1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

koax-kabel (länge, ohm?)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von REDDEVILandy, 28. März 2002.

  1. REDDEVILandy

    REDDEVILandy Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    hier
    Anzeige
    wie lang darf das kabel sein, dass am receiver noch ein brauchbares signal ankommt und welche ohmzahl sollte es haben?
     
  2. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Hallo
    75 Ohm, gut geschirmt mit gutem (dicken) Innenleiter. Damit kommt man problemlos 40m weit mit den heutigen LNB Verstärkungen. Sonst kann man immer noch einen in-line Verstärker einfügen.
    Gruss aus dem Himmel
     
  3. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Ich würde sagen, die Ohmzahl sollte größer 90 sein und mehr als 30-40 m an Länge würde ich nicht überschreiten.

    Gut,ich habe noch uraltes Kabel bei mir liegen, das hat 75 Ohm. Die Länge sind allerdings nur 10 m. Probleme gibt es keine.
     
  4. REDDEVILandy

    REDDEVILandy Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    hier
    ich hab noch kabel von kathrein hier rumliegen, es steht aber keine ohmzahl drauf.
    nur soviel:
    halogenfrei; flammwidrig
    1,13/5,3 schirmung>90db

    könnt ihr mit den bezeichnungen was anfangen?
    kann ich das nehmen?
     
  5. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Das Schirmungsmass bei Deinem Kabel ist grösser als 90 dB. Das ist gut zu gebrauchen. Ich würde es nehmen.

    @ Roli,
    Du meinst wohl auch das Schirmungsmass sollte 90 dB betragen. Die Impedanz ist generell 75 Ohm bei Unterhaltungselektronik.

    Gruss aus dem Himmel
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hast recht Himmel,

    hab mal wieder gepennt, danke für den Hinweis [​IMG]
     
  7. REDDEVILandy

    REDDEVILandy Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    hier
    so, ich hab das kabel jetzt angeschlossen und zum ersten mal *freu* satelliten-fern gesehen. ich hab die schüssel auch gleich ausgerichtet und auch einen satellite, weiss aber nicht welchen (nehme an astra). demnächst kommt noch mein kumpel vorbei, der kann ein profesioneles satfinder-gerät besorgen. danach kann ich wohl sicher sein, dass ich den satelliten auch voll "getroffen" hab.

    weiss jemand, warum ich nur zwei premieresignale (premiere-sport (verschlüsselt) und premiere-world (laufen nur programmhinweise)) empfange? da müsste es doch noch mehr geben.
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Ein Suchlauf sollte den gewünschte Erfolg bringen... [​IMG]
     
  9. REDDEVILandy

    REDDEVILandy Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    hier
    suchlauf hab ich gemacht und auch viele andere pay-tv-sender gefunden. werden die premierekanäle alle über den selben satelliten ausgestrahlt?
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Premiere sendet alle Programme über Astra...
     

Diese Seite empfehlen