1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine HD Sender!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von DaRu83, 4. Mai 2012.

  1. DaRu83

    DaRu83 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Liebe Freunde des Fernsehens,

    ich habe folgendes Problem. Ich wohne nun in einer Wohnung mit einer Schüssel. Die Schüssel empfängt digital, geht dann mit einem Kabel zum Verteiler und von da aus in die drei parteien des Hauses. Weiterhin habe ich ein HD Receiver, was in der alten Wohnung auch alles ging( Empfang von ARD HD). Nur hier in der Wohnung funktioniert nix! Bekomme keine HD Sender, auch kein Sport 1 oder so??!?!?!!!!
    Woran kann das liegen? Ist der Verteiler zu alt? Liegt es an den alten Antennenkabel die im Haus verlegt sind??
    Bitte hilft mir??!!!!!!!!!!

    VIELEN DANK

    Grüße!!!
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Keine HD Sender!!

    Was für ein LNB? Typ/Bezeichnung
    Ist das ein Verteiler oder ein Multischalter? Typ/Bezeichnung
    Können andere/mit angeschlossene Teilnehmer HD Programme empfangen?
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    251
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Keine HD Sender!!

    Dass auch Sport 1 nicht zu empfangen ist, ist leider typisch für eine statische Einkabelanlage. Wenn sich am Empfang nichts ändert, wenn man am Receiver - so er das denn zulässt - die LNB-Spannung ausschaltet, ist es so eine veralte Anlage mit leider beschränktem Senderangebot. Freie HD-Sender sind – bis auf WDR bzw. Eins Festival – an einfachen Anlagen dieser Art leider nicht zu empfangen.

    Für Sport 1 kannst Du es mit einer manuellen Suche auf 10710 MHz, Symbolrate 27500 versuchen. Diese Einstellung passt zum vermutlich am weitesten verbreiteten Typ statischer Einkabelanlagen. Bekommt man bei dieser Suche positive Signalwerte, wird man Sport 1 und die andern Sender von Transponder 104 vermutlich erst aus Sender- und Favoritenlisten löschen müssen, damit sie mit den anderen Daten neu eingelesen werden.
     
  4. DaRu83

    DaRu83 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine HD Sender!!

    Vielen Dank für eure Antort!
    @ KeraM: LNB Typ und Bezeichnung weiß ich nicht! Ich gehe davon erstmal aus, dass es einVerteiler ist! Die anderen können meine ich auch kein HD empfangen bzw. haben auch kein HD Receiver!

    @ raceroad: Was meinst du damit? Also eine komplette neue Anlage??

    Vielen Dank Jungs!!

    Für weitere Tipps bin ich sehr dankbar!!

    Schönes WE!
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    251
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Keine HD Sender!!

    Verstehe die Frage nicht :confused:

    Falls es eine ungesteuerte Einkabelanlage ist (Die Auflistung der nicht zu empfangenden Sender spricht dafür - wie man testen kann, steht oben. Auch der Typ des Antennendoseneinsatzes kann Aufschluss bringen.), setzt man diese ein, weil man die für konventionelle Satanlagen notwendige sternförmige Verkabelung (= Jeder Empfänger hat sein eigenes Kabel zur Anlage) nicht herstellen kann bzw. den Aufwand dafür scheut.

    Will man mehrere Receiver über ein Kabel versorgen und kann man sich dabei auf acht (Single)Receiver pro Leitungsstrang beschränken, bietet die Technik gesteuerter Anlagen (EN 50494, meist als Unicable bezeichnet) volles Programmangebot von bis zu zwei Satalliten :). Mit dem abwärtskompatiblen Standard JESS geht noch mehr.

    Nur ist das eben eine Kostenfrage: Eine einfache statische Einkabelanlage kostet ab ca. 150,- €. Die Kosten steigen mit der Anzahl der Anschlüsse nur mäßig, weil die eigentliche Anlage bleibt, und "nur" das Verteilnetz größer sein muss. Bei Euch gibt es das aber scheinbar schon. Unicable reicht pro Baustein nur für eine begrenzte Anzahl von Anschlüssen. Hier macht die Zahl der Nutzer einen größeren Effekt. Außerdem hängen in einem bestehenden Netz teils mehr als acht Anschlüsse an einem Kabel, und in einem Bestandsnetz müssen für Unicable i.d.R. zumindest die Antennensteckdosen getauscht werden.

    Selbst mit statischen Einkabelanlagen könnte man alle öffentlich-rechtlichen HD-Sender und den größten Teil (wenn momentan nicht alle) von HD+ :mad: bereitstellen. Nur liegt man bei maximaler Ausnutzung der Möglichkeiten ungesteuerter Anlagen dann nicht bei um die 150,- €, sondern muss grob geschätzt (inkl. Installation) gut 3000,- € für z.B. 3x TSM 1000 (Beschreibung hier) auf den Tisch legen.

    Fazit: Möglichkeiten gibt es viele, allerdings wegen der Kosten nicht immer die Bereitschaft, sie auch zu nutzen.
     

Diese Seite empfehlen