1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KEK fordert Berücksichtigung von Ausländern bei Quoten-Erhebung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Potsdam - Die Medienkonzentrationskommission KEK fordert bei der Quotenerhebung, auch Nicht-EU-Haushalte zu berücksichtigen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Goldzahn

    Goldzahn Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    81
    AW: KEK fordert Berücksichtigung von Ausländern bei Quoten-Erhebung

    Davor fürchten sich aber die meisten deutschen Sender.
    Bei einem Moslemanteil in Deutschland von etwa einem Drittel gehen die Quoten dann immens nach unten. Die wenigen Türken die ich kenne schauen fast nur türkische Sender.
     
  3. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    RT
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: KEK fordert Berücksichtigung von Ausländern bei Quoten-Erhebung

    oder Unterschichten TV Marke RTL & Co.
    So ne große Gefahr sehe ich da gar nicht. Könnte zum Vorteil der privaten sein.
     

Diese Seite empfehlen