1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klappt die Bezahlung von DVDlab immer oder gab es schwierig keiten?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von smueller, 15. April 2005.

  1. smueller

    smueller Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    131
    Ort:
    De
    Technisches Equipment:
    3mal dbox (2mal mhp, 1mal neutrino).
    Technisat Digital PK
    Premiere Start/Plus
    Kabelanschluss
    Streaming:
    JtG, Cutterman, DVDlabpro bzw IfoEdit
    Anzeige
    Hallo,
    wenn ich dvd Labpro kaufe, muss ich ja adresse etc. und email angeben.
    Auch die Kreditkarte und etc.
    wenn ich dann auf bestellen klicke, wie schnell bekomme ich dann diesen Freischaltcode? Über welchen weg bekomme ich den?
    Bekomme ich den per mail?
    Klappt das auch immer?+
    Wie schnell geht das?
    Ist das auch sicher (nicht das dass geld dann futsch ist)?
    Bei so hohen geld mengen ist mir das lieber wenn mir das jemand sagen kann er das schon gemacht hat.
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Klappt die Bezahlung von DVDlab immer oder gab es schwierig keiten?

    Das klappt problemlos innerhalb von ca. 1-2 Stunden per eMail. Daten eingeben, KK Informationen usw, abschicken, fertig und warten. Die Transaktion wird über einen externen Dienstleiter abgewickelt und wirklich sehr sehr gut.
     
  3. smueller

    smueller Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    131
    Ort:
    De
    Technisches Equipment:
    3mal dbox (2mal mhp, 1mal neutrino).
    Technisat Digital PK
    Premiere Start/Plus
    Kabelanschluss
    Streaming:
    JtG, Cutterman, DVDlabpro bzw IfoEdit
    AW: Klappt die Bezahlung von DVDlab immer oder gab es schwierig keiten?

    Ok. Danke
    Haben sie DVDlabpro (nicht das das nur auf einer vermutung basiert)?
    Noch ne Frage:
    Wenn ich den Code eintippe, muss ich ja 3 Sachen eintippen, (Name , Seriennummer, Key) bekomme ich alle 3 sachen zugeschickt oder nur den key?
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Klappt die Bezahlung von DVDlab immer oder gab es schwierig keiten?

    Natürlich habe ich DVD Lab Pro (siehe Signatur), weiß also von was ich Rede. Woher sollte ich das sonst alles wissen ..?

    Und ja, natürlich bekommt man alles zugeschickt. Fragen gibt es ... wie soll das denn sonst funktionieren ..? In der Mail steht Name, Serial Number und Unlock Key drin.

    Die Mail sollte man sich aber gut aufheben und auch ausdrucken, weil man die Keys ja bei einer Neuinstallation wieder benötigt.
     
  5. smueller

    smueller Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    131
    Ort:
    De
    Technisches Equipment:
    3mal dbox (2mal mhp, 1mal neutrino).
    Technisat Digital PK
    Premiere Start/Plus
    Kabelanschluss
    Streaming:
    JtG, Cutterman, DVDlabpro bzw IfoEdit
    AW: Klappt die Bezahlung von DVDlab immer oder gab es schwierig keiten?

    Klasse!
    Jemand an der Quelle.
    Dann hab ich direkt noch ne Frage:
    Wenn ich filme die ich mit neutrino aufgenommen hab (im TS format) mit ProjectX auseinander mache ( zu den einzelnen sachen), dann erhalte ich ja video, biszu 3 audiotöne und ein untertitel. Kann DVDlab Pro alle diese dateien verwenden um eine dvd zu machen?
    Hab das Programm "noch" nicht.
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Klappt die Bezahlung von DVDlab immer oder gab es schwierig keiten?

    Genau so funktioniert das. :winken:

    Kleiner Hinweis:

    Es ist ja schön das du so wissbegierig bist, und alles lernen willst, aber eine kleine Kritik sei hier mal erlaubt.

    Es wurden dir schon in verschiedenen Unterforen, Lösungsmöglichkeiten und Links, zu Hauf presentiert. Warum machst du dir eigentlich nicht die Mühe und versuchst, durch eigenes ausprobieren und testen, zum Ziel - selber erstellte DVD - zu kommen.
    Wir helfen ja gerne, irgendwann hat ja jeder mal angefangen, aber irgendwie komme ich mir verschei**ert vor.

    Du musst nicht Antworten, ich will auch keine Diskussion lostretten, das ist halt grade mein Eindruck.
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Klappt die Bezahlung von DVDlab immer oder gab es schwierig keiten?

    Untertitel weiß ich nicht, aber Video und Audio natürlich. Sag mal, wieso kaufst Du Dir ein DVD Authoring Program aber stellst erstmal alles in Frage ..?

    Wenn mich nicht alles täuscht, kann man DVD-Lab 30 Tage lang testen. War zumindest bei mir so. Zudem gibt es sehr ausführliche Anleitungen auf der dortigen Seite im Internet.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Klappt die Bezahlung von DVDlab immer oder gab es schwierig keiten?

    Entgegen der Märchen, wie "unsicher" eine Kreditkarte sei, darf ich Dich beruhigen. Du kannst in der Regel innerhalb von sechs Wochen einer Transaktion widersprechen. Die Beweislast liegt auf der Seite des Abbuchers.

    Das einzige Problem bei Kreditkartengeschäften ist immer nur, wenn man diese Sechswochenfrist verstreichen lässt. Dann ist das Geld futsch.

    Gag
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Klappt die Bezahlung von DVDlab immer oder gab es schwierig keiten?

    Kleine Anmerkung noch, unser "Freund" möchte gerne die Kosten niedrig halten und hat mich angeschrieben, ob ich ihm nicht meine SN + Key für DVDlab Pro senden könnte, er würde mir dann 40 EUR dafür zahlen. Das nennt sich Betrug und ist nicht Legal !

    Ich finde sowas eine wirklich extreme Anfrage und möchte dass das auch andere wissen. Solche Personen braucht man hier nicht ! Geiz ist Geil, und Hauptsache man hat selber den größten Vorteil. Eigentlich ohne Worte ....
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Klappt die Bezahlung von DVDlab immer oder gab es schwierig keiten?

    @Captain Grauhaar

    Hat mich mein erster Eindruck doch nicht getäuscht.
     

Diese Seite empfehlen