1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

King Channel über Sat empfangen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kopfwunde, 31. Oktober 2004.

  1. kopfwunde

    kopfwunde Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    bei meinen Besuchen in den Büger-King Fastfoodbuden ist mir aufgefallen, das die dort einen eigenen ´Musicvideoclipsender am Laufen haben, garnicht so schlecht, da es kaum Werbung gibt (ausser gelegentlich Burgerwerbung).

    Wird der Sender über Sat ausgestrahlt und wenn ja verschlüsselt oder frei empfangbar?

    Oder lassen die einfach nur ein paar DVDs als Dauerschleife dudeln? Von der Quali. muß es in jedem Fall ein digitaler Kanal bzw. eine digitale Resource sein.
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: King Channel über Sat empfangen?

    Von so einem Kanal habe ich noch nie was gehört, deshalb tippe ich auf DVDs
     
  3. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: King Channel über Sat empfangen?

    Ja, aber wo sendet der auf Astra? Datenkanal? Verschlüsselt? Auf Lyngsat steht nix.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2004
  5. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
  6. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: King Channel über Sat empfangen?

    Laut Saschas Verweis (hier):
    "Die einzelnen Restaurants können die Daten der Rate von zwei MBit/s über die Satellitenschüssel auf dem Dach empfangen. Gespeichert werden sie im PC der Filiale und können nun als Videofilm abgespielt werden"

    Ich interpretiere das mal so, daß der Sender nicht 24/7 sendet, sondern lediglich 2h Videostream oder so mal übertragen wird, der dann als Endlosschleife abgespielt wird in den Restaurants. Ansonsten wäre nämlich der PC und die Speicherung auf selbigen sinnlos, weil ich dann das Signal direkt vom Satelliten an die TVs weiterleiten könnte.
    Also von da an weiß ich jetzt nicht, ob der Empfang dieses Senders so der Hit wäre. Immerhin verbringt man ja nicht 2h im Fast Food Restaurant, von da an fällt es kaum auf, wenn die Schleife nur eine oder 2h lang ist ;).
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: King Channel über Sat empfangen?

    Wenn die Clips da ohne Logo und in guter Quali kommen, wär das schon nicht ganz uninteressant.
     
  8. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: King Channel über Sat empfangen?

    Ob der King Channel ohne Logo sendet, kann ich jetzt nicht mit absoluter Sicherheit sagen. Aber wenn ich mich nicht irre, würde ich mal auf ja tippen. Muß beim nächsten Burgerbesuch mal genauer hinsehen :D.

    2 MBit/s ist aber nicht so sonderlich viel :D. Eher meilenweit entfernt von guter Qualität. Es sei denn, die jagen das als {DivX, XVid, MPEG4} übern Satelliten und ... moment, dann würde ein PC Sinn machen. Grafikkarte mit TV-Ausgang, 2 oder 3 Fernseher drannstöpseln und los geht der "Fernsehgenuß".

    Dann wäre es auch möglich, daß die Astra nicht als Fernseh- sondern als Datendienst (Internet via Sat) benutzen. Jede Woche ein neues 2h Video aufzeichenen, kurz verschlüsseln, das Gigabytchen per Internet auf den Satelliten schieben, alle Burgerkingfillialen lauschen mit ihrer Satschüssel, wo das Video gespeichert wird, dann entschlüsseln und rein in den Fernseher.
     

Diese Seite empfehlen