1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kirchs Fernsehvertrag mit Deutscher Fußball-Liga in Gefahr

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Düsseldorf/München - Der Münchener Bezahlsender Premiere hat einem Zeitungsbericht zufolge gute Chancen, sich im Streit mit Leo Kirch und der Deutschen Fußball-Liga (DFL) durchzusetzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Kirchs Fernsehvertrag mit Deutscher Fußball-Liga in Gefahr

    Ich wusste es. Und es ist gut so. ARENA 2.0 braucht keiner.
     
  3. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Kirchs Fernsehvertrag mit Deutscher Fußball-Liga in Gefahr

    Wir wird das denn argumentiert? Auch wenn ich gern weiter die Buli made by Premiere sehen würde, so leuchtet mit dir Argumentation dennoch nicht ein, warum durch ein vorgrfertigtes Produkt den Wettbewerb einschränken würde.
     
  4. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Kirchs Fernsehvertrag mit Deutscher Fußball-Liga in Gefahr

    Ich könnte jetzt auf den anderen Thread hier im News-Forum verweisen ;) , aber in Kurzform:

    Die DFL ist ein Kartell und hat daher eine marktbeherrschende Stellung. Wenn sie nun das Produkt, was sie exklusiv anbieten (die TV-Rechte) mit einem anderen koppeln (der Produktion), ist dies ein Missbrauch dieser marktbeherrschenden Stellung, weil dadurch etwa der Wettbewerb auf der Produktionsseite ausgeschaltet wird.
     
  5. SebastianG.

    SebastianG. Guest

    AW: Kirchs Fernsehvertrag mit Deutscher Fußball-Liga in Gefahr

    die meldung passt überhaupt nicht zur überschrift. premiere wehrt sich nicht gegen den vertrag mit kirch sondern gegen die abnahme vorproduzierter bilder. nur weil premiere sich dagegen durchsetzen kann, ist der vertrag zwischen kirch und der dfl noch lange nicht in frage gestellt. da muß man schon unterscheiden.
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Kirchs Fernsehvertrag mit Deutscher Fußball-Liga in Gefahr

    Es geht hier schlicht um Politik.
    Das Argument kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Wenn alle Sender die Möglichkeit haben, einzelne Spiele zu übertragen stärkt das den Wettbewerb. Eingentlich müsste die Argumentation genau umgekehrt sein - zumindest von der Logik her.
     
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Kirchs Fernsehvertrag mit Deutscher Fußball-Liga in Gefahr

    Nein. Die Pflichtabnahme ist der Kernpunkt. Wenn PREMIERE die Bilder nicht zwangsweise abnehmen muss, kollabiert das ganze Modell, weil Sirius de facto unter Ausschluss der Öffentlichkeit sendet.
     
  8. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Kirchs Fernsehvertrag mit Deutscher Fußball-Liga in Gefahr

    Ok, auf die Produktionsseite kann man das vielleicht in der Tat so sehen, aber ob das die Steigerung des Wettbewerbs auf der Rechteseite übersteigt? Hm, ich weiß nicht. Das richtige Geld wird doch für die Rechte und nicht die produktion bezahlt. Aber gut. Danke für deinen Hinweis.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kirchs Fernsehvertrag mit Deutscher Fußball-Liga in Gefahr

    ... bisher gibt es dich keinerlei Anzeichen für ein arena 2.0 :winken:

    Aber davon mal abgesehen, möchte Sirius die Spiele grundsätzlich nur fertig produziert vermarkten.
    Sollte das Kartellamt das untersagen, müsste Sirius die Möglichkeit geben, dass die Programmveranstalter die Sendungen auch selbst produzieren dürfen.
    Alles andere des neuen Vermarktungskonzeptes bleibt unverändert.

    Theoretisch wäre ein Arena 2.0 möglich, dann aber eher mit der fertig produzierten Sendungen.

    Aber wer entscheidet letztendlich, wer welche Rechte bekommt ?
    Wenn 2 Bieter auf das gleiche Paket bieten, wer wird dann bessere Chancen haben den Zuschlag zu erhalten ? Der der das fertig produzierte Material übernimmt oder der der die Sendungen unbedingt selbst produzieren will ?
    Die Rechte müssen nicht zwangsläufig an den höchstbietenden gehen. Hat man beim letzten mal auch nicht gemacht ...
     
  10. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Kirchs Fernsehvertrag mit Deutscher Fußball-Liga in Gefahr

    Der Hinweis mag auf den ersten Blick stimmen, aber im Endeffekt nicht genug ziehen - da die DFL doch sowieso schon ein Kartell (!) ist und daher einen erheblichen Markt- und Absatzvorteil hat.
     

Diese Seite empfehlen