1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine Sender mit DVB-T PCI Karte, aber mit Receiver alles optimal?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von mb2k, 6. Mai 2005.

  1. mb2k

    mb2k Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hi zusammen,

    vorweg die Facts:

    Ort: Darmstadt
    Antenne: Hausantenne
    Receiver: Technisat Digipal 2
    DVB-T PCI Karte: Hauppauge Nova-T & Twinhan DV-t

    Problem:

    Habe ich an der Hausantenne den Technisat Receiver angeschlossen, so empfange ich alles Programme einwandfrei.

    Sobald eine der 2 PCI TV-Karten installiert ist, und ich die Kanal Suche nutze, bekomme ich keinerlei Kanäle gezeigt.

    Antennen Anschluß ist richtig dran (funzt ja beim Receiver), und Treiber un Software alles aktuell und korrekt installiert.

    Sowohl die Twinhan Karte als auch die Hauppauge Karte, finden keine Sender...


    Vermutung:

    Der Technisat Receiver zeigt mit Signalstärke von 39% an, die Software der der TV Karten zeigt auch nur 3 von 10 Balken.

    Kann es sein, das ein Standalone Receiver mehr aus dem Signal rausholt?

    Und wie kann es sein, das ich mittles DVB-T PCI Karte überhaupt nichts empfange ?

    Vielen Dank für eure Hilfe ...

    :confused:
     

Diese Seite empfehlen