1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KEK: News-Corp-Anteile an Sky erhöhen sich auf rund 40 Prozent

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. November 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    378
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Potsdam - Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat für Sky Deutschland Beteiligungsveränderungen genehmigt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: KEK: News-Corp-Anteile an Sky erhöhen sich auf rund 40 Prozent

    Bald hat Er den Laden für sich alleine.
     
  3. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.855
    Zustimmungen:
    2.677
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    Telekom Sport
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: KEK: News-Corp-Anteile an Sky erhöhen sich auf rund 40 Prozent

    Der gehört ihm schon lange allein.
    Er dominiert im Vorstand. Er dominiert im Aufsichtsrat.
    Es traut sich schon lange keiner mehr gegen Rupert Murdoch aufzumucken.
    Mehr Dominanz geht nicht.
     
  4. mathu3

    mathu3 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: KEK: News-Corp-Anteile an Sky erhöhen sich auf rund 40 Prozent

    Murdochs News Corporation macht tiefrote Zahlen und braucht dringend Geld.
    Jetzt versucht er schon Inhalte im Internet kostenpflichtig zu machen. Sieht nicht besonders gut aus.
     
  5. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.123
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: KEK: News-Corp-Anteile an Sky erhöhen sich auf rund 40 Prozent

    Ähmm laut meinen Infos machen die Gewinn. Von Tiefroten Zahlen weiss ich nichts.
     
  6. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.123
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: KEK: News-Corp-Anteile an Sky erhöhen sich auf rund 40 Prozent

    Einen Gewinn Überschuss in Höhe von zuletzt 2,7 Milliarden Dollar steigern. Also da ist nix mit Roten Zahlen.
     
  7. mathu3

    mathu3 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  8. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: KEK: News-Corp-Anteile an Sky erhöhen sich auf rund 40 Prozent

    Alleine bei SKY ITALIA hat Murdoch zig 100 Mio Gewinn eingestreift. Von diesem Cash finanziert er SKY Deutschland...
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.333
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: KEK: News-Corp-Anteile an Sky erhöhen sich auf rund 40 Prozent

    ...was wohl auch noch einige Zeit anhalten wird, also mindestens bis zur Insolvenz von Sky D.:D
     
  10. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.890
    Zustimmungen:
    2.014
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: KEK: News-Corp-Anteile an Sky erhöhen sich auf rund 40 Prozent

    Wer immer noch glaubt, Murdoch werde Sky Deutschland nochmal freigeben, hat die Zeiten der Zeit nicht erkannt. Sollte es Williams nicht schaffen Sky Deutschland bis 2012 zu sanieren, wird man wohl, wenn man so weiter macht die 100 % erreichen und (wie es gerüchteweise schon mal gemunkelt wurde) mit BSkyB fusionieren und somit die Verluste durch England abfangen und dort Steuern sparen.

    Murdoch geht es zu aller erst um Macht im deutschen Medienmarkt zu dem im immer wieder die Tür zugemacht wurde. Den Fuß im Deutschen Markt wird er wohl kaum wieder hergeben!

    Zudem Zeigt diese Nachricht mal wieder, dass News Corp. es geschickt versteht Fehlinformationen zu verbreiten. Es ist schließlich nicht mal zwei Wochen her, dass Williams öffentlich sagte, News Corp. plane zur Zeit keine weitere Erhöhung der Anteile. Der Begriff "Zur Zeit" scheint demnach im News Corp. Deutsch keine wirkliche Bedeutung zu haben. Ich würde mich nicht wundern, wenn die nächsten Zahlen von Sky besser ausfallen, als viele erwarten (Abonnentenentwicklung).
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2009

Diese Seite empfehlen