1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kleiner Specht in der Ente

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von MacroMaster, 16. Dezember 2010.

  1. MacroMaster

    MacroMaster Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Bin noch im Aufbau :-)
    Derzeit: MacroSystem Enterprise (gebraucht erworben).
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Macrosystem Enterprise Gerät.
    Der Akku ist leider gar und so muss ich
    die Ente stets mittels FireWire-Kabel wecken.

    Danach läuft sie wieder ohne Probleme.
    Nun trug es sich eines Nachts zu, als ich
    die Ente zur Beobachtung mit ins Arbeitszimmer
    nahm, dass sie - obwohl ausgeschaltet - anfing
    Geräusche zu machen, als ob ein Specht in ihr
    sein Handwerk verrichtet. Offenbar schaltete ein Relais
    permanent, vermutlich um die Ente für einen EPG-Abgleich zu wecken.
    Den hatte ich aber eigentlich
    im Menü abgestellt. Wahrscheinlich hat die Ente das
    wegen des defekten Akkus aber vergessen.

    Nunja: Die Ente klapperte und hörte auch nicht auf
    als ich sie vom Netz nahm. Erst als ich ihr mittels o.g.
    Kabel wieder Leben einhauchte, hörte der "Specht" auf.
    Das Relais ist wahrscheinlich um Jahre gealtert.

    Muss ich mir Sorgen machen?
    Das Problem ist danach nicht wieder
    aufgetreten.
    Gibt es Abhilfe? Muss ich den Akku echt tauschen?

    Über Hilfe und gute Ratschläge wie auch Trost bin ich
    sehr dankbar.

    Viele Grüße (auch von der Ente und dem Specht),
    Rüdiger
     
  2. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Kleiner Specht in der Ente

    Ich könnte mir vorstellen, das die Elektronik den Akku laden möchte und dafür das Gerät einschalten muß.
    Vor allen Experimenten würde ich als erstes den Akku wechseln.
    Alles andere sind nur Notlösungen.

    Gruß Olaf

    P.S. oder Du hängst einen Meisenknödel vor den Enterprise, vielleicht kommt er dann raus
     
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Kleiner Specht in der Ente

    :D :D :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Dezember 2010
  4. MacroMaster

    MacroMaster Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Bin noch im Aufbau :-)
    Derzeit: MacroSystem Enterprise (gebraucht erworben).
    AW: Kleiner Specht in der Ente

    Das mit dem Knödelchen probiere ich mal.
    Erscheint mir die einfachste und billigste Lösung.
    :D:D
    Oder: Ich kaufe eine Katze, die den Specht verjagd.
    Obwohl: Dann habe ich das Problem, die Katze los zu werden. :eek:

    Also bleibt es erstmal bei dem Knödelchen.

    Lädt sich der Akku eigentlich im ausgeschalteten Zustand
    des Gerätes (Netzstekcer steckt !) wieder auf (oder nur, wenn die Ente "läuft")?

    Offenbar muss ich doch mal mit meiner Lötpistole
    an das Problem ran.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kleiner Specht in der Ente

    Ist da wirklich noch ein Akku drinn? macht man doch heute eigentlich nicht mehr da die Dinger nach 1-2 Jahren defekt sind.
     
  6. MacroMaster

    MacroMaster Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Bin noch im Aufbau :-)
    Derzeit: MacroSystem Enterprise (gebraucht erworben).
    AW: Kleiner Specht in der Ente

    Hallo Gorcon,

    ja, in dem Gerät ist ein Akku, der leider fest verlötet
    ist. Der hat im Laufe der Zeit seine Kapazität verloren.
    Es führt wohl kein Weg daran vorbei, diesen bei Gelegenheit mal zu tauschen.

    Ich war aber etwas überrascht, dass der Akku in der Lage ist, das Relais zu schalten.

    Zur Überbrückung habe ich mal eine USB-Steckernetzteil
    und entsprechende Adapter bestellt, um die Ente
    wiederzubeleben. Das ständige Hin- und Hertragen der
    Ente bzw. eines PCs ist doch lästig. Mal sehen, ob das
    mit dem Steckernetzteil und den Adaptern funktioniert.

    Gruß Rüdiger
     
  7. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kleiner Specht in der Ente

    unter Einstellung / 8 Gerät:

    je nach Software:
    Display Anzeige aus = NIE // oder Standby: Uhrzeit anhaken

    Display Helligkeit im Standby = NULL Prozent

    Damit wird der Null-Watt Standby Modus zwar deaktiviert, die paar Euro im Jahr fallen aber kaum ins Gewicht und das Relais bleibt dann immer offen. Die Starthilfe vom PC hat dann für immer ein Ende. :winken:

    PS: außer man macht mal eine Neuinstallation oder ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen. Dann muss man die beiden Schalter halt wieder umstellen.
     
  8. MacroMaster

    MacroMaster Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Bin noch im Aufbau :-)
    Derzeit: MacroSystem Enterprise (gebraucht erworben).
    AW: Kleiner Specht in der Ente

    So wurde es denn nun erstmal gemacht
    und der kleine Specht ist erstmal ausgeflogen.

    Vielen Dank!
     
  9. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Kleiner Specht in der Ente

    ach das war keine magere Gans, das war Dein Fetter Specht :D
    und ich hab mich gewundert warum ich vom Weihnachtsbraten nicht satt geworden bin.

    Guten Rutsch ins neue Jahr
    Olaf
     

Diese Seite empfehlen