1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Keine Selbstbedienung": VPRT gegen Frequenztausch bei HR-Radios

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Februar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.850
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der unangekündigte Tausch von UKW-Frequenzen durch den HR hat beim VPRT für Aufregung gesorgt. Es herrsche keine Selbstbedienung bei Umwidmungen, kritisierte der Verband und forderte eine Neuordnung der UKW-Rundfunkfrequenzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Öxi

    Öxi Senior Member

    Registriert seit:
    15. August 2009
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2
    Easy.Tv Modul mit Premiere(Sky)S02 Karte
    Toshiba 46 XV 635 D
    Dreambox 8000
    AW: "Keine Selbstbedienung": VPRT gegen Frequenztausch bei HR-Radios

    Zum Glück bekommen wir in NRW alles vom WDR. Ausnahmen sind die Uniradios und BFBS!
     
  3. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Keine Selbstbedienung": VPRT gegen Frequenztausch bei HR-Radios

    Ich bin zwar kein Freund des privaten Rundfunks, muß dem Verband diesbezüglich jedoch zustimmen. Der Frequenzaustauch zugunsten der hr-Dudelprogramme ist nicht nur gegen den privaten Dudelfunk gerichtet, sondern ein Beweis für die immer stärkere Ausrichtung auf die Quote und somit ein inhaltliches Zusammenschmelzen von Privaten und ÖR.
     
  4. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Keine Selbstbedienung": VPRT gegen Frequenztausch bei HR-Radios

    HR-info ist ein Dudelprogramm?
     
  5. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: "Keine Selbstbedienung": VPRT gegen Frequenztausch bei HR-Radios

    Ich würde ihn als "Nachrichtendudler" bezeichnen. Länger als eine halbe Stunde kann man da sowieso nicht zuhören. Hr2 war da schon geeigneter.
     
  6. Galaxy_I

    Galaxy_I Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Keine Selbstbedienung": VPRT gegen Frequenztausch bei HR-Radios

    Nur ein Dudelprogramm, das andere (Hr-Info) eher nicht. Hr-Info ist hier Rhein-Main-Gebiet so ziemlich das einzige Radio-Programm, bei dem ich nach fünf Minuten noch nicht abgeschaltet habe.
     
  7. Gato

    Gato Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sat-TV (Astra 19,2°Ost / HotBird 13°Ost).
    HDTV mit "TechniSat DigiCorder ISIO S" (HbbTV) und "TechniSat DigiCorder HD S2-Plus"
    DVB-T (Edision)
    BluRay (Phillips)
    DAB+ (TechniSat, PURE), im Auto (SONY)
    Internetradio (TechniSat DigitRadio 500)...
    AW: "Keine Selbstbedienung": VPRT gegen Frequenztausch bei HR-Radios

    Ich denke, dass kein Programmanbieter einfach nach seinem Gusto Frequenzbelegungen ändern dürfte. Schließlich werden diese ja in aller Regel einem Programm zugewiesen.
     
  8. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.257
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Keine Selbstbedienung": VPRT gegen Frequenztausch bei HR-Radios

    Solange das Altfrequenzen sind die mit dem Genfer Wellenplan zugewiesen wurden, kann der HR das machen.
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.810
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Keine Selbstbedienung": VPRT gegen Frequenztausch bei HR-Radios

    Zugewiesen werden sie dem Veranstalter.
    Wenn für ein bestimmtes Programm angefragt wird, ist eine Belegungsänderung nicht ohne Zustimmung der LMA erlaubt. Anderenfalls schon.
     
  10. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.425
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Keine Selbstbedienung": VPRT gegen Frequenztausch bei HR-Radios

    Hast du da den Smiley vergessen ? :D
     

Diese Seite empfehlen