1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keinen Empfang mehr, wenn zweiter Receiver an?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von ArmerStudent, 4. Juni 2012.

  1. ArmerStudent

    ArmerStudent Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Schönen Guten Tag hier!
    Ich habe mich nun hier registriert, da ich mit Google leider nich fündig wurde.
    Falls ich hier falsch bin würde ich mich freuen, wenn mich jemand in(?) das richtige Unterforum verweist ;)

    Zu meinem Problem:
    Ich bin nun gezwungenermaßen auf Digitales Fernsehen umgestiegen. Funktioniert auch alles super und ich hab mit beiden Geräten auch Empfang.
    Allerdings musste ich nun feststellen, dass es leider doch nicht alles so rund ist.

    Wenn ich den zweiten Receiver anschalte, bekomme ich bei meinem ersten Gerät für die Sender "NICK" und "VIVA" keinen empfang mehr. Schalte ich hingegen beim ersten Receiver auf "arte", empfängt der zweite Receiver nurnoch "arte".
    Ich würde gern wissen wo da das Problem liegt und wie ich das beheben kann. Wahrscheinlich braucht man noch einige Infos um mir Helfen zu können. Also bitte sagen was an Informationen gebraucht wird, um mir zu helfen und ich suche was ich finden kann und poste es dann hier.

    Vielen Dank schonmal!!
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.738
    Zustimmungen:
    4.952
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Keinen Empfang mehr, wenn zweiter Receiver an?

    Ist da eine Satleitung vorhanden, auf zwei gesplittet und die beide Receiver dort angeschlossen sind?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2012
  3. ArmerStudent

    ArmerStudent Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keinen Empfang mehr, wenn zweiter Receiver an?

    Wenn ich dich richtig verstehe meinst du:
    An meiner Schüssel häng ein Kabel, welches dann an einem Verteiler angeschlossen ist von dem aus dann die zwei Geräte versorgt werden?

    Falls das gemeint ist, ja so ist es.
     
  4. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Keinen Empfang mehr, wenn zweiter Receiver an?

    Das kann ja so nicht funktionieren. Du brauchst ein LNB mit 2 Anschlüssen (sog. Twin-LNB) und musst zu jedem Receiver ein eigenes Kabel ziehen. Dann funktioniert's.
     
  5. ArmerStudent

    ArmerStudent Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keinen Empfang mehr, wenn zweiter Receiver an?

    Gibt es noch eine weitere Lösung für das Problem?
    Wieso soll es so nicht funktionieren? Wo liegt da das Problem?

    Und wieso funktioniert es dann für die ganzen anderen Programme [ARD,ZDF;"Verdummungsprogramme aka RTL,SAT1,etc.]
     
  6. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Keinen Empfang mehr, wenn zweiter Receiver an?

    Weil die Programme auf 4 verschiedene Bereiche verteilt sind, von denen immer nur einer durchs Kabel passt. Receiver und LNB müssen miteinander kommunizieren, welcher Bereich gerade benötigt wird. Wenn du 2 Receiver an ein Kabel anschließt, reden die durcheinander. Was dabei rauskommt, hast du ja gesehen.

    ARD, ZDF und RTL liegen im selben Bereich, deshalb klappt es mit denen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2012
  7. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Keinen Empfang mehr, wenn zweiter Receiver an?

    Ergänzend eine Liste, welche die Aufteilung der "wichtigsten" Programme auf die vier Bereiche zeigt: Klick.

    Für den nicht befriedigenden Betrieb an einem Verteiler gilt:

    • Nur wenn beide Receiver Sender aus ein und demselben Feld wählen, haben beide Empfang.
    • Wählt Receiver 1 ein Programm aus den linken Feldern und Receiver 2 eines aus den rechten, macht Receiver 1 das Rennen und hat Empfang. Receiver 2 hat keinen Empfang.
    • Wählen beide Receiver zwar Programme aus verschiedenen Feldern, aber entweder beide aus den linken oder beide aus den rechten, kann man nicht vorhersagen, wer gewinnt.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.738
    Zustimmungen:
    4.952
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Keinen Empfang mehr, wenn zweiter Receiver an?

    Hier kannst du nachschauen welche Programme auf gleiche Sat Ebene senden.
    http://www.tv-junkie1701.de/Ebenenb_Astra1.pdf

    Am besten wäre, aber ein neuer LNB(Twin) kaufen und eine zweite Leitung ziehen.(Vorschlag von @anton)
     
  9. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Keinen Empfang mehr, wenn zweiter Receiver an?

    Oder zusammengefasst gesagt:
    HH gewinnt immer, LV hat immer das Nachsehen!
    Bei einer Kombination aus LH und HV funktioniert sogar gar kein Receiver.:winken:
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Keinen Empfang mehr, wenn zweiter Receiver an?

    Nein, das stimmt nicht. Auch HH kann das Nachsehen haben, wenn der andere Receiver LH anfordert und dessen Horizontalspannung höher ist die des Receivers mit HH-Anforderung. Denn macht der LH-Receiver das 22 kHz-Signal des HH-Receivers platt [​IMG].

    Umgekehrt kann auf gleiche Weise auch LV über HV dominieren. Bei den Kombinatioen LH + HH sowie LV + HV ist wie gesagt keine Vorhersage möglich - hängt von den realen Spannungen und der Empfindlichkeit der Bandumschaltung ab.

    Warum sollte das so sein? In diesem Fall gewinnt LH und hat Empfang: Die höhere Horizontalspannung dominiert über die niedrigere Vertikalspannung, auch wenn bei der niedrigeren Vertikalspannung ein 22 kHz-Anteil aufgeschaltet wird.


    Mit einem Twin-LNB muss man sich zum Glück darüber keine Gedanken machen!
     

Diese Seite empfehlen