1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Knurrender 580

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von splinter, 16. Oktober 2005.

  1. splinter

    splinter Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    südlich von Berlin
    Anzeige
    Hallo,
    hat es eigentlich schon mal jemand geschafft, einen "knurrenden" 580er zu beruhigen, vielleicht durch Einbau einer anderen Festplatte oder sonstiger Massnahmen?

    Von Kathrein erhält man auf diesbezügliche Reklamationen keine Antwort.

    NIE WIEDER WERDE ICH EIN GERÄT VON KATHREIN KAUFEN !!!

    Es ist extrem nervend, wenn das Gerät alle paar Minuten sein "STÖHNEN" von sich gibt, um den EPG abzugleichen (angeblich), wer auch so ein Gerät hat, kann das nachvollziehen.

    Nun sollen ja 580er existieren, welche das nicht machen. Aber worin liegt der Hund begraben? Liegt es an der Festplatte, welche verbaut ist?

    Für Lösungsvorschläge wäre ich dankbar..., trotzdem: Nie wieder:(
     
  2. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: Knurrender 580

    Ist wohl durch die technische Umsetzung von K. bedingt. Wünsche die viel Glück mit Produkten anderer Hersteller!
     
  3. splinter

    splinter Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    südlich von Berlin
    AW: Knurrender 580

    Das ist schon klar, aber vielleicht gibt es ein Produkt eines "Mitbewerbers", welches nicht alle paar Minuten wie ein läufiger Kater knurrt...

    Hat noch jemand eine Antwort zur Problemlösung??
     
  4. UFD558

    UFD558 Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    AW: Knurrender 580

    Daß das Gerät ab Firmware 2.0 alle paar Minuten Driveseeks verursacht ist normal und durch den Datenabgleich mit dem TVTV-EPG bedingt.
    Zeitweise hat Kathrein jedoch Platten verbauen lassen, welche beim Driveseek richtig laut knurren. Frage mal bei der Kathrein-Hotline nach einem Ersatz! Hier hilft nur der Austausch der Festplatte gegen ein anderes Modell. Normalerweise ist man da sehr kulant, man muß nur hartnäckig sein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2005
  5. splinter

    splinter Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    südlich von Berlin
    AW: Knurrender 580

    Danke für die Antwort. Leider reagiert die Firma KATHREIN überhaupt nicht auf entsprechende Anfragen. Offenbar existieren reichlich solche Geräte und man will eben die Folgen aussitzen. Jeder Kunde, der nicht als Reklamation anerkannt wird, spart eben der Firma bares Geld. Allerdings hätte ich mir sogar selbst auf eigene Kosten eine andere Platte (natürlich größer) eingebaut, wenn ich dadurch nicht die Garantie verlieren und genau wissen würde, welche Platte ich nehmen muss.

    Beim Aufrüsten gibt es ja laut Forum auch die unterschiedlichsten Erfahrungen. Bei KATHREIN scheint man aber nicht so viel Wert darauf zu legen, dass ein Kunde vielleicht noch mehrere Geräte kaufen wird und dann den Service (welchen eigentlich ??? ) mit in die Kaufentscheidung einbezieht.

    Ich habe mir nun an anderer Stelle hier im Forum anhören müssen, dass solche Kunden wie ich das Letzte sind. Aber trotzdem sollte jeder, der vor der Kaufentscheidung steht, auch solche negativene Erfahrungen kennen, unabhängig davon, ob es andere Hersteller besser machen. :confused: :mad:

    Hat jemand schon erfolgreich umgerüstet auf eine andere Platte und damit das lästige laute Knurren verbannt?
     

Diese Seite empfehlen