1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kennt Ihr auch Horizontalstreifen-Ruckeln?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Wurstwasser, 26. September 2010.

  1. Wurstwasser

    Wurstwasser Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe meinen ersten Technisat Technistar S1 umgetauscht, der neue hat es auch, na ja, was solls, ist auch nicht ganz so schlimm:

    Schaut mal Nachrichten auf daserste HD oder ZDF Hd. Wenn die Sprecher die Köpfe vertikal bewegen, sieht man eine kurzfristige waagerechte Streifenbildung im Gesicht. Wundert mich eigentlich, dass das den Leuten nicht so auffällt. Man mag es auch als Ruckeln bezeichnen.

    Mein Verdacht ist, dass es irgendwas mit dem Interlaced zu tun hat, von wegen der Darstellung der Zeilen. Bei einem 720/1080p-Film tritt das nicht auf. Den Fernseher als das Übel schließe ich aus...

    Also mich wundert manchmal schon, welche tolle, aber irgendwie unausgereifte Technik wir haben.

    Michael
     
  2. Wurstwasser

    Wurstwasser Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kennt Ihr auch Horizontalstreifen-Ruckeln?

    Google angeschmissen, und: Man nennt das also "Interlace-Streifen". Im hifi-forum.de fand ich:

    Genau. Ich lasse den Receiver auf 1080i hochrechnen, wegen der Umschaltzeiten und damit das OSD immer scharf ist.

    Na ja, irgendwann verschwinden die Anfängerfehler vielleicht auch bei Technisat.
     
  3. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kennt Ihr auch Horizontalstreifen-Ruckeln?

    Die Ursache ist leider das 720p Format der ÖR. Würden die auch mit 1080i senden, hätte man dieses Problem gleich gar nicht. Man hat dieses Format einfach für die damaligen HD Ready Geräte gemacht und ist von der Geräteentwicklung längst überholt worden.
    Trotzdem sollte das hochrechnen schon einigermaßen richtig ohne Störungen funktionieren. Doch besser wird das Bild dadurch sicher nicht.
     
  4. mfranz

    mfranz Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kennt Ihr auch Horizontalstreifen-Ruckeln?

    Das 720p-Format ist bei den ÖR ja leider gescheitert, weil die Produktionsfirmen (fast?) alle in 1080i, oder 1080p produzieren. Konvertieretes 1080i zu 720p verschlechter bei Bewegung die Qualität. Da über SAT (noch) kein 1080p gesendet wird, wäre reines 720p eine gute Alternative, oder eben gleich 1080p. So ist das allers nur halber Kram. Denn wer guckt sich schon die ganze Zeit Standbilder an.;)
     
  5. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kennt Ihr auch Horizontalstreifen-Ruckeln?

    Warum sollte dies eine gute Alternative sein, wenn alles in 1080 produziert wird. Dann muß zunächst heruntergerechnet werden auf 720p weil es so ja ausgestrahlt wird.
    Alle neuen TV Geräte haben aber 1080 Pixel, also muß wieder hochgerechnet werden.
     
  6. mfranz

    mfranz Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kennt Ihr auch Horizontalstreifen-Ruckeln?

    Du kennst den Unterschied, zwischen i und p?


    Wenn alles in 1080p produziert wird, hast du recht. Aber es wird meistens in 1080i produziert. Und das ist schlechter als 720p, es sei denn, du schaust dir Standbilder an.
     
  7. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kennt Ihr auch Horizontalstreifen-Ruckeln?

    Es geht darum, dass bei 720p zweimal umgerechnet werden muss.
    Mit anderen Worten die 720 Pixel müssen aufegbläht werden auf 1080.

    Beim 1080 Signal, egal ob i oder p, passt jedes Pixel genau zu den 1080 Pixeln vom Bildschirm. Es muss nichts umgerechnet werden. Dass das interlaced Signal ein Zeilensprungverfahren ist, ist mir schon bekannt, ändert aber nichts an der Tatsache.
     
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Kennt Ihr auch Horizontalstreifen-Ruckeln?

    Das stimmt so nicht bei jedem Sender.
    ARD-HD, ZDF-HD, hd-suisse, EinsFestival-HD produzieren direkt im Format 720p.
    Ich habe einen 55" HD-Ready Plasma-TV und am HDS2 als Ausgabeformat 720p eingestellt.
    Bei solchen Aufnahmen habe ich ein absolutes Spitzenbild!

    Auch 1080i-Sendungen werden vom HDS2 perfekt auf 720p skaliert. Beim letzten F1-Rennen auf Sky-Sport-HD-2 (1080i) sah man jede Schweissperle auf dem Gesicht von Christian Horner (RedBull Teamchef).

    Ich habe im Laden meines Händlers Full-HD-TV's gesehen, die mit dem HDS2-Plus ein wesentlich schlechteres Bild ergaben (LED / LCD).

    Entscheidend ist u.A. das perfekte Zusammenspiel zwischen Sender, Receiver und TV.
    .
     
  9. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kennt Ihr auch Horizontalstreifen-Ruckeln?

    Kein Wunder, es muss ja nichts umgerechnet werden. HD-Ready hat nun mal 720 Pixel, dazu passt das Produktionformat 720 natürlich exakt.

    Wenn die aber Sendungen übernehmen, wie z.B. internationaler Fußball passt es schon nicht mehr. Anscheinend wird ja international fast alles in 1080 produziert. Der beste Beweis war die letzte Fußball WM. Des Bild bei Sky war deutlich besser als bei den ÖR.

    Im anderen Fall sprichst du ja selbst schon das skalieren an. Jetzt mußt du mir nur noch erklären, wie man von 1080 auf 720 Pixel umrechnet, ohne dass nichts verfälscht wird.
     
  10. Wurstwasser

    Wurstwasser Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kennt Ihr auch Horizontalstreifen-Ruckeln?

    Eine Kleinigkeit bei 720p ist dann, dass das Receiver-OSD unschärfer wird, weils ja durch den Fernseher skaliert wird.
    Die ÖR bringen schon sehr viele schlechte Produktionen. Wenn ich in Servus TV (ist aber sowieso 1080i afaik) einschalte, das sieht doch fast immer spitze aus.
     

Diese Seite empfehlen