1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klage abgewiesen: Private Kopien von Musik-CDs weiterhin legal

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin/Karlsruhe - Privatkopien von Musik-CDs bleiben erlaubt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Klage abgewiesen: Private Kopien von Musik-CDs weiterhin legal

    Richtig so! Gerade wegen den veränderten technischen Möglichkeiten muss die digitale Privatkopie auch weiterhin erlaubt sein.

    Ein Verbot würde mich dazu zwingen illegal vorzugehen.

    Mein letzter CD Kauf liegt nichtmal 2 Wochen zurück. "Rammstein - Liebe ist für alle da". Meine erste Amtshandlung war, hiervon insgesammt 4 Kopien (als MP3) anzufertigen, die aber alle privat genutzt werden, also vollkommen legal:
    Kopie 1 liegt auf meinem Rechner und versorgt das Mediacenter im Wohnzimmer.
    Kopie 2 ist ein Backup auf einer externen Festplatte zur Datenischerung und nutzung auf Partys usw.
    Kopie 3 befindet sich auf meinem Handy zur Nutzung, wenn ich unterwegs bin.
    Kopie 4 auf einer CD, welche sich (zusammen mit allen anderen Rammstein Alben - alle legal gekauft) in meinem Auto befindet.

    Die Original-CD steht im CD-Regal und wird geschont! ;)
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Klage abgewiesen: Private Kopien von Musik-CDs weiterhin legal

    Dann ist doch alles in Ordnung, das waren die Privatkopien.

    Brennerstudie.
    Wurde die auch veröffentlicht?
    Wie wurde die Studie erstellt? Alle verkauften CD Rohlinge gezählt, durch Pi geteilt, mal GfK Gehaltsabhängige multipliziert und durch die nichtkochenden Hausfrauen dividiert?

    Also sind 6.290.000.000 Milliarden Musiktitel illegal verbreitet worden?
    300 Mio im Internet. 370 Mio CDs, wobei im Schnitt wohl 17 Titel drauf sind, das wären ja 6.290.000.000 Mio Musiktitel.
    Ja, dagegen muß vorgegangen werden.
    Somit hat aber jeder Bundesbürger nur ca. 4 Kopien gemacht.
    Also wenn wir schon mit der Hochrechnerei anfangen liebe GfK, dann richtig.
     
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Klage abgewiesen: Private Kopien von Musik-CDs weiterhin legal

    Also vier Kopien sind schon viel. Aber grundsätzlich halte ich es auch für sinnvoll, private Kopien weiterhin zuzulassen, alleine schon für die Kopie im Auto, da da Original da doch grossem Verschleiss ausgesetzt ist. Wenn Bands unbedingt illegale Vervielfältigung abstellen wollen, sollen sie die Datenträger mit einem eindeutigen Code in jedem Song versehen und die CD nur im Versandhandel vertreiben. Dann kann alles zurückverfolgt werden. Ich halte das persönlich zwar für blödsinnig, aber ich kaufe auch praktisch alles, was mir gefällt. Und durch Downloads von MP3s habe ich schon eine Menge Bands kennengelernt, die anschliessend den Verkauf von einigen CDs bejubeln konnten;).
     
  5. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    ..niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten ....

    ... mehr Geld für weniger Leistung?

    Bei den zuletzt von mir gekauften CDs hat entweder der Kopierschutz,
    welcher ja das private Kopieren verbietet, das Abspielen des ersten Musikstückes zuverlässig verhindert und die Plattenfirmen hatten bei keiner CD die Liedtexte mit abgedruckt.
    Das verbreiten der Texte, auch der Übersetzungen, sind im Internet illegal.

    Ich könnte mein Geld ja direkt an die Firmen überweisen und meine Musik nur noch aus dem Radio hören.

    Dann aber auch bitte Keine Abgaben mehr auf Computer, Brenner, Rohlinge, Rundfunk etc.

    :winken::winken::winken:
     
  6. ReceiverKiller

    ReceiverKiller Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Klage abgewiesen: Private Kopien von Musik-CDs weiterhin legal

    Ich mach ganz anders.
    Ich kaufe mir gar keine CD´s mehr. Ich kauf mir alles über iTunes.
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Klage abgewiesen: Private Kopien von Musik-CDs weiterhin legal

    Sind das im rechtlichen Sinne überhaupt noch Kopien wenn man die CDs in mp3 umwandelt? :confused:
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Klage abgewiesen: Private Kopien von Musik-CDs weiterhin legal

    Habt ihr den Text auch gelesen?
    Da ist in der Sache praktisch gar nichts entschieden. Die Klage wurde nicht abgelehnt weil die Privatkopien in Ordnung sind, sondern nur weil eine Frist nicht eingehalten wurde. Damit ist die Sache praktisch nur vertagt, also kein Grund zum Jubeln.

    Gruß
    emtewe
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Klage abgewiesen: Private Kopien von Musik-CDs weiterhin legal

    Klar, eine Kopie hat ja nichts mit der Qualität zu tun. Das überspielen von einer CD oder Platte auf Kassette, wie früher ist rein rechtlich schließlich auch eine Kopie.

    Eine Kopie muss keine 1:1 Übernahme sein. Eine Kopie kann sager besser sein, als das Original (Stichwort CD-Text was bei den wenigsten Original-CDs genutzt wird), bei einer 1:1 Kopie als Audio CD aber durch Anbindung der Brennsoftware an die FreeDB sind CD-Text Daten dann meisten vorhanden und gepflegt!
     
  10. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.481
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Klage abgewiesen: Private Kopien von Musik-CDs weiterhin legal

    O.T. - Du hast einen tierisch guten Geschmack. :winken:

    Ich habe mir keine Kopien gezogen.
     

Diese Seite empfehlen