1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kirch Vertrauter Hahn: "Willkürliche Entscheidung" des Kartellamts (Update)

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.229
    Anzeige
    Hamburg - Die Ablehnung der geplanten Vermarktung der TV- Rechte für die Fußball-Bundesliga durch das Bundeskartellamt hat nach Ansicht von Medienmanager Dieter Hahn die Grundlage für das Geschäft zerstört.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Kirch Vertrauter Hahn: "Willkürliche Entscheidung" des Kartellamts (Update)

    Ich kann meine Schadenfreude nicht wirklich verbergen! :D:D:D:winken::love:
     
  3. Früchtchen

    Früchtchen Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Köln
    AW: Kirch Vertrauter Hahn: "Willkürliche Entscheidung" des Kartellamts (Update)

    Früher oder spater wäre das sowieso in die Hose gegangen!
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kirch Vertrauter Hahn: "Willkürliche Entscheidung" des Kartellamts (Update)

    Der Protektionismus der Sportschau durch das Kartellamt ist wirklich ne unmögliche Nummer!
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Kirch Vertrauter Hahn: "Willkürliche Entscheidung" des Kartellamts (Update)

    Na ja solid, sieh es mal so, dass Dir und den Anderen weitere Optimierungen bei PREMIERE dadurch erspart bleiben. Hahn sagt es ja nun frei heraus....Sirius hätte nur das PayTV konforme Angebot forciert verkauft, damit war von vornherein klar, dass die ARD entweder utopische 150 Millionen Euro pro Jahr zahlen muss oder raus ist. Und PREMIERE hätte sich dann dumm und dusselig verschuldet und mangels Abonnentenansturm das nächste, diesmal im dreistelligen Millionenbereich residierende Sparprogramm, auflegen müssen.

    Aber wie schon gesagt...da ja Rupert scheinbar die Kosten größtenteils übernehmen will :D, ist das Problem auch erstmal für PREMIERE aus der Welt und die ARD so oder so wohl weg vom Fleischtopf.
     
  6. headbanger

    headbanger Guest

    AW: Kirch Vertrauter Hahn: "Willkürliche Entscheidung" des Kartellamts (Update)

    Das ist Blödsinn was du da schreibst solid2000!
    Das Kartellamt konnte doch garnicht anders entscheiden um das von Kirch und der DFL geplante Hardcore Kartell zu verhindern!
    Dieses Vermarktungs Modell hatte nur für Kirch und die DFL Vorteile!Für die bietenden Sender und den Verbraucher hatte es nur Nachteile!

    Ich weiss solid2000,das es für dich nur schwer zu ertragen ist das deinem vergötterten Leo das Handwerk schon im Vorfeld gelegt wurde,aber das Kartellamt hatte gar keine andere Wahl als dieses Vermarktungsmodell zu verbieten!
    Wenn du möchtest,schicke ich dir die gestrige Ausgabe des Digitalmagazins.Dort ist eine detailierte Erklärung des Kartellamtes zu lesen warum das Vermarktungsmodell von Kirch und DFL abgelehnt wurde(Ich weiss es ist im Moment nur eine Empfehlung,aber das KA hat keine Zweifel daran gelassen ein solches Vermarktungsmodell zu untersagen!).

    Wenn du interesse an dem Bericht im Digital Magazin hast,sende mir per PN deine Email Adr. zu und ich schicke es dir.

    Es ging dem KA nicht um den Erhalt der Sportschau,sondern um die Verhinderung eines Hardcore Kartells zum Nachteil von Sendern und Verbrauchern!Und genau dafür ist das Kartellamt da!
     
  7. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: Kirch Vertrauter Hahn: "Willkürliche Entscheidung" des Kartellamts (Update)

    Hier sind die Hintergründe für die Entscheidung des Kartellamtes. Es ging nicht um den Erhalt der Sportschau, sondern darum, dass Kirch den Bogen einfach überspannt hat und die Ausschreibung so gestaltet hat, dass sie Sender und im Endeffekt die Verbraucher regelrecht erpresst wurden, deutlich mehr zu zahlen als bisher:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2008
  8. headbanger

    headbanger Guest

    AW: Kirch Vertrauter Hahn: "Willkürliche Entscheidung" des Kartellamts (Update)



    Sehr gut,besser kann man es nicht sagen!
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Kirch Vertrauter Hahn: "Willkürliche Entscheidung" des Kartellamts (Update)

    Ach kugge mal an

    Mindestpreise. Na die Saubermänner der DFL geraten aber zunehmend ins Abseits. Kann man sich ja mit den Strom-und Gaskartellen die Hand reichen. Oder war das Vorsorge vor Spaßgeboten? :D Kofler ist ja nicht mehr dabei.

    Allerdings halte ich auch weiter fest....das KA hat hier mehr geregelt, als zu regeln wäre. Alles was sie sagen ist richtig...nur passt das nicht auf das hiesige Modell. Denn PayTV ist ja kein Zwang bzw. lebensnotwendig (ausser für einige Member hier :D). Daher ist Verbraucherschutz hier nur bedingt notwendig wenn überhaupt.
     
  10. Seidi

    Seidi Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.139
    AW: Kirch Vertrauter Hahn: "Willkürliche Entscheidung" des Kartellamts (Update)

    Unterschreibe ich. Und deswegen denke ich immernoch das richtig entschieden wurde.
     

Diese Seite empfehlen