1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kleine Schüssel = Empfang wie bei großer?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DC3, 27. April 2008.

  1. DC3

    DC3 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.039
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo (VTi 8.2)
    Anzeige
    Gibt es eigentlich kleine Satellitenschüsseln, die vielleicht durch anderes Material oder Verformungen, etc. genauso guten Empfang bieten wie bei größeren Schüsseln?
     
  2. Sentinel

    Sentinel Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    75
    AW: kleine Schüssel = Empfang wie bei großer?

    Hallo,
    wie klein soll denn klein sein, und wie groß ist groß?
    Ich kann dir nur sagen, mein früherer Kollege war nebenher Selbstständig mit
    Satanlagen usw. und die haben vor einigen Jahren Messungen bei Spiegeln gemacht, der sagte mir dann, das eine 75er Kathrein bessere Ergenisse erziehlt, als irgendwelche 85/90er Spiegel. Mehr kann ich dir dazu leider nicht sagen/schreiben.

    Sentinel
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: kleine Schüssel = Empfang wie bei großer?

    Es geht nichts über Reflektorfläche. Die sammelt die Funkwellen und leitet sie zum LNB. Weniger Fläche bedeutet dabei zwangsläufig das weniger Wellen gesammelt werden.
    Sicher, eine gute kleine Schüssel kann genauso gut empfangen wie eine fehlerhafte grössere. Und ein schlechtes LNB kann mit dem Signal weniger anfangen als ein gutes. Und ein Receiver mit empfindlichen Tuner kommt auch mit weniger Signal klar. Aber da ist ein anderes Thema.

    Wo liegt denn dein Problem?

    cu
    usul
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: kleine Schüssel = Empfang wie bei großer?

    Es gab auch mal kleine Antennen, die durch einen zusätzlichen Subreflektor ca. 20% mehr Leistung hatten.
    Z.B. von Kreiselmeyer oder Master-Focus gab es Antennen um die 55cm die die Empfangsleistung einer normalen 70cm Antenne hatten.

    Und das ohne Maß-Beschiss wie bei den Digidish-Antennen.

    Die Technik konnte sich allerdings nicht durchsetzen, da in der Herstellung sehr teuer.
    Und bei schlechtem Wetter sollen sich die Vorteile der Doppelfokus-Technik auch sehr schnell in Luft auflösen, so daß der Empfang dann fast genau so schnell ausfällt wie bei einer gleichgroßen normalen Antenne.

    Gruß Indymal
     
  5. Bender1978

    Bender1978 Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Landkreis Stade
    Technisches Equipment:
    Panasonic 49CXW754
    Sky+ Pro UHD
    Denon AVR-X2200W
    AW: kleine Schüssel = Empfang wie bei großer?

    Was meinst du mit "Maß-Beschiss"?
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: kleine Schüssel = Empfang wie bei großer?

    Bei digitalem Empfang macht die Schüsselgröße bezüglich der Bild- und Tonqualität erstmal keinen Unterschied.

    Der Unterschied macht sich nur in der Schlechtwetterreserve bemerkbar, je kleiner die Schüssel, desto früher fällt der Empfang bei schlechtem Wetter aus.

    Wie weit sich das bemerkbar macht, so kannst du hier die Suchfunktion nutzen, ich empfehle die Stichworte "Schlechtwetterreserve" und vielleicht "Digidish" ;)

    Gruß
    emtewe
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: kleine Schüssel = Empfang wie bei großer?

    Wobei das alles vollkommen egal ist.
    Hat man Platz nimmt man ne 80er (für 19,2 vollkommen ausreichend). Hat man keinen Platz dann nimmt man halt das grösstmögliche und lebt mit den Problemen die sich evtl. aus der kleinen Schüsselgrösse ergeben.

    cu
    usul
     
  8. kulkum

    kulkum Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Friedrichshafen
    AW: kleine Schüssel = Empfang wie bei großer?

    Ich betreibe am Balkongeländer eine 45èr Digish mit einem Quad LNB.

    Daran hängen 2 Sat Receiver und eine PC Karte Skystar2.
    Die Anlage läuft seit Weihnachten letzten Jahres einwandfrei und hat trotz mehrfachen Sturm und Regen (fast) nie den Empfang von Astra 19,2 Grad beeinträchtigt.

    Das "fast" kommt daher, dass ich die Schüssel mit künstlichem Efeu fast unsichtbar gemacht habe. Nur wenn der Wind Regentropfen auf das Efeu treibt, geht das Signal in die Knie. Ein leichtes rütteln am Efeu behebt das Problem.

    Selbst als eine Amsel beschlossen hat ihr Nest in meiner Efeu Tarnung zu bauen hat sich nichts geändert. Mit Hilfe einer Webcam gab es dann Amsel-TV....

    kulkum
     
  9. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    AW: kleine Schüssel = Empfang wie bei großer?

    @usul: Auch wenn man Platz hat, reicht eine 55/60er völlig für Astra 19,2 Ost (bzw. eine gleichwertige Digidish 45) ...

    @Indymal : Bei der Digidish gibt es keinen "Maß-Beschiss" ...

    @emtewe: Daß beim digitalen Empfang die Schüsselgröße nur Auswirkung auf die
    Stärke der Schlechtwetterreserve hat, ist ja was völlig neues - da werden
    sich die Astra-2-D-Interessierten in Berlin aber freuen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2008
  10. kulkum

    kulkum Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Friedrichshafen
    AW: kleine Schüssel = Empfang wie bei großer?

    Ja, das hast Du aber gerade noch rechtzeitig geändert......


    kulkum
     

Diese Seite empfehlen