1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KMS München - was kommt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von frank_in_minga, 11. August 2008.

  1. frank_in_minga

    frank_in_minga Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo!

    Hat jemand einen Überblick, was die Programmangebote bei der KMS München angeht und welche Sender wirklich zu welchem Paket gehören? Übersichtlich ist das Angebot nicht gerade.

    Wie sieht es denn mit den frei empfangbaren ausländischen Sendern aus, kostet die Freischaltung einmalig 35 € und danach nichts mehr? Testweise sind die wohl für 10 Tage auf der Karte freigeschaltet.

    Ist es geplant, weitere Programme aufzunehmen? Was wird in Zukunft kommen?

    Noch was am Rande, hat jemand ein Verschlüsselungsmodul für Premiere im Digit MF4-K im Einsatz? Wo kann man es bestellen? KMS hat zwar sogar Bestellformulare im Shop, mir wurde aber gesagt, daß die es nicht supporten würden.
     
  2. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: KMS München - was kommt?

    Hi,

    A) wie wärs wenn Du den KMS Thread weiter unten nimmst...

    und

    B) guckst Du hier:
    http://www.atcable.de/programmbelegung.html (sehe gerade - das ist nur die kastrierte Version... mußt du jemanden bitten die enstprechenden fehlenden Seiten hoch zu laden)
    und hier die Cablevista Pakete:
    http://www.cablevista.de/index.php?option=com_content&task=view&id=12&Itemid=26

    der Rest des PayTV sind "Fremdsprachige Programme"

    C) AlphaCrypt light Modul - wenn es sich um eine Nagra-Karte handelt
    - ob die neue demnächst kommende Nagra auch fehlerfrei darin läuft - vermutlich aber keiner weiß es genau...

    So long,
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2008
  3. frank_in_minga

    frank_in_minga Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    17
    AW: KMS München - was kommt?

    Hi,

    Ok, was die KMS-Programme angeht, gebe ich mich geschlagen. Aber was heißt denn "unvollständige Liste"? Welche Programme fehlen deiner Meinung nach und woher weißt du das überhaupt?

    Welches Crypt-Modul bräuchte ich denn im MF4-K, wenn ich nur Premiere dazu brauche? Es gibt etliche verschiedene Modelle von 29 - 139 € und auch von verschiedenen Herstellern. Mit einem Profi-Modul werde ich ja auch nicht mehr empfangen können als mit einem einfachen, nehme ich mal an? Arena brauche ich nicht, ich bin nur Flex-Kunde ohne Abo.

    Und dann gibt es anscheinend auch noch Unterschiede Sat/Kabel - wir bekommen KMS über die Gemeinschaftsanlage (Kabel).
     
  4. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: KMS München - was kommt?


    Hi,

    für P nutzt man am günstigsten das AlphaCrypt Light Modul (ca. 50.-) ABER ich würde abwarten bis die neuen Nagra-Karten ( brauchst P02 Karte ) draussen sind - erst dann ist sicher ob es auch mit den neuen Karten funktioniert. Mit einer NDS-Karte geht übrigens gar kein Modul ...
    ... falls man KMS-Sachen abonniert bekommt man Conax-Karte - die kommt in den Front-Kartenleser der MF4-K.
    ...wenn man nur P will kann man jeden P-zertifizierten Receiver benutzen und braucht nicht den MF4-K...

    ... hol Dir am besten aus einer der Niederlassungen in München das vollständige Programmheft - darin sind alle Pakete aufgelistet - denn KMS gibts ja nicht nur in München - deswegen sind auch manche Sender unterschiedlich.

    ... Unterschied Sat/Kabel Häääh??
    ... eingespeist wird entweder direkt von Astra (normalerweise!) oder früher manchmal auch über KD (gibts glaub ich nicht mehr) - einfach beim abholen des Programms die Adresse nennen dan kann KMS genau Bescheid sagen...

    So long,
     
  5. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.142
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger

    Auf Abruf:
    Digit ISIO C (zu verkaufen), Sky+Box gekündigt, DigiCorder K2 (f. Hörfunk)

    Außer Dienst:
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1 (Kabel & Sat);
    Terratec Cinergy HTC HD XS (wegen fehlender Linux-Unterstützung);

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ & DVB-T: Olympiaturm ;
    DVB-T/T2 Gaisberg (AT);
    Sat: außer Betrieb
    AW: KMS München - was kommt?

    Ich war zwar nicht angesprochen, sehe das aber genauso. Das Heft, was im Mai an die Haushalte verteilt wurde, war relativ vollständig, inclusive der detaillierten Auflistung aller Pay-TV-Kanäle (egal von welchem Anbieter). In dem auf der KMS-Seite verlinkten PDF werden nur FTA-Sender einzeln, die PAY-TV-Angebote nur als Packet genannt, was ja noch o.K. wäre. Aber bezüglich frei empfangbaren Kanälen ist das PDF unvollständig. Z.B. werden keinerlei digitale Hörfunkkanäle erwähnt: dass auf 113 MHz nahezu alle ARD-Radiosender empfangbar sind, fehlt. Nicht erwähnt werden auch die internationalen News-Kanäle "Al Jazeira" und "France 24", die über Kabelkiosk bei KMS unverschlüsselt verbreitet werden. Und, naja, dann fehlen noch ein paar weitere, IMHO überflüssige, unverschlüsselte Kanäle auf einem Eutelsat/Kabelkiosk-TP.
    Die Erwähnung der Regionalversionen von Vox/RTL hätte man sich in der Liste sparen können...

    PS:
    Das mit AC-Modul und MF4K klappt zumindest mit den alten Karten. Der MF4K kann auch die Optionskanäle einwandfrei. Aber Du bekommst halt von der Technik-Hotline keinen Support, wenn Premiere mal irgendeine Freischaltung versaubeutelt o.ä.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2008
  6. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: KMS München - was kommt?

    Hi,

    das Neueste von KMS-München:

    13.08.08

    Folgende digitale Testprogramme werden in unserem Kabelnetz nicht mehr ausgestrahlt:
    America Unleashed, It's about Finance, It's My Faith, The Rap Liefe, Visitors Network, Comedy Channel (USA), Indie Pix (Frequenz 482000)

    da sindse also abgeblieben...

    - Mist - rare US-Sender gehen flöten aber Hauptsache wir haben jede Menge Hampti-Dampti-Sprachen Sender... :rolleyes:
     
  7. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: KMS München - was kommt?

    SO!!!

    habe im Verlauf der wöchentlichen Aufräumarbeiten das KMS-Programmheft wiedergefunden und die wichtigen Seiten mal eingescannt:


    KMS-Programmheft

    http://rapidshare.de/files/40240755/KMS1.PDF.html


    (Es handelt sich um die Ausgabe München!)

    So long,
     

Diese Seite empfehlen