1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klötzchenbildung integrierter Tuner

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von newmie2205, 17. Dezember 2015.

  1. newmie2205

    newmie2205 Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem :)

    Folgendes Setup in einem Neubau:

    • KabelDigital Kabeldeutschland und Sky HD (auf einer Karte).
    • TV: Panasonic TX-65CW324
    • CI+ Modul und/oder KabelDigital Receiver Samsung SMT-C7200

    Wenn ich über den Digital Receiver fernsehe, auch HD-Programme, absolut keine Probleme, wirklich alles top.

    Allerdings gefällt mit die Steuerung des TVs besser und habe mir hierzu ein HD+ Modul zugelegt.
    Funktioniert auch alles soweit, nur habe ich hin und wieder echt besch.... Klötzchenbildung bei HD-Programmen...

    Ich betone: Wenn ich über den Receiver schaue, alles top.
    Gleiche Kabel, gleiche Entfernung, wie wenn ich über das HD+ Modul schaue...


    Heisst das, der intergrierte DVB-C Tuner des TVs ist einfach Mist? Ode gibts evtl. Lösungsvorschläge?, da ich ja lieber mit der HD+ Karte fernsehen würde...

    Vielen Dank euch schonmal!
     
  2. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Receiver? Der Samsung ist ein Recorder mit 4 Tuner und 320 GB HDD.

    Tippfehler oder wirklich HD+Modul?
    Das funktioniert nicht bei KD.

    Mag sein, kann der auch 3 Aufnahmen gleichzeitig und einen 4. Sender dazu ansehen?

    Zu deinem Problem, welche Karte hast du? Steht auf der Seite wo der Chip drauf ist. (D03/8 oder G02/9).
    Daraus ergibt sich das CI+Modul.
    Hast du eine D08, hast du nur ein Modul zur Auswahl, SmarDTV, wenn du dir das selber besorgt hast (spricht nichts gegen) kann es sein das die ältere SW des Modul die Ursache sein kann.

    Wie ist der TV Antennenkabeltechnisch angeschlossen?
    Direkt an der Antennendose, mit Verteiler (T-Stück) zum Recorder? Oder am Antennenausgang des Recorders?

    Bei welchen Sendern hast du die Klötzchenbildung?
    Auch bei Das Erste HD, ZDF HD, arte HD, 3 sat HD? In dem Fall auch dann wenn das Modul rausgezogen wurde?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das geht eigentlich oben aus dem Text hervor.
    Also kein Zweifachvertereiler, denn dann ginge das ja so nicht.
    Aber im TV ist in der Regel ein kurzer Adapter an den man dann das Antennenkabel mit IEC Koax Stecker anschließt. die machen schon mal Kontaktprobleme wenn sie nicht stramm genug sind.
     
  4. newmie2205

    newmie2205 Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Es ist ein CI+ Modul von SmarDTV, richtig, mit einer D08 Karte. Aktuelle Software auf dem Modul ist installiert.

    Wie es mit den Öffentlichen ist, wenn das Modul nicht eingesteckt ist, muss ich mal testen.

    Wenn eingesteckt: bei allen HD-Sendern - öffentlich, privat, PayTV, bei manchen mehr, bei manchen weniger Probleme*** - angeschlossen direkt an der Antennendose.

    *** ich rede hier von kurzzeitiger Klötzchenbildung von ca. 1 Sekunde alle 5-10 min so im Schnitt...


    Schlechte Verbindungen der Stecker schließe ich hier mal aus, sitzt alles stramm und gut und sind neue "Standard-Kabel". (aber an den Kabeln wirds nicht liegen, da ich diese Probleme über den KD-Receiver nicht habe, bei gleichen Kabeln)

    Und ja, der Samsung SMT-C7200 ist ein Receiver mit Recording-Funktion ;-) Sonst könnte ich ja schlecht meine abonnierten Kanäle schauen, oder? ;-)


    Kann es sein, dass ich evtl. einen Dämpfungsregler benötige, da der Tuner des TVs die Signale nicht so gut verarbeiten kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2015
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Panasonic hat zumindest bei älteren Geräten eine Dämpfungsmöglichkeit des Signals im DVB-C Menü drin, da braucht man keinen zusätzlichen Dämpfer.
     
  6. newmie2205

    newmie2205 Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Kenne zwar gerade das Menü nicht auswendig, aber darüber bin ich glaube ich noch nicht gestolpert, muss ich mal nachsehen. TV ist ca. 1/4 Jahr alt. Ach ich werde die 12,-€ einfach mal in die Hand nehmen und testen...
     
  7. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Aha, rotes oder gelbes CI+Modul?

    Wenn bei ÖR HD Sender auch Klötzchen kommen, ist das schon seltsam, bei gesteckten Modul, da wird das ja eigentlich nicht benötigt.

    Glaube eher nicht, sonst würde der Samsung DVR (Digitaler Videorecorder) schon zucken.
    Da sollte der Empfangspegel nicht über 73dB(µV) gehen und beim BER X.X. x E-8 angezeigt werden.
    Minimum wären 55dB(µV). BER sollte nicht unter E-5 kommen.

    Wäre mir das neueste oder KD hat mir damals den falschen Samsung geschickt, die Teile haben eine intrigierte HDD, nicht wie bei einem Receiver eine HDD per USB angeschlossen. Das Teil nennte sich offiziell "Digitaler HD-Video-Recorder". Das blöde ist KD vertreibt tatsächlich Receiver, die nicht aufnehmen können, allerdings keinen von Samsung.

    @Gorcon: Ich frage lieber nochmals nach, Mißverständnisse sind schnell passiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2015
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Im DVB-C Menü gibts bei mir den Punkt "Abschwächer" Ein/Aus.
     
  9. newmie2205

    newmie2205 Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    rot


    Ist doch völlig wurscht, wie wir das Teil nennen, wir reden vom selben Teil: Samsung SMT-C7200 ;-) Es entschlüsselt meine abonnierten Kanäle, wenn die SmartCard drinsteckt und man kann auf die interne Festplatte aufnehmen
     
  10. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Aha, steht hinten auf dem Modul: P/N: CI0315 KDE02 R1.X?
    Die aktuelle Version ist: 09.00.50.02.10.05, 004

    Ich haben beide SmarDTV CI+Module das rote und das gelbe, das rote läßt sich nicht updaten, beim gelben ist die erwähnte Version drauf.

    Dafür ist die Karte ja drin oder? Aufnehmen kann der auch ohne Karte, dann allerdings nur unverschlüsselt und du kannst dir die Aufnahmen ansehen wenn keine Karte steckt, auch die von verschlüsselten Sendern, solange keine PIN Abfrage kommt.
    Ich bin da deswegen so pingelig, weil es von KD einen Sagemcom Receiver und einen Sagemcom Recorder gibt. Vielfach erwies sich der vermeintliche Receiver doch als Recorder.
    Aber gut, Problem ist ja ein anderes, lassen wir das.

    Überprüfe mal die Samsung Empfangswerte, dann wissen wir schon etwas mehr.
     

Diese Seite empfehlen