1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klötzchenbidlung auf 2tem Tuner / Loop Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von powerschwabe, 20. Oktober 2016.

  1. powerschwabe

    powerschwabe Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich habe einen Linux Receiver an meinen Quad LNB dran. 1 Tuner ist direkt mit dem LNB verbunden, 2te Tuner wird über Loop Kabel von Tuner 1 angefahren.

    Nun habe ich das Problem seit gestern, wenn der 1 Tuner belegt ist, und ich etwas am dem 2 Tuner etwas anschaue hier es zu starker Klötzchenbildung kommt.
    Verwende nur Astra 19.2 und das Problem tritt immer auf egal welcher Sender auf Tuner 1 oder Tuner 2 verwendet wird.

    An den Einstellungen habe ich nichts verändert.

    Kann es am LNB oder Sat Kabel liegen? Oder kann ich dies Ausschließen da das Bild auf dem 1 Tuner immer gut ist.

    Anderes Loop Kabel wurde schon getestet.
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Grundlegend sollte man nicht sparen, vor allem nicht in einer Problemanfrage die einen selbst angeht ... daher mal etwas mehr sagen, einfach mal anfangen beim Receivertyp (.. habe "einen Linux Receiver" => absolut unaussagekräftig !).

    Signalwerte wären das nächste, die kann man bei jedem Linux-Receiver ablesen.

    Der Teil ist auch recht unpräzise beschrieben .... das klingt am Ende als ob auf Tuner1 auch Störungen wären !?
    Oder soll das einfach bedeuten das der Tuner2 Probleme macht egal was für ein Programm auf Tuner1 aufgenommen wird (woher weißt du eigentlich das über Tuner1 aufgenommen wird und über Tuner2 parallel dazu das Live-Bild zur Verfügung gestellt wird -- ggf. ist das ja auch anders herum programmiert per Software am Receiver ?).
     
  3. powerschwabe

    powerschwabe Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    - Quadbox HD2400
    - OpenATV
    - Tuner A = Einzeln Astra 19.2 / Tuner B = verbunden mit Tuner A
    - Vorher keinerlei Probleme, lief so ca. 9 Monate Problemlos
    - egal welche Senderparrung
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Fehlt jetzt ....
    "OpenATV" ..... welche von den hunderten ?

    Das es vorher lief glaube ich dir, aber trotzdem ist die Anfrage mehr löchrig als genau !
     
  5. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Sorry, aber das glaube ich Dir nicht. Wie soll es - abgesehen von einer Unicable-Lösung, die hier aber nicht erwähnt wurde - möglich sein, auf Tuner 1 ein Programm aus dem horizontalen High-Band eingestellt zu haben (z.B. 'SAT.1' oder 'RTL') und auf Tuner 2 ein Programm aus dem horizontalen Low-Band (z.B. 'Das Erste HD')? Du hast mitgeteilt, dass das eine zur Verfügung stehende Sat-Anschlusskabel über den Loop-Ausgang von Tuner 1 zu Tuner 2 geschleift wird, also ist es auf Tuner 2 nur möglich, das gleiche Sat-ZF-Band (es gibt vier!) zu empfangen, das auf Tuner 1 gewählt wurde.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Ich glaube ihm das schon, wieder wahrscheinlich ein Teil der sehr unpräzisen Erklärung von allem hier ....
    Wenn man ein Loop setzt und einen Twin-Receiver einstellt auf "TunerB verbunden mit TunerA" dann gibt der Receiver während einer laufenden Aufnahme nur noch die entsprechenden Programme von der gleichen Ebene frei ("graut" die anderen aus und man kann sie gar nicht anwählen).
    Wahrscheinlich wurde auch das in der Beschreibung hier unterschlagen das das was hier als "egal welche Senderpaarung" beschrieben wird nur die auswählbaren Programme sind).
     
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Zur Zeit herrscht erstmalig seit langer Zeit wieder feuchtes, diesiges Wetter - möglicherweise ist die Schüssel ein wenig verstellt, und das für Satellitenempfang gerade nicht optimale Wetter tut nun das Übrige dazu.

    Für eine Beurteilung müsste man aber für die beiden Tuner Signalqualitäts-Anzeigewerte erfahren.
     
  8. powerschwabe

    powerschwabe Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Da es immer der gleiche Tuner ist, gehe ich davon aus daß dieser defekt ist.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Würde aber sicherlich bei einem nur geloopten Tuner (ist ja nur auf dem Tuner2 das Problem ... ein nicht defektes Loop-Kabel auch vorausgesetzt) nicht so viel ausmachen das es relevant wäre.

    Habe ich ja zum wiederholten Mal schon angefordert ...... unpräzise, löchrig und unvollständig also weiterhin (Beschreibung + Antworten).
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Klasse Antwort !
    Aber nicht in der Lage die angefragten Sachen zu beantworten ......
    Aber da du ja die Diagnose jetzt selbst gemacht hast wirst du das ja auch dann richten können.

    Bei der selbst gestellten Diagnose könnte man das auch super einfach und sehr schnell testen, einfach die beiden Tuner mal gegeneinander austauschen (Steckplätze und Versorgung des jetzigen Tuner2 als dann Tuner1).
     

Diese Seite empfehlen