1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kino-Feeling im eigenen Zuhause

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Mai 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.317
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Um auch im heimischen Kino Filme in optimaler Bildqualität erleben zu können, steht dem Verbraucher heutzutage eine Vielzahl modernster Geräte zur Verfügung. Viele entscheiden sich für einen Projektor, um echtes Kino-Feeling ins eigene Wohnzimmer zu bringen. Beim Kauf sollte man jedoch einiges beachten.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Kaethe

    Kaethe Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Technicorder ISIO STC 1TB, Sony KDL60W605B
    2 Alphacrypt classic
    ORF-Karte, kein HD+, seit 07/2015 kein Sky
    Astra 19,2 / HotBird 13.0
    Amazon Prime / Netflix
    AW: Kino-Feeling im eigenen Zuhause

    Ich will Kino-Feeling nicht im eigenen Zuhause, sondern im Kino. Und selbst da bekommt man Kino-Feeling nicht mehr. Bei allen Vorteilen der digitalen Projektion - mir fehlt im Kino einfach das Knacken im Ton, die kleinen Fehler im Film und das Rattern der Kinomaschine hinten im Vorführraum.
    Diese ganzen Störungen hatten nämlich etwas ungemein Positives: Man hörte das laute Rascheln in den Popcorn-Tüten der Sitznachbarn nicht so deutlich.
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.088
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kino-Feeling im eigenen Zuhause

    Sehe ich ähnlich. Wobei es das Knacken im Ton und die Bildflecken heute wegen digitaler Bildprojektion dort auch nicht mehr gibt.

    Aber trotzdem ist Kino einfach noch Kino, denn etwas Popcorn, vorher oder nachher noch ein Latte Macchiato in der Lounge, Freunde treffen und nicht zuletzt etwas "Regionalwerbung" gehört einfach zum Kino dazu.

    Nur wenn es zuviele Leute sind, vorallem Angetrunkene und/oder quengelnde Kinder, ist es doof. :(

    Aber vorallem: Solange ein Film im Kino läuft ist er weder auf legale Art und Weise, noch in vernünftiger Qualität fürs Heimkino zu bekommen. ;)
     
  4. Dogidog

    Dogidog Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kino-Feeling im eigenen Zuhause


    Im Heimkino läuft der Film dann eben einige Monate später ;)


    Ansonsten finde ich ein Heimkino super. Man kann sich spontan entscheiden ins eigene Kino zu gehen, ohne sich Gedanken über gute Plätze machen zu müssen. Filmauswahl trifft man auch selber. Parkplatzsuchprobleme fallen weg, genauso wie die Hin-und Rückfahrt. Ich möchte mein Heimkino nicht mehr missen
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.088
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kino-Feeling im eigenen Zuhause

    Wenn man zu einen Film mitreden und up to date sein will, dann muss man ihn sich aber schon innerhalb von fünf Tagen ab Bundesstart anschauen, sonst kann man gleich auf die Free-TV Premiere warten.
     
  6. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kino-Feeling im eigenen Zuhause

    Seit ich 2005 das erste Mal einen Film mit meinem Projektor gesehen habe, habe ich zum Film-u. Serien gucken nie wieder einen Fernseher benutzt. Inzwischen besitze ich eine 3 Meter Leinwand und das Filmerlebnis zu Hause ist für mich dank Blu Ray und HD Pay TV nahezu perfekt. Den Fernseher benutze ich nur noch für Nachrichten und ähnliches.
     
  7. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kino-Feeling im eigenen Zuhause

    Wozu braucht man Beamer und Leinwand, wenn man doch alles in brillantester Qualität mit digitalem HD-Ton auf dem Smartphone sehen und hören kann? ;)
    Aber im Ernst: Bei mir hat die Nutzung des Beamers stark nachgelassen, seit ich einen 47-Zoll-Fernseher habe. Gerade deshalb fällt mir auf, wenn ich den Beamer dann mal wieder nutze: Der Film wird besser, wenn ich ihn auf der Leinwand sehe. Was natürlich so nicht stimmt. Es ist aber so, dass der Film einen stärker in seinen Bann zeiht, wenn das Bild auf der Leinwand der einzige optische Reiz ist, dem man sich aussetzt.

    Strotti
     
  8. Dogidog

    Dogidog Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kino-Feeling im eigenen Zuhause

    Dem kann ich nur zustimmen. Wenn ich auf dem Fernseher einen Film schaue, dann muss der schon wirklich von Beginn an fesselnd sein. Ansonsten mache ich nebenbei noch etwas anderes als nur den Film anzusehen.
     
  9. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: Kino-Feeling im eigenen Zuhause

    Das trifft Wort für Wort (außer ab 2004) für mich zu.

    Ideal ist es außerdem, wenn ich mal im HK Fußball schaue, wofür sich eine Leinwand besonders lohnt und meine Frau gleichzeitig aber in einem anderen Raum am TV ihre Serie.
     
  10. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    4.729
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kino-Feeling im eigenen Zuhause

    Für spannende Urlaubsbilder.
    HD-Filme werden selbstverständlich auf dem Mäusekino geguckt.

    Kino-Feeling im eigenen Zuhause, da dachte ich erst an Mahlgeräusche von Popcorn in offenen Schnäbeln inkl. Fettgeruch und Krümel auf den Sitzen, an umgekippte XXXL-Cola-Pappbecher und störendes Palaver.
    Gibt es da schon einen entsprechenden Home-Generator?:)
     

Diese Seite empfehlen