montieren und Leitungen zu verlegen hab ich. Leitungenallerdings nur in den vorhandenen Leerrohren bzw. Kabelschächten. So. Genau da beginnt mein Problem:
    die jeweils letzten 3 - 4 Meter liegen nicht in Leerrohren sondern unter Putz und es führen auch keine Leerrohre dorthin, wo ich die Anschlüsse brauche.
    Was passiert, wenn ich die letzten Meter die alte Leitung lasse, also zwei verschiedene Leitungstypen stückle? Ich hab schon geschaut, es ist keinerlei Aufdruck auf den Leitungen zu erkennen.
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: KOAX Kabel mischen

    Was willst du den sonst machen wenn du neue Leitungen NUR in vorhandenen Lehrrohren verlegen darfst ?

    Grundsätzlich gilt:
    1. wir wissen noch weniger wie du was da für Kabel liegen !
    2. das schwächste Glied in der Kette ist immer entscheidend (=dein altes Kabel)
    3. bei dir geht es nicht anders als diese Kabel zu verwenden

    Grundsätzlich beachten würde ich:
    1. gute Stecker (Kompressionsstecker)
    2. kein unnützes Geld für das Kabel vor dem "alten" auszugeben... das kann so gut sein wie es will, es bringt nichts (siehe 2. oben)
     
  3. bumperboy

    bumperboy Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: KOAX Kabel mischen

    es könnte also durchaus funktionieren, oder?
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: KOAX Kabel mischen

    Ja, warum nicht ?
     
  5. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: KOAX Kabel mischen

    Habe schon die seltsamsten "Stückelungen" gesehen. Sogar solche, die mit Lüsterklemmen verbunden waren. Und was soll ich sagen - es funktionierte in den meisten Fällen.
    Lediglich die Störanfälligkeit durch DECT-Strahlungen (hervorgerufen durch Schnurlostelefone) erhöht sich natürlich bei solchen abenteuerlichen Verbindungen.

    Bei sorgfältiger Montage der Verbindungsstücke sehe ich da auch keine Probleme.
    Kompressionsstecker sind natürlich das Optimum, man benötigt dazu aber eine Kompressionszange. Alternativ kann man auch Self-Install-F-Stecker benutzen.
     
  6. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.672
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: KOAX Kabel mischen

    Wenn das alte Koax-Kabel einen exotischen Außendurchmesser hat, könnte es mit Kompressionssteckern bei dieser Verbindung schwierig werden.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: KOAX Kabel mischen

    Tja, da gibt es ja sogar noch parallel verlaufende Koaxkabel... Steckdosen für die ein "Emu" notwendig war .... usw. usw.

    Gehen wir aber von Standard-Kabeln aus könnte das dann so aussehen (hier mit Standard F-Steckern).

    [​IMG]

    P.S. wer erkennt den "Fehler" in diesem Bild... Stichwort "umschlagen" ?
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: KOAX Kabel mischen

    CB-Balkonantenne (da ist es ja sogar noch "gewollt" ! so verbinden aber manche bei einer SAT-Verteilung !)
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: KOAX Kabel mischen

    Bild Nr. 2 - Vorteile:

    Geringe Verteildämpfung :)
    Geringe Entkopplung :)
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: KOAX Kabel mischen

    + keine Kenntnisse für "F-Stecker aufdrehen" benötigt
    + weniger "Chance" auf einen Kurzschluss da man alles immer gut im Blick hat
     

Diese Seite empfehlen