1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine vertikalen Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sldl82, 7. April 2013.

  1. sldl82

    sldl82 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ich habe ein Problem. Wir habe einen Technisat Digit Isio S.
    Seit wir ungezogen sind kann ich keine vertikalen Programme mehr empfangen, (mir fehlt DMAX) vorher hatten wir in dem Mietshaus eine Satanlage auf Routerbasis (was das auch immer heißt) wir hatten 1x Kabel und konnten 2 Programme gleichzeitig aufnehmen.
    Jetzt haben wir eine Satanlage mit 2 Ausgängen, einen für uns und einen für die Mietwohnung über uns (welche nicht bewohnt ist).
    Die Satanlage wurde auch erst neu montiert, bei der "alten" war das Problem aber auch.

    Nur zur Info ich habe keinerlei Ahnung von der Technik.

    Danke im vorraus für die hoffendlich hilfreichen Antworten.
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.856
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Keine vertikalen Sender

    Wo befindet sich die Satanlage?
    Wenn Du einfachen Zugang dazu hast:
    Notier mal das LNB Fabrikat und alle sonstige auf dem
    LNB Gehäuse befindlichen Bezeichnungen.
     
  3. sldl82

    sldl82 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  4. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.778
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Keine vertikalen Sender

    Teste mal bitte folgendes

    Geht
    12,480GHz 27500 V 3/4
    12,552GHz 27500 V 5/6
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.856
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Keine vertikalen Sender

    Sieht nach einem Twin LNB aus.
    Neben DMAX senden via TP 104 noch weitere Sender.
    Astra 1H/1KR/1L/1M/2C at 19.2°E - LyngSat
    Beschränkt sich das Problem nur auf den TP 104,
    dann könnte folgendes gegeben sein:

    Was die Nichtempfangbarkeit einzelner Transponder angeht,
    andere aber einwandfrei funktionieren,
    ist die häufigste, simple Ursache die, dass aus welchem Grund auch immer,
    die LNB-Einstellungen nicht passen.

    Ua. Frequenzversatz / LOF Problem zwischen dem LNB und dem Receiver,
    was in den Foren hundertfach nachlesbar ist und was ich selbst schon
    mehrfach durch LNB Austausch beseitigt habe.

    Fummeleien in den Boxmenüs und veränderte manuelle Frequenzeingaben
    sind meistens vergeblich, was Du aber natürlich zunächst mal testen solltest.

    Ich an Deiner Stelle würde ein neues Twin LNB von Alps kaufen und alles wird gut.:):)
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.230
    Zustimmungen:
    1.536
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Keine vertikalen Sender

    So wie ich das auf dem Bild sehe, steht das LNB nicht senkrecht.
    Dann kann es natürlich zu den genannten Symptomen kommen.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.856
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Keine vertikalen Sender

    Nie und nimmer.
    Die Wette gewinne ich.:winken:
    Ich kann hier das Astra LNB auf den Kopf stellen und nix passiert.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.230
    Zustimmungen:
    1.536
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Keine vertikalen Sender

    Auf dem Kopf schon aber nicht allzu weit Seitlich verdrehen.
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.856
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Keine vertikalen Sender

    Bei Astra 1 ist das fast merdeegal.
    Allenfalls wichtig für die Schlechtwetter-Reserve.

    Außerdem täuschen Fotos oft.
    Außerdem zeigen die Kabel fast direkt nach unten.

    Das DMAX Empfangsproblem des TE liegt niemals am Tilt.
    Machste nix dran.:winken:
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Keine vertikalen Sender

    Das liegt nicht am Tilt. Würde der nicht stimmen, fielen zuallererst die 19,2°-Transponder > 12500 MHz wie TP107 mit Pro7 D aus.

    Hier wäre auch unabhängig vom Empfangsproblem zu überlegen, ob man nicht das LNB tauscht. Aber nicht gegen ein Twin wie es jetzt montiert ist, sondern gegen ein Unicable/Legacy-LNB wie dieses (im Online-Handel ab rund 50,- € erhältlich).

    Damit wäre der Digit Isio S. ohne neue Kabel zu verlegen wieder voll zu nutzen. Wenn in der alten Wohnung alle Programme empfangen werden konnten und die parallele Aufnahme von zwei bel. Programmen möglich war, dann wurde dort eine Unicalbe-Anlage eingesetzt (LNB-Wahl am TechniSat: SatCR). Das genau macht an einem Ausgang auch das o.g. LNB.

    Momentan würden alle vertical-high Programme - so auch DMAX SD - prinzipbedingt dann ausfallen, wenn im Hintergrund eine Aufnahme eines Programmes einer anderen Ebene läuft.
     

Diese Seite empfehlen