1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kino: Deutsche Filme legen zu - dennoch müssen Kinos schließen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In vergangenen Kinojahr hat der deutsche Film wieder deutlich mehr Zuschauer in die Kinos gelockt, als noch im Jahr zuvor und damit dem Kinomarkt zu guten Zahlen verholfen. Dennoch müssen mehrere Kinos schließen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kino: Deutsche Filme legen zu - dennoch müssen Kinos schließen

    "Besonders Städte mit weniger als 50 000 Einwohnern verloren ihre Leinwände."

    Nicht nur die!
    Selbst hier in der Millionenmetropole kann man die Kinos mitlerweile an einer Hand abzählen.
    Seit ich hier wohne, haben mindestens fünf Kinos dicht gemacht, darunter sogar ein UFA.
     
  3. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.788
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Kino: Deutsche Filme legen zu - dennoch müssen Kinos schließen

    Demnächst macht im alten "Residenz"-Saal ein neues Luxus-Kino mit Drehsesseln auf - die aktuelle Mode halt...
     

Diese Seite empfehlen