1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kleine NERVENSACHE mit ne Satanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Lillien, 29. März 2005.

  1. Lillien

    Lillien Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe eine 85cm Astra und Eutelsatanlage mit ne Multihalter,Diseqc Schalter(ich glaube der 1.0 ist das)ist natürlich auch da bei. Ein Receiver(Humax BTCI 5900) ist als einzige angeschlossen.
    Bis jetzt sei gute über 3 Jahre habe ich niemals ein einzige Störung gehabt,egal was für Umwetter war.
    So,aber da ich mir ein 2-te Receiver zuliegen wollte habe ich 2 neue LNBs gekauft-die Smart Titanium Edition Twin LNB mit 0,2 db. Da zu würde mir geraten. Aber sei dem wechsel nur ärger:mad:
    Wenn ich Eutelsat Programme sehe(die empfange ich weiterhin störungfrei) und schalte auf Astra Programme bekomme ich meldung,,Kein Signal".An Menu von Receiver sehe ich 38% empfang und 0% qualitet. Was ich noch rausgefunden habe alle Programme welche Horizontal empfangen sehe ich schwarz-kein Signal.So das Kabel1,Pro7 und ich glaube Sat1 empfange ich.
    Nach ca.10-15 mal ausschalten und einschalten dem Receiver geht alles einwandfrei. Premiere,Ard,ZDF einfach ganze Astra ist wieder da! Eine sekunde umschalten auf Eutelsat Programm,dann auf Premiere beispiel sofort sehe ich schwarz-kein Sygnal. Es nervt total!!!!!
    Hat niemand Idee was es seien kann.?
    Bitte um Hilfe
    Danke im Vorraus und Grüße
    Lillien
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kleine NERVENSACHE mit ne Satanlage

    "Hat niemand Idee was es seien kann.?" Yo, z.B. ein minderwertiger Diseqc-Schalter.
     
  3. Lillien

    Lillien Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Kleine NERVENSACHE mit ne Satanlage

    Ja,aber früher ging alles ohne Probleme. Die billige Universal LNBs haben störungfrei gearbeitet und der Diseqc war auch gut genug...
     
  4. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: Kleine NERVENSACHE mit ne Satanlage

    Vertausch mal am DiSEqC Schalter die Eingänge, wenns dann aufm Hotbird Probleme gibt, wird der Schalter kaputt sein.
     
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Kleine NERVENSACHE mit ne Satanlage

    Wird eher so sein wie Schüsselmann sagt, die Diseqc Schalter sind das Problem. Die Dämpfung zwischen den Anschlüssen ist zu gering.
    Das selbe Problem hatte ich bei Verwendung von Axing Diseqc Umschalter, am Single LNB ohne Probleme, beim Twin kam es zu besagten Problemen. Habe das Spaun Diseqc Schalter verbaut und die Probleme waren weg. Seitdem läufts problemlos
     
  6. Lillien

    Lillien Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Kleine NERVENSACHE mit ne Satanlage

    Hallo!
    Also ich habe es getan, wenn ich die Eingänge am Diseqc vertausche,meldet der Receiver am Hotbirt kein Signal,ich sehe ja nichts. Was endlich habe ich mir gedacht...
    Ich habe aber gehört es sollten die Smart Titanium Twin LNBs Probleme damit haben...
    Welche Diseqc Schalter empfelt ihre mir.Vielleicht ein Link?
    Was ist eine Invacon LNB? es gibt verschiedne Kathrein,Technisat...flansch??
    Ich bin immer mehr sicher der LNB muss ich auch wieder umtauschen...
    der ist sei 5 Tage es neu drann...ärgerlich
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2005
  7. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Kleine NERVENSACHE mit ne Satanlage

    Ich habe Invacom Twin LNB TWH-031 und Spaun Diseqc Umschalter SAR 212F im Einsatz, läuft bestens.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2005
  8. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Kleine NERVENSACHE mit ne Satanlage

    Hast Du noch die Originalsoft auf dem Humax ? Als die bei mir noch original war,hatte ich auch öfter Probleme.Hab das damals ändern lassen ,jetzt ist er kaskadentauglich und habe keinerlei Probleme mehr.Das war auch abhänging vom LNB-Typ.(Schaltimpulsdauer zu kurz?)


    Gruss fuddel
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2005
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kleine NERVENSACHE mit ne Satanlage

    Spaun ist sein Geld allemal wert, plug&play - daß es funktionieren wird, weiß man eigentlich schon vorher, Spaun halt... :)
     
  10. Lillien

    Lillien Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Kleine NERVENSACHE mit ne Satanlage

    Kann ich den nur eine LNB auswechsel?. Endlich nur der Astra LNB bei Horizontal macht Probleme. Ich kaufe es der Spaun und sehe auf es besser wird.
    Der Humax hat die Originalsoft. Bis jetz war ich damit zufrieden. Und wechsel ist nicht drinn,da ich total Grün in diesen Sachen bin.
    Grüße
    Lillien
     

Diese Seite empfehlen