1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine vertikalen Sender (19.2) nach Unwetter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von big-p, 20. August 2011.

  1. big-p

    big-p Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich habe seit dem "netten" Unwetter von Donnerstag ein paar Probleme. Konstellation: 1 Meter Spiegel - 2 LNB ´s (19,2 und 13 Grad) 9/4 Multischalter von Asci - KMS 904 N Mir ist Gestern aufgefallen, dass ich keine vertikalen Sender über Astra (zB DMAX, Tele5 etc.) mehr empfange. Die 4 Receiver sind i.O. - diese hatte ich gerade testweise bei meinem Nachbarn angeschlossen. Kann ich eines der vertikalen Astra-LNB Kabel testweise in den Receiver stecken, um einen Defekt des Multischalter auszuschließen ? Mich wundert es nämlich, dass die v/h Sender von Eutelsat noch klappen. Getestet mit TV Polonia und Arabiaa oder so ähnlich. Die Stecker in den LNB´s sehen noch normal aus. Leider steht die Schüssel auf dem Dach, und bevor ich da hin tapere möchte ich erst den MS ausschließen. Testweise hatte ich auch den MS schon vom Strom getrennt - der Erfolg war leider gleich 0 ;( Danke für eine Antwort.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.679
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Keine vertikalen Sender (19.2) nach Unwetter

    Klar kannst Du das. Überbrückung des MS mittels F- Verbinder.
     
  3. big-p

    big-p Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine vertikalen Sender (19.2) nach Unwetter

    ich nehme also eines der vertikalen lnb Kabel, zieh die aus dem MS raus, und schliesse diese direkt am Receiver an ? Ich habe mal ein Bild des MS angehängt - Ich könnte doch an den markierten Stellen einfach ein anderes Kabel anschließen, oder stehe ich gerade auf dem Schlauch ?

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.679
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Keine vertikalen Sender (19.2) nach Unwetter

    Du kannst an der markierten Stelle auch das Kabel, was direkt zu Deinem Receiver führt anschließen. Wen die Kabellänge reicht.
    F- Verbinder nutzen.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.740
    Zustimmungen:
    4.959
    Punkte für Erfolge:
    213
  6. big-p

    big-p Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine vertikalen Sender (19.2) nach Unwetter

    die Anlage wurde von einer TV-Firma installiert. K.A. - Sorry.
    Ich tapere gleich mal auf den Dachboden und teste es aus
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.740
    Zustimmungen:
    4.959
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Keine vertikalen Sender (19.2) nach Unwetter

    Tja, wenn das eine TV-Firma gemacht hat, ist das schon traurig.
     
  8. big-p

    big-p Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine vertikalen Sender (19.2) nach Unwetter

    so - nach 45 Minuten finnischer Sauna auf dem Dachboden folgendes Resultat:

    kleiner Mini-TV und alte DBox2 mit Neutrino.

    Ich habe alle Kabel des LNB an die DBox angeschlossen und das Satfind-Plugin angeworfen. Bis auf den vertikalen Bereich auf Astra war überall bestes Signal. Die Werte für Sig + SNR lagen um 60.000 - der Störwert BER durchweg bei 0.

    Der Störwert des vertikalen Bereiches, war wie an den Satdosen auch jenseits der 160.000

    Ich tippe / hofe jetzt, dass der MS nicht defekt ist, und das es am LNB liegt.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Keine vertikalen Sender (19.2) nach Unwetter

    Sorry, aber das meinst du jetzt nicht im Ernst ??????

    Das einzige was der Monteur da "vergessen" hat ist:

    1. die Multischalter-Ausgangs-Kabel mit auf einen Erdungsblock zu legen
    2. den Multischalter selbst an das Potentialausgleichskabel anzuschliesen
    3. Erdungsblöcke zu verwenden die "up to date" sind und nicht nur die Abschirmung "zerstören"

    Aber was das nur mit ".. endet vor dem Multischalter zu tun hat..." ist mir rätselhaft.
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.740
    Zustimmungen:
    4.959
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Keine vertikalen Sender (19.2) nach Unwetter

    Muss ich das wirklich extra für dich schreiben dass, ich das ironisch gemeint habe??:confused:
    Deswegen hab ich auch Info bzgl. Blitzschutz/Erdung/Potenzialausgleich verlinkt.
     

Diese Seite empfehlen