1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine Low Band Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sEptuaginta, 24. Juni 2010.

  1. sEptuaginta

    sEptuaginta Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erst einmal,

    zunächst möchte ich sagen, dass ich mich mit der Materie auch nur wenig auskenne.
    Ich habe mir vor kurzem für die WM einen HD Monitor gekauft (Samsung Syncmaster P2450) und einen HD Receiver (Opticum HD X100).

    Leider empfange ich damit nicht die gewünschten HD Programme (kein Signal).
    Nach einigem rumprobieren in den Einstellungen, rumfragen und testen des Receivers bei meinem Vermieter (auch kein Signal) habe ich mit einem Techniker des Herstellers vom Receiver gesprochen.

    Dieser gab mir erst den Tipp ich solle schauen ob ich EinsfestivalHD empfange, was auch zu meinem erstaunen funktionierte. Da erzählte er mir von den Low und High Band Freq und dass nur dieser Sender auf der High Freq liege und deshalb wohl das Problem bei dem Empfang der Lowband Freq liegen müsse.

    Da meine Vermieter z.Z. sehr beschäftigt sind wollte ich hier mal nachfragen, wo der Fehler wahrscheinlich liegen könnte, da es bei dem Anschluss meines Vermieters zuvor auch nicht funktionierte.

    Ich weiss leider noch nicht, um welches LNB oder Multischalter es sich handelt, ist aber glaub n 8 Kopf.
    Ist die wahrscheinlichkeit am größten, dass was falsch angeschlossen ist im Low Band Bereich oder kann es auch an den Dosen liegen (meinte der Techniker). Kann man die Dose einfach abschrauben und das Sat-Kabel direkt an das Hauptkabel klemmen?

    Würde mich über Hilfe und Anmerkungen freuen vielen Dank :)
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Keine Low Band Sender

    Wenn ihr ein OCTO Universal LNB habt, habt ihr keinen Multischalter. Alle Spekulationen bzgl fehlender Ebene (low und high) sind überflüssig

    Alle Leitungen führen direkt zu diesem LNB, empfangt ihr bestimmte Frequenzen nicht, ist in der Regel der LNB Schuld und weist einen Defekt auf

    Wenn ihr die normalen digitalen Programme empfangt, kanns auch nicht mit der Spannungsversorgung (lange Kabelstrecken vom LNB bis zum Receiver) des LNB zusammenhängen, da horizontal high scheinbar je ohne Probleme geht und die Sender aus dieser Ebene empfangen werden (18V+22khz)

    Dies gilt alles nur, wenn ihr, wie schreibst ein 8 Kopf = Octo Universal LNB betreibt

    Finde erstmal heraus, was exakt verbaut ist. Dann, wenn du uns an deinen Erkenntnissen teilhaben lässt, könnte man Tips geben, was wird benötigt, warum gehts nicht...
     
  3. sEptuaginta

    sEptuaginta Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine Low Band Sender

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ja ich schaue, dass ich den Vermieter morgen erreiche. Wie gesagt die sind leider grad ziemlich beschäftigt.
    Deshalb hat mich auch erstmal vorab interessiert ob es etwas bringen würde, das Sat-Kabel direkt mit dem Kabel in der Wand zu verbinden. Also was ich selber unabhängig schonmal testen könnte und ob man dafür einen Verbindungsstecker braucht oder so.
    War nur so ne Idee aber ansonsten hol ich auch erstmal Infos ran :)
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Keine Low Band Sender

    Falls das darauf hinauslaufen sollte: Das Umgehen der Antennendose kannst du zwar ausprobieren. Glaube aber weniger, dass es an der Dose liegt

    Die Dose könnte im blödesten Fall defekt sein und die Gleichspannung (die zum Umschalten zwischen vertikalen (14V+) und den horizontalen (18V+) Sendern benötigt wird) gar nicht mehr durchlassen -> somit hättest du aber nicht einmal den Empfang, den du jetzt hast

    Aber wie heisst so schön, Versuch macht kluch
     
  5. sEptuaginta

    sEptuaginta Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine Low Band Sender

    Hallo

    lange hat es gedauert, aber es war jemand da heute privat der kurz nach der Anlage geschaut hat.

    Es handelt sich um einen Kathrein 484 sagt er und auf der auf dem "verteiler" steht EXR 508

    Pic-Upload.de - Kostenlos Bilder & Fotos hochladen
    Pic-Upload.de - Kostenlos Bilder & Fotos hochladen

    Der private Techniker mein, dass der LNB und die Weiche digital sind und das können. Die Anlage ist doch schon vor knapp 10 Jahren eingebaut worden.

    Ich soll erstmal den Receiver beim Laden testen ob er geht und mit dem Sat-Kabel.
    Kann es an dem Receiver liegen, dass er die LOW-Fr Kanäle nicht umsetzen kann oder am Kabel?
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    3.678
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Keine Low Band Sender

    Für digitalen Empfang sind die beide Teile(UAS484 und EXR508)schon gut geeignet.

    Hat dein "private Techniker" die Teile überprüft oder nur angeschaut?
     
  7. sEptuaginta

    sEptuaginta Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine Low Band Sender

    Danke für die schnelle Antwort!
    Ist der Techniker der Vermieter :)
    Nein er hat nur geschaut nicht überprüft aber er meinte da es 10 Jahre schon geht...
    kann man messen, ob die Richtige Datenmenge herauskommt, also auch die der Low Band?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2010
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Keine Low Band Sender

    Nix ist unmöglich.
    Das Kabel scheidet eher aus.
    Der Receiver eher ebenfalls
    Die Dose kann man umgehn und die Box direkt verbinden, scheidet aber ebenfalls eher aus.

    Bleiben vordergründig LNB oder MS.

    Um den MS auszuschließen mal das entsprechende Lowbandkabel vom LNB kommend unter Umgehung des MS mit Deinem MS Ausgang per F-Verbinder kuppeln.

    Bringt das nix, LNB austauschen.
    Bringt auch das nix - MS austauschen.

    10 Jahre sind eine lange Zeit.
     
  9. sEptuaginta

    sEptuaginta Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine Low Band Sender

    ah ok guter Tipp danke
    habe den Receiver ausm online Shop. Hoffe ich kann den trotzdem hier im Laden mal anschliessen lassen^^
    Einen F-Verbinder muss ich mir erst noch besorgern. Kann mir auch net vorstellen dass es am Kabel oder Receiver liegt, denn hab es bei einem anderen Mieter hier ausprobiert da kam auch kein Signal. Allerdings hat der auch keinen HD fähiges tv gehabt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2010
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Keine Low Band Sender

    Was für einen Receiver hattest du vorher dran? Hat der ohne Probleme funktioniert (inklusive EinsFestival)? Wenn ja kann man eine Vertauschung der ZF-Ebenen ausschließen.
    Der Tipp mit Einsfestival war schon OK, jedoch wäre interessant, ob EinsFestival in SD funktioniert. Sollte das nicht der Fall sein, dann tippe ich mal, daß die Antennenlage keinen ordentlichen Potentialausgleich hat und der Schutzkontakt des neuen Flachmanns eine Brummschleife herstellt, die die 22kHz-Auswertung im Highband kleben lässt. Stell doch versuchsweise noch einmal den alten Fernseher ohne Schutzkontakt hin, wenns dann geht, ists definitiv die Brummschleife.
    Das Problem scheint sich gerade zu häufen, es rächt sich da meistens der fehlende Potentialausgleich.

    Klaus

    Nachtrag: schau hier mal rein: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-tauglich-empfange-keine-low-band-sender.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2010

Diese Seite empfehlen