1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kloiber hat 320 Mill Euro geboten

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Ralf1234, 25. Juni 2002.

  1. Ralf1234

    Ralf1234 Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Velbert
    Anzeige
    Laut Spiegel hat Kloiber 320 Mill Euro geboten , heute Abend etscheidet die DFL wer die Rechte bekommt. Ich denke das bei diesem Kurz Herr Kliber die Rechte bekommt. Damit ist Premiere am Ende
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Mal nebenbei, weil ich das nicht richtig verfolgt habe: Wer ist dieser Kloiber überhaupt? Wo hat der seine Finger drin? Ich habe den Namen vorher nie gehört. Soll aber auch ein großer Filmehändler sein.

    Gag
     
  3. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Ort:
    Niedersachsen
    dem gehört u.a. TELE 5
     
  4. digitaler nixwisser

    digitaler nixwisser Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    210
    Ort:
    K´reuth
    Ich habe schon früher an anderer Stelle gesagt, dass die Bundesligaübertragung wichtig ist für den Fortbestand von Premiere. Wenn sie die nicht kriegen, dann müssen sie sich sehr schnell auf die Film-Geschichte zurückziehen, denn weiter diese Sportangebote zu bringen und zu finanzieren geht nur, wenn genügend Kunden da sind. Ohne BL werden die aber nicht kommen und andere sogar abfallen. Die Zukunft von Premiere liegt m.E. also im Film-Bereich (so wie früher teleclub...)
    Allerdings frage ich mich, wo Herr Kloiber die Mios her hat. Ist das ein neuer Kirch, der Luftschlösser baut?
     
  5. TV-Konsument

    TV-Konsument Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Karlsruhe
    Kloiber hat durch den Verkauf vom früheren Tele5 und von Tm3 an Kirch mehrere 100 Mio Euro kassiert.
    Außerdem hält er 31,5 % am gewinnbringenden RTL2.
     
  6. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Das Probelm ist aber das er gute 1,3 Milliarden aufbringen muss und das schafft er nur durch eine Bankenbürgschaft und die feste Abgabe an ARD und paytv. Mal sehen ob er sich nicht genauso verschätz wie vor ihm Kirch.
     
  7. V

    V Guest

  8. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Lese ich in dem Lebenslauf, dass er im Beirat der Hypo sitzt ?! Das sind doch mit die Hauptgläubiger von Premiere. ISt der Beirat sowas wir der Ausfichtsrat ?
     

Diese Seite empfehlen