1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kinderfernsehen von ausländischen Cartoons dominiert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Mai 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.155
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Kinder-Fernsehprogramme in Deutschland werden einer Studie zufolge von ausländischen Cartoons dominiert. Mehr als 80 Prozent der Animationsfilme und -serien bei Kika, Super RTL und Nick seien Produktionen aus dem Ausland.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.823
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kinderfernsehen von ausländischen Cartoons dominiert

    Was soll man machen, wenn die deutschen Cartoons erstens selten und zweitens nicht jugendfrei sind?
     
  3. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Kinderfernsehen von ausländischen Cartoons dominiert

    da braucht ma a studie?

    blick in die tv zeitschrift genügt...und das seit jahren....

    schon saure gurken zeit?
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.797
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Kinderfernsehen von ausländischen Cartoons dominiert

    Also ich weiß nicht, was an "Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen" und "Spongebob Schwammkopf" sooo schädlich sein soll?:eek:

    Besonders Cosmo;)
     
  5. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Kinderfernsehen von ausländischen Cartoons dominiert

    schädlich deswegen weil kinder die zu sprechen beginnen, genau SO sprechen lernen....

    und schädlich für die trommelfelle


    weil kinder ja net länger als 10 sek vom geschehen wegschauen sollen, wird alle 10 sek mit voller lautstärke gschrieen.!

    entsetzlich nervig .....
     
  6. RealTemplar

    RealTemplar Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kinderfernsehen von ausländischen Cartoons dominiert

    Zugegeben, mit dem aktuellen Kinderprogramm kenne ich mich nicht aus, aber als ich klein war habe ich auch praktisch nur ausländische Produktionen angeschaut. He-Man, Saber Riders, Galaxy Rangers, Duck Tales, Darkwing Duck etc. Dadurch ist auch meine Liebe zu Anime entstanden.

    Deutsche Produktionen fand ich schon immer totlangweilig und zu sehr auf pädagogische Wertigkeit bedacht, während man im Ausland auch auf Spannung, Action und viel Phantasie setzte und auch heute noch setzt, siehe Avatar.

    Schade eigentlich, gerade das gezeichnete Medium böte auch deutschen Filme- und Serienmachern so viele Möglichkeiten, stattdessen kommt nur ein billiger Abklatsch der kultigen Biene Maja.
     
  7. Yappa

    Yappa Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    13.194
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabelanschluss: KDG
    AW: Kinderfernsehen von ausländischen Cartoons dominiert

    Ja, die ausländischen Serien sind es, mit den vielen aufgewachsen und die mittlerweile Kult sind, ob Captain Future, He-Man, Saber Riders etc. Deutsche Serien sind mir hingegen nicht im Gedächtnis geblieben, falls es die früher überhaupt gab.
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kinderfernsehen von ausländischen Cartoons dominiert

    Deutschen Produzenten mag es zwar sauer aufstoßen das Kinder/Jugendserien aus anderen Ländern kommen, aber es besteht kein Zweifel das ein Großteil davon wirklich gut sind.
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kinderfernsehen von ausländischen Cartoons dominiert

    Man muss ja nicht nur auf Cartoons setzen.
    Früher gab es auch gute deutschen Kindersenungen wie Hallo Spencer
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kinderfernsehen von ausländischen Cartoons dominiert

    "Mein" Kinderprogramm Ende der 90er bestand eigentlich auch nur aus Importen, darunter die ganzen Disney Serien wie "Chip & Chap", "Darkwing Duck", "Duck Tales - Neues aus Entenhausen", "Käpt'n Balu und seine tollkühne Crew" oder "Goofy und Max", aber auch aus den japanischen Klassikern wie "Heidi", "Wickie und die starken Männer", "Pinocchio" oder "Alice im Wunderland". Leider findet man diese damals noch sehr liebevoll gemachten Zeichentrickserien heute kaum noch, stattdessen setzt man auf extrem hässliche 3D Animationen (siehe "Biene Maja" oder "Wickie", wobei die noch recht schön aussehen im Vergleich zu manch anderen Serien) und auch bei den 2D Serien sind es immer mehr skizzenhafte Zeichnungen.

    Deutsche Serien sind mir aber auch kaum in Erinnerung geblieben. Auf Anhieb fallen mir da nur "Schloss Einstein", "Die Pfefferkörner" und "Die Kinder vom Süderhof" ein. Viel mehr erinner ich mich da an Sachen wie "Siebenstein", "Löwenzahn", "1, 2 oder 3" und "Die Sendung mit der Maus", aber das waren ja nicht direkt Serien mit fortlaufender Handlung. Woran ich mich auch noch gut erinnern kann war das Ferienprogramm bei ARD und ZDF, sowas gibts heute leider garnicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen