1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KJM: Verstoß gegen die Menschenwürde bei "Die Supernanny"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.888
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im zweiten Quartal 2012 hat die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) insgesamt sechs Verstöße gegen den Jugenschutz-Staatsvertrag in den Rundfunkmedien festgestellt. Dabei bewertete die Kommission einen Beitrag aus der RTL-Sendung "Die Supernanny" als Verstoß gegen die Menschenwürde.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hui Wäller

    hui Wäller Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo
    AW: KJM: Verstoß gegen die Menschenwürde bei "Die Supernanny"

    Was will man auch von DEM Sender anderes erwarten ? :wüt:
     
  3. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: KJM: Verstoß gegen die Menschenwürde bei "Die Supernanny"

    Man sollte der ganzen RTL Kette mal 1 Monat Sendeverbot erteilen.
     
  4. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.721
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: KJM: Verstoß gegen die Menschenwürde bei "Die Supernanny"

    Ist nicht das RTL Programm allgemein ein Verstoß gegen die Menschenwürde? :confused:
     
  5. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: KJM: Verstoß gegen die Menschenwürde bei "Die Supernanny"

    Mhm, "festgestell". Und was soll das nun heißen? GAR N!CHTS.

    Die KJM zickt doch nur herum mit erhobenem Zeigefinger und die Sender, in diesem Fall RTL lachen sich ins Fäustchen. Die zahlen paar 100 000 oder wen es hoch kommt paar Mio "Strafe" und das wars dann auch. Nur richtig weh tun den großen Sendern diese Beträge nicht, darum verstoßen sie auch immer wieder - auch in Zukunft - gegen die Menschenwürde.

    Die KJM sollte nicht nur Zähnefletschen, sondern auch mal zubeißen!!! [​IMG][​IMG]

    Die Sender werden immer wieder die gleichen "Fehler" machen und ich würde ihnen teils auch Vorsatz unterstellen. Frage mich immer noch wozu es diese Instanzen gibt, wenn sie nur "obligatorisch" mit dem Finger wedeln. [​IMG]
     
  6. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: KJM: Verstoß gegen die Menschenwürde bei "Die Supernanny"

    Als ich seiner Zeit noch die Privaten geschaut habe, waren damals schon zahllose Fake- & Fanatsy-News gesendet worden. Dagegen wird nichts gesagt.

    Dieses sinnlose "Monieren" von hier und da bringt doch alles nichts. Es muss Recht und Gesetz durchgesetzt werden und nicht diese Nachlässigkeit!
     
  7. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: KJM: Verstoß gegen die Menschenwürde bei "Die Supernanny"

    Wenn die Sender schon eisenhart an diesen Fake-Soaps wegen der Quote festhalten wollen, dann ist doch zwingend erforderlich, einen Hinweis darauf zu geben, dass die Szenen gestellt sind.

    Steht das nicht in den Regeln und Gesetzen für die Medien und ausgestrahlten Sendungen drin?
     
  8. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    AW: KJM: Verstoß gegen die Menschenwürde bei "Die Supernanny"

    Und manchen Usern 1 monat Schreibverbot im DF.
    Wenn man wieder so ein Unsinn liest...:rolleyes:
     
  9. MaxiKing

    MaxiKing Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2011
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: KJM: Verstoß gegen die Menschenwürde bei "Die Supernanny"

    Es gibt auch immer am Anfang der Sendung unten rechts einen Hinweis, das die Fälle frei erfunden sind und die jeweilige Produktionsfirma. Bevor du so einen Kommentar schreibst vorher mal denken. Ok?
     
  10. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: KJM: Verstoß gegen die Menschenwürde bei "Die Supernanny"

    Die gesamte Sendergruppe verstößt gegen die Menschenwürde. RTL ist ein einziger Menschenzoo. Zur Ehrrettung von RTL muss man allerdings sagen, das ProSiebenSat1 auch nicht besser ist.
     

Diese Seite empfehlen