1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keinen Cent für Premiere !!!!!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von havok, 30. März 2002.

  1. havok

    havok Junior Member

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    78
    Ort:
    eschborn
    Anzeige
    Liebe Forums Mitglieder,

    Ich Fordere euch dazu auf Euch bei Premiere Zu

    Beschweren und zu Kündigen wegen des PPV Skandals

    Wer interesse hat soll sich bei mit melden.

    www.florianjuso@Lycos.de

    Gruß Havok !
    --------------
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Auf meine Stimme kannst Du zählen,ich bereite meine Erlebnisse mit PW gerade für eine Verbreitung via Massenmedien auf...
     
  3. Watcher0011

    Watcher0011 Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Tuttlingen
    Welcher PPV Skandal?

    Watcher
     
  4. Finelight

    Finelight Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Duisburg
    Hallo!

    1. Kannst du mir sagen was dein Beitrag sagen soll? Möchtest du über deine Juso AG (ich versuche mal deine Email-Addi zu interpretieren) eine Sammelkündigung veranstalten?

    2. Emails haben in der Regel kein www (es soll aber auch Intelligente Menschen geben, die das davorschreiben weil es "cool" ist).


    Gruß Finelight

    P.S. Keine politischen Kommentare bin selbst Leiter einer Juso AG...
     
  5. Spike666

    Spike666 Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Ich kann mich so langsam nicht mehr des Eindrucks erwehren das Premiere gar nicht so betrübt wäre wenn die Kunden, die hier so´n Wirbel veranstalten, kündigen. [​IMG]
    Oder anders ausgedrückt:
    Wahrscheinlich sind sie sogar froh, wenn sie diese "Hotline-Terroristen" (vermute mal, die rufen 50mal am Tag an und beklagen sich über das böööse Premiere bei den Hotline-Mitarbeitern, die wahrlich nix für das alles können) los sind.
    Ähm, ja...das ist natürlich überspitzt und nicht so böse gemeint wie es sich lesen mag.
    Aber ich schrieb es schon woanders:
    bei 2,x Mio. Abonnenten wird Premiere den Teufel tun und wegen einer Handvoll Leute (relativ gesehen) ihre WM-Aktion wieder rückgängig machen.

    Spike
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    (vermute mal, die rufen 50mal am Tag an und beklagen sich über das böööse Premiere bei den Hotline-Mitarbeitern, die wahrlich nix für das alles können)

    ...das glaubst Du doch nicht wirklich,dass ich auch nur einen Cent für diese bescheuerte Hotline ausgebe... [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  7. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Watcher0011]Welcher PPV Skandal?

    Watcher</strong><hr></blockquote>

    Dann werde ich doch mal auf Deine provokative Frage antworten:

    Daß wir hier über die WM reden ist wohl selbstredend.

    Der Skandal liegt darin, dass Premiere wieder mal versucht, seine Kunden nach Strich und Faden zu ver*******. Schlicht und einfach

    Vielleicht solltest Du Dir mal klar machen, dass sich die wenigsten über die € 35 aufregen, sondern über die Art und Weise, wie dies kommuniziert wurde. Mindestens 90% der Kunden und Nichtkunden gingen und gehen noch teilweise davon aus, daß die WM Kostenlos im Sportpaket dabei ist. Woran das wohl liegen kann? Vielleicht an einer Informationspolitik, die eher der einer Dorfkneipe gleicht und an einem Planungshorizont, der nur bis zum übernächsten Programmheft reicht.

    Premiere verspielt sich das Vertrauen eines Großteils der Kunden. War Premiere zu Anfangszeiten noch eine Premium-Marke hat sich das Image vernichtend verschlechtert. Mit Premiere verbinden viele nur noch Chaos und Mißmanagement. Zurecht.

    Zum juristischen:

    Premiere ist auch rechtlich absolut nicht auf der sicheren Seite, wie hier manche zu suggerieren versuchen. Die jeweiligen Verträge bilden nur den Rahmen für das operative Geschäft.

    Die einzelnen Programm-Punkte können natürlich nicht einzeln im Vertrag geregelt werden können. Ebensowenig die WM.

    Sollte sich wirklich einer die Mühe machen, und versuchen sein Recht durchzusetzen ist die Sache alles andere als Eindeutig. Es steht nicht in den (meißten) Verträgen, dass die WM kostenlos ist. Richtig. Es steht aber ebenfalls nicht darin, dass die WM kostenpflichtig ist. Also würde zu untersuchen sein, von welchen Tatsachen ein durchschnittlich informierter Kunde ausgehen musste bei Vertragsschluss (bzw. Verlängerung). Und da sieht es gar nicht gut aus für Premiere. Angefangen von Hotline-Anrufen, zweideutiger Werbung und eindeutigen Presseberichten fügt sich ein Gesamtbild zusammen, dass deutlich für eine Kostenfreie (sprich im Paket inbegriffene) WM Übertragung spricht.

    Andernfalls wäre der Aufschrei jetzt nicht so groß.

    Zu zu tun als ob Premiere absolut abgesichert ist, ist schlichtweg falsch.

    Diese Aktion von Premiere ist ein weiterer Beweis für Inkompetenz in allen Bereichen, allem voran fehlender Marktkenntnis. Es iat aber nur einer von vielen. Was dabei rauskommt kann jeder in den Bilanzen von Kirch nachschauen.
     
  8. Jan P.

    Jan P. Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Hamburg
    Reicht denn wirklich nicht ein Forum für den WM-PPV-Skandal? Es gibt hier auch viele, die zum Beispiel das Movie-Paket haben und allmählich von der Unübersichtlichkeit hier genervt sind.
     

Diese Seite empfehlen