1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kennzeichnungspflicht für Scripted Reality gefordert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.693
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Medienwächter der MA HSH wollen sich dem Thema Scripted Reality annehmen. Entsprechende Formate müssten viel offensichtlicher gekennzeichnet werden, um Realität von gestellter Wirklichkeit abgrenzen zu können. Andernfalls leide die Glaubwürdigkeit des Fernsehens.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. befoho

    befoho Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HD-Receiver
    AW: Kennzeichnungspflicht für Scripted Reality gefordert

    Was für eine Erkenntnis.
    Die Glaubwürdigkeit im Fernsehen gibt es schon lange nicht mehr.
     
  3. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kennzeichnungspflicht für Scripted Reality gefordert

    verbieten wäre einfacher
     
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2.811
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Kennzeichnungspflicht für Scripted Reality gefordert

    Der Mensch ist ein Augentier. Ein großer Teil der neuen Menschen verbringt sein Leben vor dem Flatscreen. Dabei betrachtet wiederum ein großer Teil nach Drehbuch ablaufendes Leben anderer neuer Menschen. Leider wird bei dieser Betrachtung nur mit dem Auge konsumiert und das Hirn darüber vernachlässigt. Irgendwann denkt dann ein großer Teil der neuen Menschen, dass das, was er da sieht, der Realität entspricht. Aus diesem Grund ist es erforderlich, immer mal wieder den Verweis auf Stuss zu bringen.

    In anderen Ländern muss man den Leuten per Aufdruck erklären, dass Kaffee ein Heißgetränk ist und man beim In-den-Hals-kippen desselben Vorsicht walten lassen sollte. Hier muss man diesen Verweis halt in Sendungen einblenden.

    Dummheit kann man darüber hinaus nicht verbieten. Offensichtlich besteht ein großer Bedarf an derartiger Unterhaltung. Mir ist es lieber, die Leute ziehen sich dieses Zeug im stillen Kämmerlein rein und weichen ihren Keks auf, als dass sie draußen herum lungern und Unsinn verzapfen. Für viele ist darüber hinaus inzwischen das ganze Leben irgendwie Scripted Reality.
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kennzeichnungspflicht für Scripted Reality gefordert

    Wo fängt man an - wo hört man auf?

    Selbst bei "Rosin's Restaurants" wird kräftig nachgeholfen, wenn es mit dem Erfolg der Sanierung nicht so ganz klappt. Da werden dann schnell vorgekochte Speißen aus seinem Restaurant angeliefert, Teller und Gläser kommen grundsätzlich vom Verleiher.

    Klar, die ganzen Formate wie Familienfälle, Schulermittler sind komplett gescriptet, das wird zumindest am Ende auch so eingeblendet.

    Wolfgang
     
  6. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Gold Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kennzeichnungspflicht für Scripted Reality gefordert

    Schlimm genug, dass man so etwas auch noch kennzeichnen muss, in der Annahme, das es doch tatsächlich Menschen gibt, die diese Formate für Realität halten. Oh wie tief ist Deutschland gesunken!:eek:
     
  7. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kennzeichnungspflicht für Scripted Reality gefordert

    Wird doch schon gekennzeichnet. Zumindest steht bei RTL bei Sendungsanfang und -ende, dass die Stories frei erfunden sind.
     
  8. Torwart

    Torwart Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kennzeichnungspflicht für Scripted Reality gefordert

    Ich fände eine Absetzungspflicht für Scripted Reality Formate zielführender.
     
  9. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kennzeichnungspflicht für Scripted Reality gefordert

    Auf welcher Grundlage?
     
  10. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kennzeichnungspflicht für Scripted Reality gefordert

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, beim Universium bin ich mir aber nicht so sicher"

    (Albert Einstein)
     

Diese Seite empfehlen