1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

klassiker: ard/zdf hd sowie rtl/pro7 sd nicht gleichzeitig empfangbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bestename, 21. September 2013.

  1. bestename

    bestename Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    hi, receiver und ich mögen uns nicht.

    comag hd-20 ist der receiver. ging nach dem anschließen alles wunderbar, bis ich merkte, dass pro7 sd fehlt. bis dahin existierten ard/zdf hd sowie rtl und die anderen privaten auf sd, außer pro7.

    hab also gesucht und dann bloß hd-kanäle gefunden. die alte liste wurde leider überschrieben.

    hab dann reset durchgeführt und private in sd sowie ör in hd gefunden, aber nur erstere funktionierten.
    noch ein reset ergab das Problem andersrum.

    da ich den weg des geringsten Widerstands ging, hab ich solange resettet, bis ich alle privaten in sd reinbekam. dann hab ich versucht, über transponder 11 zdf hd zu finden. dies gelang scheinbar auch, aber dann waren die privaten wieder weg.

    blickt noch jemand durch? kann bitte jemand helfen?
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.791
    Zustimmungen:
    3.974
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
  3. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: klassiker: ard/zdf hd sowie rtl/pro7 sd nicht gleichzeitig empfangbar

    Du könntest mal anhand einer Senderliste (etwa hier bei Lyngsat) überprüfen, ob bei einer Sendersuche immer nur entweder Lowband (bis 11.700) oder Highband (ab 11.700) gefunden wird; danach klingt deine Beschreibung.

    In diesem Fall stimmt etwas mit der 22-KHz-Umschaltung nicht. Guck, ob sie im Setup-Menü aktiviert ist. Wenn ja, und es geht trotzdem nicht, bring das Gerät zurück in den Laden.

    Gruß
    th60
     
  4. bestename

    bestename Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: klassiker: ard/zdf hd sowie rtl/pro7 sd nicht gleichzeitig empfangbar

    Keine Ahnung, obs die Königslösung ist, aber ich hab die Einstellung von "Auto" auf "Ein" umgestellt und dann hat er mir sowohl die Privaten in SD als auch die ÖR in HD gleichzeitig gefunden.

    Ist sowieso der neue Receiver eines Kollegen, der zudem selten Fernsehen guckt. Ich für meinen Teil hab definitiv daraus gelernt und werd Technisat kaufen, wenns drauf ankommt.
    Allein die Fernbedienung des comag ist eine Qual, schwergängig und Einfallswinkel des Lichts (nennt man das so?) ist sauklein; kannst weder mit der Wand arbeiten, noch ungenau zielen. Technisat Fernbedienung leichtgängig und strahlt von überall.
    Sorry für die Werbung, aber das musste mal gesagt werden.
     

Diese Seite empfehlen