1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

keine Frakmente mehr, so geht`s

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von goto2, 11. Mai 2005.

  1. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Anzeige
    habe grade mal eben das so herraus gefunden:

    Sendungen Filme, wo helle Exposionen zu sehen sind,
    hat man oft am TV Gerät
    dann diese Frakmente bei hellen Bildausschnitten !
    Wenn man diese normal am DVb-T Resiever über das TV Gerät kuckt.

    so weit so gut:

    Aber seltsamer weise sind diese Frakmente völlig weg:
    wenn man z.b. am PC TV DVB-T kuckt,
    der PC eine eingebaute PCI DVB-T Karte hat,
    oder so einem Film Aufgezeichnet hatte mit dem Siemens A740 AV und z.b. hat dann diesen Film dann auf dem PC abspeichert über den VGA Moni kuckt sind die Frakmente
    auf einmal weg.


    Bei mir sind alle Filme die mal auf PC kopiert hatte,
    ganz normal und ohne dieser Fragmente.

    Ich kann mir nur vorstellen, dass das daran liegt,
    an der Umrechnung vom DVB-T Resiever auf das
    Analoge RGB TV Signal,
    sich die geringere Bandbreite von DVB-T dann sehr stark bemerkbar macht.

    vieleicht wird es besser wenn
    TV Geräte und Box auf S-VHS umstellt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2005
  2. Armodillo

    Armodillo Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Frankfurter Westen
    Technisches Equipment:
    Opentel ODT 3000f
    AW: keine Frakmente mehr, so geht`s

    Klingt ja gut. Aber was machen die armen Leute, die "nur" einen Receiver mit Fernseher dran haben. Ich will ja auch nicht immer alles aufnehmen.

    Stefan
     
  3. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    K
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    AW: keine Frakmente mehr, so geht`s

    Ich kann das nicht so recht nachvollziehen ... was ich sehr wohl bemerkt habe, dass man bei der guten 1024x768-Auflösung die Artefakte schon ab 2 Meter Distanz zu meinem 15-Zoll-TFT nicht mehr wahrnimmt. Sie sind aber sehr wohl da (und deutlich sichtbarer als beim analogen Tehfau), wenn man (so wie ich jetzt) direkt davor sitzt.
    Habe auch schon überlegt, ob ein HDTV-Plasma-Fernseher das gleiche Ergebnis bringen würde...aber leider fehlt "momentan" das Geld. ;)
     
  4. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: keine Fragmente mehr, so geht`s

    ich habe 2 x einen 17 Zoll TFT
    viel kleiner als mein TV TFT sind die auch nicht,

    hatte Standbild am PC gemacht von mehreren Aufnahmen
    wo am TV Gerät klein Fragmente waren,
    diese Fragmente waren auf einmal am PC alle weg
    (bei bestimmen Film Szenen).
    ich hatte den gleichen Film ein mal auf dem DVB-T Resiever
    und schon mal auf den PC rüber kopiert.
    Wenn ich am PC TV kucke, sind mir noch nie Fragmente,
    also diese kleinen Klötzchen aufgefallen.

    soo: die Auflösung des PC Moni ist höher als die des TV TFTs Gerätes,
    also müßte man rein logisch gesehn eher am PC so was sehnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2005
  5. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    K
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    AW: keine Frakmente mehr, so geht`s

    Hmm, wie gesagt, ich kann's nicht direkt nachvollziehen ... hier ein Ausschnitt direkt aus der unbearbeiteten (ok, geschnittenen ... aber nicht rekodierten) Aufnahme:
    [​IMG]

    Im Gegenteil: Am PC sieht man's noch eher ...
     
  6. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: keine Frakmente mehr, so geht`s

    aber jetzt habe ich mal was anderes gemacht,
    eine Aufnahme Krieg der Sterne (Pro 7)
    die ich mit dem Siemens aufgenommen hatte und auf den
    rüber....PC jetzt von PC aus auf dem Siemens das Center
    über Lan kucke,
    Standbild von einer Szene so sie am schießen sind
    keine Klötzchen komisch ?
    alle auf Aufnahmen die ich mit dem PC mal gemacht hatte,
    sind mir Klötzchen eigendlich noch nicht aufgefallen.

    werd das mal weiter untersuchen
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2005
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: keine Frakmente mehr, so geht`s

    ... schnelle Bewegungen, Überblendungen, Explosionen, feine Helligkeitsverläufe ... das sind alles Bilder, die über DVB-T bei fast allen Programmen, ausser ZDF.mobil, nur mit Artefakten zu sehen sind. Dabei ist es vollkommen egal, mit welchem Equipment das Programm empfangen wird. Allerdings können die Artefakte mittels weniger Schärfe etwas kaschiert werden, so das die nicht mehr gerade so extrem auffallen.
    Das über den PC-Monitor diese Artefakte verschwinden ist absoluter Humbug. Alleine von der Auflösung her wird das Bild auf dem PC-Monitor unschärfer dargestellt. Das TV hat 0,4 MPixel-Auflösung, ein PC-Monitor wie z.B. ein 17 Zoll-TFT in Standartauflösung 1280x1024 hat immerhin 1,3 MPixel. Die durch die Interpolation unschärferen Bilder empfindet unser goto2 anscheinend als die Superbildverbesserung ...
     
  8. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: keine Frakmente mehr, so geht`s

    ich habe aber keine Artefakte am PC?
    Eingestelle Auflösung ist 1280 x 1024
    kucke grad im VollBild Modus.
    Die Aufnahmen die ich mit dem Siemens gemacht
    habe sind genau so,

    wo man das immer gut sehen kann ist
    von KAbel 1 ENTERPRISE / STAR TREK
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2005
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: keine Frakmente mehr, so geht`s

    ... Mann, was hast Du geringe Ansprüche an die Bildqualität. Bei einer Auflösung von 1280 x 1024 " 2/3 der Bildinformation vom PC errechnet. Was dabei 'rauskommt ist ein "matschiges", unscharfes Bild wo man Details nicht mehr wahrnimmt. Artefakte fallen dann nicht mehr all zu deutlich auf, sind aber vorhanden. Und die sind sogar noch größer, weil die Menge der Bildinformationen verdreifacht werden muß.
    Natürlich kann es auch sein, dass der PC-Monitor minderer Qualität ist ...
     
  10. LukeSpencer

    LukeSpencer Guest

    AW: keine Frakmente mehr, so geht`s

    Fragment wird mit "G" geschrieben und nicht mit "K!"
     

Diese Seite empfehlen