1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine HD-Sender mehr nach Kabelnetzbetreiberwechsel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von MC96, 18. Juli 2010.

  1. MC96

    MC96 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Ich besitze den PR-HD2000C von Humax und habe damit mit meinem bisherigen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland mehrere HD-Sender(u. a. Sky) wunderbar empfangen. Jetzt wurde aber bei uns in der Wohngemeinschaft eine SAT-Anlage angeschafft, wobei dieses Signal dann über eine Station in ein Kabelnetz von einem privaten Betreiber(die Firma, die das ganze installiert und umgesetzt hat) eingespiesen wird. Seitdem fehlen mir aber die HD-Sender. Der Betreiber sagt mir, dass die HD-Sender definitiv eingespiesen sind und ich müsse beim Sender suchen noch die Symbolrate 6950 hinzufügen. Das hab ich auch gemacht, diese Rate stand auch in der Liste, wurde aber bei diversen Suchläufen scheinbar nicht berücksichtigt, denn die HD-Sender wurden nicht gefunden. Nach Rücksprache mit Sky hiess es, dass sie mir eine neue Smart-Card für nen privaten Kabelnetzbetreiber zusenden(was ich schon vorher dort in Auftrag gegeben hatte, wohl aber vergessen wurde) und mit der würde man auch die HD-Sender finden. Bin aber stutzig, da ich mit meiner alten, momentanen Smart-Card(Kabel Deutschland) nach der Umstellung die Sky-Programme entschlüsseln kann und vermute, dass es doch nicht an der verkehrten Smart-Card liegen kann die HD-Sender nicht zu finden, da sie nach meinen Denken lediglich zur Entschlüsselung fungiert, oder? Liegt es evtl. am Receiver?

    Wäre äusserst dankbar wenn ihr mir in der Angelegenheit weiterhelfen könntet!

    LG und Dank im Voraus :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2010
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.307
    Zustimmungen:
    6.148
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Keine HD-Sender mehr nach Kabelnetzbetreiberwechsel

    Tja ein zertifiierter Humax....
    Diese Receiver brauchen eine piepgenaue NIT*-Tabelle seitens des Betreibers.
    Ist diese nicht vernünftig umgesetzt werden die Sender nicht hell.
    "Krumme" Symbolraten mögen diese Receiver auch nicht.
    Mit der Karte hat das erst mal nichts zu tun. Wird die nicht in eine P02-Karte gewechselt, wird die KDG-Karte spätestens nach vier Wochen nicht mehr freigeschaltet
    Du solltest mit dem Humax einen liniearen Suchlauf versuchen.
    Sollte dieser beim Suchlauf die HD-Programme zwar auffinden, aber es wird dann nicht hell, liegt es an der falschen NIT.
    Sollten diese Programme gar nicht erst gefunden werden solltest Du bei Deinem kabelanbieter auf eine Lösung pochen. Auch die ÖR-HD-Programme sollten angeboten werden.

    *=Netzwerkinformationstabelle
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2010
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Keine HD-Sender mehr nach Kabelnetzbetreiberwechsel

    Hier wird mittels einer eigenen Kopfstelle das vorhandene Kabelnetz versorgt. Zur Signalbereitstellung ist nun einmal ein Sat- Spiegel erforderlich, den Charakter der Anlage bestimmt die Kopfstellen
    und die Art der Weiterleitung: per Kabelsignal bzw. DVB-C.

    Die Ursache könnte sein, dass Dein Receiver die entsprechende SR nicht wirklich verarbeiten kann, auch wenn sie aufgeführt ist. Andere Möglichkeit wäre auch, dass bestimmte Komponenten (z.B. Verstärker) den Bereich auf denen nun die H D- A n g b o t e bereitgestellt werden, nicht unterstützen.:(

    Der Falke
     
  4. MC96

    MC96 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine HD-Sender mehr nach Kabelnetzbetreiberwechsel

    Hab schon nen linearen Suchlauf gestartet, es wurde dabei kein einziger HD-Sender gefunden!

    Sofern der Kabelnetzbetreiber nicht für eine Lösung sorgt, müsste ich mir einen neuen Receiver besorgen? Der Humax ist von Sky gestellt, daher kostenlos.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.307
    Zustimmungen:
    6.148
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Keine HD-Sender mehr nach Kabelnetzbetreiberwechsel

    Du solltest dann Dich an den Netzbetreiber wenden und fragen auf welchen Frequenzen in den die 7 Sky hd-Sender und die 3 HDs von ARD, ZDF und arte umgesetzt werden.
    Vermutlich sind sie nicht mal drinn...
     
  6. MC96

    MC96 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine HD-Sender mehr nach Kabelnetzbetreiberwechsel

    Werde das mal tun!

    Schon einmal vielen Dank für eure Hilfe ;)
     

Diese Seite empfehlen