1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klötzenbildung bei HD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kunzumla, 19. März 2014.

  1. kunzumla

    kunzumla Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    habe seit einigen Tagen starke Klötzenbildung bei "Das Erste HD" und "Arte HD" (beide bei 11464 MHz).

    Alle anderen HD Sender und nicht HD sind einwandfrei. Das LNB ist direkt an den Reciever im Fernseher angeschlossen ohne weitere Elemente. Das ganze hat über 2 Jahre funktioniert. Geändert habe ich nichts. Signalstärke und -qualität laut Anzeige 9 bis 10 (Max). Dämpfung des Signals bringt nichts. Steckverbinder habe alle kontrolliert. Bin jetzt etwas ratlos.

    Gruß Kunzumla :confused::confused::confused:
     
  2. RolfS

    RolfS Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HUMAX ICord HD 1000GB
    AW: Klötzenbildung bei HD

    ARTE HD und Das Erste HD sind aber auf 11494MHz. SWR HD müsste dann aber auch gestört sein?
     
  3. kunzumla

    kunzumla Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Klötzenbildung bei HD

    Habe mich vertippt. 11494 ist ok. SWR ist auch gestört. (Eben ausprobiert)

    Gruß Kunzumla
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Klötzenbildung bei HD

    Was für eine Versorgungsanlage (Antenne, LNB, Kabelwege, Multischalter, etc. etc. etc.) ?
    Was für ein Receiver ?
    Was für Angaben zu Signalstärke + -qualität am Gerät (wenn auf ARD SD geschalten ist UND wenn auf ARD HD geschalten ist, also 2x ablesen und mitteilen) ?

    Ein paar mehr Daten wären schon sehr hilfreich.
     
  5. kunzumla

    kunzumla Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Klötzenbildung bei HD

    Hallo,

    88 cm Schüssel, Philips LNB Typ ? (Sicher für Digital geeignet), Antennenkabel (15m) direkt ohne Switch oder Dose an Panasonicc TX-L32GW20 angeschlossen. Signalstärke 10 und -qualität 10 bei ARD HD , bei ARD SD 10 und 8.

    Hilft das weiter?

    Gruß Kunzumla
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    1.486
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Klötzenbildung bei HD

    Ich tippe mal auf eine Übersteuerung des Tuners. Häng mal entweder ein Dämpfungsglied oder zusätzliches Kabel in die Ableitung.
     
  7. kunzumla

    kunzumla Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Klötzenbildung bei HD

    Habe ich als erstes schon probiert. Keine Änderung bei Signalstärke 5.
     
  8. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Klötzenbildung bei HD

    Sollte beides gerade nicht zur Hand sein, lege ein nasses Tempotuch auf die LNB-Vorderseite, das dämpft auch.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Klötzenbildung bei HD

    Tausch das LNB aus ..... wird wohl der einfachste Test sein und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die Lösung.

    Oder versucht zuerst einmal die Antenne neu/genau auszurichten und das auch wenn dir der TV 10/10 anzeigt bei den Empfangswerten ... auf die kann man nichts geben !
     
  10. kunzumla

    kunzumla Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Klötzenbildung bei HD

    Ich probiere es erst mit neu ausrichten. An das LNB habe ich auch schon gedacht. Werde mal ein neues beschaffen. Aber warum ist nur diese eine Frequenz betroffen? Berichte wenn der Erfolg da ist. Dauert aber ein paar Tage, da anders Vorrang hat. Ohne HD geht es ja erst mal.

    Vielen Dank und Gruß Kunzumla

    PS: Dämpfung mit Tempo hat nichts geändert.
     

Diese Seite empfehlen