1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KFZ-Zulassung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Hockenheim, 4. November 2011.

  1. Hockenheim

    Hockenheim Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Grundsätzliche Fragen, die bei uns neulich aufgekommen sind:

    1. Kann ich ein KFZ als Pendler auch an meinem Arbeitsort anmelden, wenn sich das Fahrzeug dort insgesamt öfter befindet als am Wohnort. Auch wenn ich am Arbeitsort keinen Wohnsitz habe?
    Ich glaube mal etwas gelesen zu haben, dass dies seit 2007 oder so möglich sei...

    2. Der Halter des Fahrzeugs stimmt nicht mit dem Nutzer des Fahrzeugs überein. Halter und Nutzer wohnen in zwei unterschiedlichen Städten. Das KFZ befindet sich dauerhaft in der Stadt des Nutzers, nicht in der des Fahrzeughalters. Kann/muss/soll ich das Fahrzeug dann in der Stadt des Nutzer zulassen?
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.304
    Zustimmungen:
    7.948
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: KFZ-Zulassung

    Zur ersten Frage: Nein, du mußt wenigstens einen Nebenwohnsitz am Arbeitsort haben.

    Zur zweiten Frage: Nein. Das Auto muss immer auf den Halter angemeldet sein. Halter ist ungleich Eigentümer. Halter ist derjenige, auf den das Auto läuft/zugelassen ist, also auch derjenige, der die Versicherung usw. zahlt. Das muss nicht der Eigentümer des Autos selbst sein. -> Klassisches Beispiel: Leasingfirmen sind Eigentümer des Kfz, Halter ist aber derjenige, auf den das Auto zugelassen wird (aslo der Leasingnehmer), Nutzer kann dessen Oma sein.

    Der Nutzer muss nicht ummelden. Nur wenn der Halter umzieht, dann muß umgemeldet werden. Allerdings sollte der Nutzer bei der Versicherung als Nutzer gemeldet sein. Der Nutzer kann aber zum Halter werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2011
  3. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: KFZ-Zulassung

    Warum fragst Du nicht einfach bei Deiner Kfz-Zulassungsstelle?
     
  4. Hockenheim

    Hockenheim Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: KFZ-Zulassung

    Weil Dienstschluss ist. ;)

    Ne, werde ich am Montag machen.
     

Diese Seite empfehlen