1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klitschko - Lewis auf Premiere ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von ms2k, 7. September 2002.

  1. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.631
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    Anzeige
    Hi,

    wie eben der Presse entnommen kommt es am 07. Dezember zu dem großen Fight zwischen Vitali Klitschko und Lennoy Lewis.

    Übertragen wird dieser ja im ZDF weil die ja den Vertrag mit Universum gemacht haben, aber kann es nicht dennoch sein das P den Kampf übertragen kann ?

    Denn Lewis - Tyson hat man ja auch übertragen also scheint man die Rechte für den Boxstahl von Lewis doch zu haben ?

    Bitte schlagt mich nicht wenn ich hier schund erzähle aber den Kampf würde ich lieber auf Premiere als auf "ich schlaf gleich ein" ZDF sehen.

    Ciao

    MS2K

    <small>[ 07. September 2002, 15:05: Beitrag editiert von: ms2k ]</small>
     
  2. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    dan wollen wir mal beten das das ZDF den Zuschlag erhält, denn PREMIERE wird es doch 100 % wieder nur zu völlig überteuerten Gebühren Im Premiere Direkt PPV Verfahren zeigen

    dann lieber im ZDF
     
  3. Ricki

    Ricki Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Hessen
    ja, hoffentlich kommt der Kampf auf ZDF, dann bekomm ich auch mal was für meine GEZ Gebühren. breites_ Bei Premiere wird eh nur wieder abgezockt. Den Kampf Lewis gegen Tyson hätte ich gerne gesehen aber aus Prinzip habe ich lieber nicht geschaut, als Premiere dafür eine Extra Gebühr zuzugestehen.

    cu
    Ricki

    <small>[ 07. September 2002, 15:20: Beitrag editiert von: Ricki ]</small>
     
  4. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Manche wollen nicht begreifen!!! ver&auml

    Den Kampf Lewis ./. Tyson musste Premiere im PPV Verfahren senden!

    Nicht weil Premiere sich die Taschen vollstopfen wollte, sondern weil sich die Organisatoren und Verantstalter sowie das Management von Lewis und Tyson sich die Taschen vollstopfen wollten.

    Diese PPV Sendeart wurde Premiere so vorgeschrieben, wie übrigends vielen anderen TV Anstalten weltweit genauso.

    Es war auch in Amerika, in England ect. im PPV.
    Und nebenbei gesagt, war es woanders noch deutlich teurer als bei Prem. hier in Deutschland.

    Was glaubt ihr denn, wo die Milionen und aber Milionen Börsen für die Boxer herkommen?

    Von den GEZ - Gebühren? Hahaha.

    Von daher kann ich mir kaum vorstellen, daß ein Lewis ./. Klitschko - Kampf auf dem ZDF kommt.
    Und falls doch, wird das ZDF aber ganz kräftig in ihre GEZ - Gebührenschatulle greifen müssen, was dann wieder nicht unbedingt gerechtfertigt wäre.

    Aber warten wir mal ab.
    Es wird schon rechtzeitig Infos dazu geben.

    Micha
     
  5. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Richtig, scheinen aber manche immer noch nicht gerafft zu haben oder wollen es einfach nicht raffen.

    CU
     
  6. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.631
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    Die PPV Rechte hat HBO also wird der Kampf auch hier im PPV laufen und da Premiere der einzige Pay TV Anbieter in Deutschland ist könnt ihr euch ja denken wo es laufen wird breites_

    ciao

    MS2K
     
  7. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    @Michael: Aber deswegen mußte man diesen vollkommen überteuerten Boxern nicht noch mehr Geld in den Rachen werfen. Immer mehr Abzocke mitmachen erhöht auf Dauer die Preise. Es ist gut, daß die Preise sich durchschnittlich eher südwärts bewegen.
     
  8. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    langsam stellt sich mir die Frage was noch ein Sport abo im pay tv rechtfertigt

    für großereignisse wie spezielle boxkämpfe muß man nochmal extra bezahlen

    Fußball läuft zumindest als Konferenz auf start

    Formel eins läuft auf RTL ( so prikelnd sind die rennen eh nicht, da kann man sogar werbung verkraften )

    wenn ich tagsüber reinguck läuft entweder eine wiederholung eines champions league spiel oder Golf

    da stell ich mir die Berechtigung eines Sport Pay Tv Programms etwas anders vor
     
  9. Terraner

    Terraner Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Raum 7
    Hallo.

    Wir können nur beten, dass Premiere diesen Kampf überträgt. Dann sehen wir ihn wenigstens live. Nicht so wie bei den Öffentlich Rechtlichen wo uns eine Aufzeichnung als Live vorgegaukelt wird (Boxen) oder wo ein Spiel erst in der Endphase live gezeigt wird (Basketball).

    Gruss Terraner.
     
  10. premfan

    premfan Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Berlin
    Wie soll Premiere auch für den Kampf Unsummen ausgeben ohne diese wieder halbwegs über ppv wieder reinzuholen???? Das Geld für die Übertragungsrechte hat bestimmt eh kaum im Verhältnis gestanden und wer halt einen so extrem teuren Kampf sehen will muß halt bezahlen. Abgesehen davon das ppv ja Vorschrift war und Premiere dafür nichts konnte. Dies ist halt ein absolutes Extra Highlight für Boxfans gewesen und damit ppv ein extra Zusatzangebot gewesen. Für Wimbledon würde ich auch nicht gerne bezahlen, aber im Endeffekt weiß ich auch das es halt nicht mehr sooo viele Interessenten dafür gibt und somit extra finanziert werden müßte. Kann doch keiner verlangen das die öffis Mio dafür ausspucken müssen und es doch eher die Minderheit interessiert.
     

Diese Seite empfehlen