1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine grundsätzliche GEZ-Pflicht für Computer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.959
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die GEZ kann nicht pauschal auf Computer eine Gebühr erheben. Die Gebühr wird nur fällig, wenn mit dem Computer Fernsehen und Radio genutzt wird.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Keine grundsätzliche GEZ-Pflicht für Computer

    mit solch schwachsinnigen verfahren werden gebühren absolut sinnlos verschleudert.
    ich hoffe die bekommen durch das gericht ein paar auf den deckel, dass es nur so kracht.
     
  3. carstenhb

    carstenhb Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Keine grundsätzliche GEZ-Pflicht für Computer

    Naja, mit so einer Begründung brauch ich natürlich auch keine (extrem hohe)
    KFZ-Steuer für mein Wohnmobil zu zahlen. Ich fahr ja fast überhaupt nicht,
    denn der Hauptgrund eines solchen Fahrzeugs ist ja das darin wohnen.
    Fahren ist nur sehr, sehr untergeordnet...
     
  4. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Keine grundsätzliche GEZ-Pflicht für Computer

    Das ja nun doch eine komplett andere Sachlage. TV und Radio sind ja beim PC nur eine Möglichkeit von vielen und es ist oft genug der Fall, das sie überhaupt nicht genutzt werden.:winken:
    Aber wer kauft sich bitteschön ein Wohnmobil und fährt nicht damit :confused:
     
  5. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Keine grundsätzliche GEZ-Pflicht für Computer

    Eben, und wenn Du nur drin wohnst und es nicht auf einer öffentlichen Straße steht brauchts Du es auch nicht anmelden und zahlst weder KFZ-Steuer noch Versicherung. Und im Gegensatz zur GEZ, kann man ein Wohnmobil auch kurzfirstig an- und wieder abmelden (was ja auch viele machen).

    Aber was hat das alles jetzt mit PC-Nutzung und ÖRR Gebührenabzocke zu tun?

    Juergen
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Keine grundsätzliche GEZ-Pflicht für Computer

    Solange der ÖRR Geld und Kraft aufbringen kann, permanent in Berufung zu gehen und für soetwas Gebührengelder zu verwenden ist es wirklich nicht amoralisch, sich der GEZ Zahlung zu verweigern.

    Abgesehen davon wäre es für die Zuschauer fairer, man würde die Arbeitsplatzsubventionen aus den 80ern und 90ern mit Steuergeldern begleichen, wie in anderen Branchen auch. Die Deutsche Bundespost hatte ja auch keine GEZ Gebühren verlangt und war wie der ÖRR ein Arbeitsauffanglager unter der Regierung Helmut Kohl.
     
  7. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Keine grundsätzliche GEZ-Pflicht für Computer

    Der Widerstand gegen den GEZ-Apparat nimmt deutlich zu, irgendwann muss dieses unkontrollierte Ausufern mal gestoppt werden - Danke an die Kläger, weiter so !! :):):)
     
  8. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Keine grundsätzliche GEZ-Pflicht für Computer

    Wenn es korrekt wäre, wäre es auch in Ordnung.
    Aber zur Zeit, wird es nur ne Abzocke.
     
  9. Juego

    Juego Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Keine grundsätzliche GEZ-Pflicht für Computer

    Also weil man damit nicht nur Fernsehen kann, zahlt man micht. Mit einem Fernseher kann man auch Konsolenspiele machen und DVD sehen. Wenn ich nur das mache und nicht fernsehen, dürfte ich ja auch nicht zahlen. Muss man aber...:confused:
     
  10. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Keine grundsätzliche GEZ-Pflicht für Computer

    Solange der Tuner im TV Gerät noch funktionsfähig ist handelt es sich nun mal um ein Gerät dessen Hauptzweck der TV-Empfang ist und daher fällt das Gerät unter die GEZ pflichtigen Geräte.

    Es ist kein Ding das Empfangsteil in Fernsehern so außer Betrieb zu nehmen und diese Umbaumaßnahme zu bescheinigen das die GEZ die Flimmerkiste danach nur noch als Monitor ansieht und das Gerät fortan nicht mehr unter die gebührenpflichtigen Geräte fällt.
     

Diese Seite empfehlen