1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kleine Bundesländer auflösen?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 2. September 2009.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Mich haben diese Stadtstaaten schon immer genervt. Wie wäre es, wenn man Berlin an Brandenburg anschließen würde, Hamburg an Schleswig-Holstein, Bremen an Niedersachsen und von mir aus das Saarland an RLP? Das würde die Flächenunterschiede der Länder etwas reduzieren.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.320
    Zustimmungen:
    6.217
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kleine Bundesländer auflösen?

    Bin dafür. So könnte man die Fünf-Neuen-Länder zu zwei Ländern zusammenfassen.

    Die ständige Schrumpfung der Bevölkerung rechtfertigt keine 5 Landesregierungen mit angeschlossenem Popanz.
    Ebenso könnte man MDR und RBB zum ODR zusammenfassen.

    Generell ist mir der Förderallismus in vielen Punkten ein Dorn im Auge.
     
  3. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kleine Bundesländer auflösen?

    Dafür.
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Kleine Bundesländer auflösen?

    Wenn, dann höchstens Brandenburg in Berlin eingemeinden! Die paar Hansels aus dem Umland kann Berlin schon integrieren :D
     
  5. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kleine Bundesländer auflösen?

    Die fünf neuen Länder sollten schon bleiben. Berlin/Brandenburg, Hamburg/Schleswig-Holstein, Niedersachsen/Bremen und RLP/Saarland fände ich auch sinnvoll. Und: gleiches bei den kleinen ARD-Anstalten machen: Radio Bremen in den NDR integrieren (Bremen 1 wäre dann ja eh das fünfte Landesprogramm) und den SR mit dem SWR fusionieren.
    Dieser Schritt ist in meinen Augen eh überfällig.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kleine Bundesländer auflösen?

    Berlin-Brandenburg zum Preußen wird nichts. Wurde schon mal abgelehnt und scheitert wieder.


    Ich bin für das Zusammenlegen von Sachsen-Sachsen-Anhalt-Thüringen zu Mitteldeutschland.
    M-V- und Brandenburg zu Ostdeutschland
    Saarland-BW und RLP zu einen Südwest Land.
    Hamburg- Bremen- Niedersachsen-S-H zu einem Norddeutschland.
    Hessen zu NRW oder so lassen.
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kleine Bundesländer auflösen?

    Eine Verringerung der Bundesländer wird immer mal wieder aufs Tapet gebracht. Bei Berlin und Brandenburg war es sogar schon soweit gediehen, dass das Volk gefragt wurde, aber NEIN gesagt hat.
    OK, man kann den Föderalismus verdammen, aber Deutschland ist nunmal ein föderativ aufgebauter Bundesstaat. Das ist so und wird auch ewig so sein.
    Gruß
    @Eike: bitte net die Neuordnung der Länder mit der Fusion von Landesrundfunkanstalten durcheinander werfen. DAS ist ein ganz anderes Thema.
    @Nelli: Hessen dann wohl eher mit Thüringen zusammen wegen der gemeinsamen historischen Vergangenheit (Schau dir mal die Wappen beider Länder an).
    Gruß
    Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2009
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.320
    Zustimmungen:
    6.217
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kleine Bundesländer auflösen?

    Nicht generell, kann mit einem Ruck abgewaschen werden... ;)
    RBB und MDR leiden ebenso an den schrumpfenden Einwohnerzahlen.

    Generell möchte ich die Altmark und Magdeburg zu Brandenburg zugewiesen wissen....
     
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kleine Bundesländer auflösen?

    Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen:winken:
    Seit wann leiden Landesrundfunkanstalten an Einwohnerschwund? Wohl eher die Länder, in denen sie senden.
    Gruß
    Reinhold
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Kleine Bundesländer auflösen?

    Im Grunde ist das genau dasselbe Thema.

    Die Fusion der Landesanstalten, wird meistens dadurch verhindert, dass Rundfunk Ländersache ist und kaum ein Bundesland gerne "Macht" abgibt.

    Fusionieren nun die Bundesländer, gibt es auch keinen Grund mehr zwei Anstalten für ein Bundesland zu haben.
     

Diese Seite empfehlen