1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kino.to: 2,5 Millionen Euro und Luxusautos sichergestellt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Anfang Juni haben Fahnder die Film-Plattform kino.to gesperrt, durchsuchten Wohnungen, Büros und Rechenzentren. Nun wurden sie auch auf Konten fündig, die sie führenden Mitarbeitern des illegalen Internetportals zuordnen. Ein Leipziger gilt als Kopf der Bande.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kino.to: 2,5 Millionen Euro und Luxusautos sichergestellt

    Dieses Geld hätte die Filmindustrie auch selbst verdienen können.
    Will sie aber wohl nicht.
     
  3. DiegoXL

    DiegoXL Guest

    AW: Kino.to: 2,5 Millionen Euro und Luxusautos sichergestellt

    Aha,mit Internetwerbung generiertes Geld,wie hätte das die Filmindustrie verdienen können?Indem sie ihre Ware kostenlos zum Download zur verfügung stellt?


    Stell dir vor du machst dir nen tollen Air Brush aufs Auto und dein Nachbar macht sich das dann auch drauf obwohl du dir die Grafik selbst ausgedacht hast.Das Geschrei möcht ich mal hören.:rolleyes:
     
  4. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kino.to: 2,5 Millionen Euro und Luxusautos sichergestellt

    Nein
    Aber sie hätten Pay Dienste anbieten können.

    Stichwort Netflix. Ist ja ein 100% legaler Dienst.
     
  5. hsvforever

    hsvforever Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kino.to: 2,5 Millionen Euro und Luxusautos sichergestellt

    Nicht schon wieder. Es gibt Paydienste. Maxdome, Videoload, PS3 Videostore, Xbox360, Itunes, MM, Videotheken, Onlinevideotheken und man kann sich die DVD bzw. BD kaufen. Dazu hat man die Möglichkeit die Filme im PayTV (Sky, Syfy, TNT usw.) zu sehen oder man wartet und schaut es im FreeTV (ARD, ZDF, RTL, Sat1 usw.). Es gibt zig Möglichkeit sein Geld loszuwerden. Wer illegal saugt wird immer Gründe anführen warum er das macht. Und nochwas. In den USA gibt es Netflix und Hulu, dass ihr immer ins Feld führt. Und trotzdem wird auch in den USA kräftig illegal gesaugt und gestreamt. Gleiches gilt für UK, die wohl in Europa mit das beste Angebot an solchen Diensten haben.
     
  6. NickNite

    NickNite Platin Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kino.to: 2,5 Millionen Euro und Luxusautos sichergestellt

    Wird eigentlich gegen die Sponsoren dieser kriminellen Vereinigung, sprich gegen die Werbekunden, auch ermittelt? ;)
     
  7. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kino.to: 2,5 Millionen Euro und Luxusautos sichergestellt

    Lieber HSVforever vergleichst du auch MCdoof mit einem
    Sternerestaurant oder liest du die Tageszeitung von vor 5 Monaten?

    Genau das machst du wenn du die deutschen Angebote
    mit den U.S Angeboten vergleichst! Denn zum einen fehlen
    den deutschen Angeboten Filme und Serien komplett oder
    man muss bis zu 2 Jahre warten bis sie hier angeboten werden.

    Sicherlich hast du damit Recht das auch in den USA gestreamt
    und downgeloadet wird, das wirst du wohl auch nie komplett
    verhindern können. Jedoch hat es die Industrie wirklich
    selbst in der Hand von Kunden wie mir Geld für aktuelle
    Serien zu bekommen (Filme kaufe/leihe ich grundsätzlich
    auf Blu Ray/DVD).

    Wenn sie das nicht wollen müssen sie mit den Konsequenzen
    leben. Ich werde jedenfalls nicht 6-24 Monate warten um
    eine Serie schlecht synchronisiert bei RTL und Co sehen
    zu können.

    Wenn mir die Serie gefällt kaufe ich meistens eh noch
    die DVD nur leider dauert es ja meist Jahre bis diese
    hier in Deutschland erscheinen!
     
  8. hsvforever

    hsvforever Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kino.to: 2,5 Millionen Euro und Luxusautos sichergestellt

    Ich sag ja, ihr findet immer Gründe gegen die deutschen Anbieter zu schimpfen. Einmal sind es die fehlende Originaltinspur. Ist es das nicht, fehlt 7.1 Sound. Wenn es das nicht ist, ist halt der Preis zu hoch. In deinem Fall ist es hauptsächlich eben die Wartezeit von einigen Monaten.

    Auch wenn Netflix, Hulu usw. hier starten, wirst vielleicht du glücklich sein, andere aber wieder etwas auszusetzen haben. Wahrscheinlich sind die Preise dann wieder zu hoch, oder man braucht zum buchen der Dienste eine KK und viele sehen das nicht ein und buchen nicht. Schauen also weiter lieber illegal.

    Aber meine o.g. Dienste sind sicher nicht McDonald Niveau. Da gibt es tolle Qualität zum tollen Preis. Man muss sich nur heraussuchen, welches Angebot für einen das richtige ist. Und Dienste wie Maxdome und Lovefilm sind für Film- und Serienfans sicher sehr gut. Klar, man muss wegen der Syncro einige Monate warten. Und ich weiss das warten heutzutage eine Tugend ist, die kaum einer an den Tag legen kann und will. Aber das ist dann eher das Problem jedes einzelnen und sollte nicht als Rechtfertigung für Straftaten herhalten. Meine Beispiele mit dem Ferrari lassen sich ebenfalls anwenden. Nur sagt ihr ja das die Beispiele blöd sind. Im Grunde aber genau das gleiche. Vorallem bei denen, die die höheren Preise heranziehen.
     
  9. HeuteUndMorgen

    HeuteUndMorgen Silber Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kino.to: 2,5 Millionen Euro und Luxusautos sichergestellt

    Wenn BMW nicht endlich ihre Neuwagen billiger macht, dann werde ich mir wohl demnächst einen stehlen müssen. Ich werde jedenfalls nicht 10 Jahre warten bis ich mir gebraucht einen leisten kann.

    Ihr Kopierer findet immer Ausreden, warum ihr euch das Zeug illegal besorgen müsst.
     
  10. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kino.to: 2,5 Millionen Euro und Luxusautos sichergestellt

    Es ist ein Fakt, dass gewisse Serien hier nicht verfügbar sind.
    Und das akzeptieren die Kunden nicht.
     

Diese Seite empfehlen