1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kinostarts: Wahlberg jagt Attentäter und "A Cure For Wellness"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Februar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wieder einer realen Vorlage nehmen sich Regisseur Peter Berg und Mark Wahlberg mit dem Anschlag in "Boston" an. Mit "A Cure For Wellness" liefert Gore Verbinski eine Mischung aus Psychothriller und Horror, während in "Bailey" nach dem Sinn des Lebens gesucht wird - aus der Sicht eines Hundes.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.829
    Zustimmungen:
    2.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Zu "A Cure for Wellness" hab ich den Trailer Kino gesehen als ich mir Rings angeschaut habe, und war da schon sehr angetan. Nicht nur von der Story, von der ich Trailer leider nicht allzuviel mitbekommen habe, sondern vorallem von den Bildern.

    Zu "Baily - Ein Freund fürs Leben" sollte man wissen, das die Drehmethode die dort gegenüber den Hunden angewendet wurden doch sehr fragwürdig waren, und ein Hund dabei sogar in Gefahr geraden ist zu ertrinken. Nachdem ein Video davon in die Öffentlichkeit gelangt ist wurden die Prosteste in der Öffentlichkeit so stark, das in den USA sogar die Premiere verschoben wurde. >> Tierquälerei am Filmset: Ein Video zeigt, wie ein Hund für „A Dog's Purpose“ missbraucht wird
     
  3. Couch_Potato

    Couch_Potato Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic Plasma 2D mit 107cm
    Sky HD+ 2TB Pace Receiver
    Panasonic HDD-BluRayRecorder HCT 820
    Panasonic HDD-BluRayRecorder HCT 835
    2x Humax9700C Receiver
    Sky komplett/ Netflix/ Amazon Prime
    2x iPad (7,9" und 9,7")
    nVidia Shield K1 Android gaming Tablet 8"
    Medion Android Tablet 10"
    Samsung Galaxy Note4 5,7"
    LG Stylus 5,7"
    Fritzbox7490
    Hyrican Gaming PC Win8.1
    Marantz PM6005 und CD6005
    Yamaha AV-Receiver 301
    Beyerdynamic DT990Pro black edition
    Philips Fidelio X2
    "Bailey" wird geschaut, allein schon wegen dem großartigen Dennis Quaid in der Hauptrolle. Mit dem schau ich jeden Film!
    Ob und was da während der Dreharbeiten....wir wissenes nicht genau, Keiner von uns war dabei... Und außerdem sind ja Tierschutzbeobachter i.d.R. bei jedem HollywoodFilm dabei und schauen daß nix passiert.

    Und "Boston" wird auch geschaut, denn das tolle All-Star-Aufgebot mit John Goodman, J.K. Simmons, Kevin Bacon und Marc Wahlberg ist absolute Pflicht. Da ist das Filmthema an sich mir dann egal.
     

Diese Seite empfehlen