1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine Einigung in Sicht - DAB Plus vor dem Aus?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.290
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Frist läuft in dieser Woche aus. Bis zum 21. September sollten sich Rundfunkanbieter und Netzbetreiber Media Broadcast auf eine Finanzierung des Ausbaus auf DAB Plus einigen. Das Geld von den Öffentlich-Rechtlichen fließt erst, wenn das Finanzkonzept steht. Doch das scheint in weiter Ferne.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. scuzz

    scuzz Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Keine Einigung in Sicht - DAB Plus vor dem Aus?

    Wie eine zähe Masse fließt Deutschland der Zukunft entgegen. Oder anders gesagt, wie eine lahme Ente werden wir tagtäglich von der Zukunft überholt, überrannt, überrumpelt?

    Während in den USA Satellitenradio in jedem Auto kein Wunder von Morgen ist, sondern eine seit Jahren bewährte Realität darstellt, grübelt das (ha-ha) Medienland Deutschland noch über DAB per Antenne nach. Und kommt nicht voran. Und das bereits seit Jahren. Aber statt nach echten Alternativen zu suchen, klebt man an alten Konzepten, alten schwerfälligen Partnern und dreht sich im Kreis.

    Man sollte das Satellitenradio wie es in den USA vorhanden ist, auch mal bei uns einführen. Das gab es übrigens schon einmal. Aber - wen überrascht es - fand keinen Anklang. Wie auch. Promotion und Aktionen für neue und echte Entwicklungen, werden in D nur halbherzig umgesetzt. Peinlich peinlich. Vor allem für die Privaten. Immerhin waren sie einst angetreten den Fortschritt zu bringen. Doch sie sind alt geworden. Gefühlt älter als die ÖR in diesem Land.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.369
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Keine Einigung in Sicht - DAB Plus vor dem Aus?

    DAB ist tot schon lange. Die haben das nur noch nicht gemerkt.
     
  4. SirMike

    SirMike Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Keine Einigung in Sicht - DAB Plus vor dem Aus?

    Die Privaten wollen weder in DAB noch in DAB+ investieren und zwar aus Wettbewerbsgründen. Ich bin der Meinung, die Privaten sollen sich zukünftig im UKW-Bereich tummeln oder eventuell auf DMB setzen und die ÖRA's auf DAB und/oder DAB+ setzen und qualitativ hochwertige Programm - so wie in der Schweiz - senden.
    Und wenn die Privaten eventuell doch auf DAB oder DAB+ senden wollen, dann müssen sie auch die ganze Infrastruktur selber zahlen. :rolleyes:
     
  5. SirMike

    SirMike Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Keine Einigung in Sicht - DAB Plus vor dem Aus?

     
  6. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Keine Einigung in Sicht - DAB Plus vor dem Aus?


    Es können auch zwei DRM+Radiosender auf einer Frequenz senden und dann die beiden DRM+Radiosender die Kosten teilen.:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2010
  7. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Keine Einigung in Sicht - DAB Plus vor dem Aus?

    In der Schweiz senden auch Privatradios über DAB(+):
    Programmangebot

    Das funktioniert hier sehr gut und ich möchte auch nicht mehr darauf verzichten.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Keine Einigung in Sicht - DAB Plus vor dem Aus?

    Schon mal in den USA außerhalb der Ballungszentren Auto gefahren? Da gibt es Gegenden, da gibt es gar keinen UKW-Empfang, weil der nächste Sender einfach zu weit weg ist. Da macht Satellitenradio tatsächlich Sinn. Zeige mir mal einen Ort in Deutschland, an dem kein UKW-Empfang möglich ist.
    Es ist nun mal so, daß man hier nicht über etliche Tausend Kilometer die gleiche Sprachs spricht. Dazu kommt, daß es durch die deutlich dichtere Besiedlung mit entsprechenden Brücken usw. viel schwerer bzw. unmöglich ist, eine mobile Abdeckung per Satellit zu erreichen. Eine Alternative könnte DVB-SH mit lokalen Repeatern sein, aber davon hört man auch nichts mehr.
    Das so etwas in D länger dauert, ist ein Trauerspiel. Es betrifft nicht nur den Rundfunk, sondern auch viele andere Dinge.
    Die Privatfunker kann ich verstehen, solange sie nicht gezwungen werden, etwas zu ändern, werden sie schauen, wie sie auf kostengünstigste Art und Weise eine möglichst große Reichweite erreichen, denn nur die zählt bei den Werbekunden. Letztendlich gibt es die Privatsender nicht, weil man uns eine Freude machen will, sondern um Geld zu verdienen. Und wie Helmut Thoma mal zum Thema TV angebracht hat, ist es dem Zuschauer wohl egal, ob er sein Programm analog, digital oder per Postboten bekommt.

    Klaus
     
  9. SirMike

    SirMike Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Keine Einigung in Sicht - DAB Plus vor dem Aus?

    Bei DAB/DAB+ muß auch keiner den ganzenKanal zahlen.
     
  10. bold_eagle

    bold_eagle Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Keine Einigung in Sicht - DAB Plus vor dem Aus?

    Ganz easy!

    Sendelizenzen an DAB/DAB+ koppeln.

    Entweder Ihr sendet über DAB oder die Lizenz für UKW ist weg! Dann sollt ihr mal sehen wie schnell das geht!
     

Diese Seite empfehlen