1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine DVB-T Video Recorder im Handel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von goto2, 3. Dezember 2004.

  1. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Anzeige
    kein einziges DVB-T
    taugliche Video DVD Recorder im Handel,

    viele suchen so was ... und würden das auch kaufen,

    es iss doch bald Weihnachten....

    und bei " la la la Last Euch nicht verarschen"
    und Geiz ist Geil Makrt :
    zuckt man nur mit den Schultern, wenn man nach einem
    modernen Video Recorder verlangt,
    DVD-REC z.b. der DVB-T
    empfangen kann, gibt es nicht in der Services Wüste.

    Der Einzelhandel beklagt:
    das zu wenig gekauft wird,
    aber bis an die Dicke gestapelt mit
    alte analoge Ladenlüter hat, die keiner will.
     
  2. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Keine DVB-T Video Recorder im Handel

    Da must Du dich schon an alle HERSTELLER wenden ,und dich da beschweren.Der HANDEL kann nur das verkaufen,was der Hersteller eben auch herstellt.


    Uppps....sorry,
    sehe erst jetzt wer den Thread eröffnet hat,und schon wundert es mich nicht mehr.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Keine DVB-T Video Recorder im Handel

    Ach goto2, das hast du doch schon 100x geschrieben. Davon wird's auch nicht besser....
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Keine DVB-T Video Recorder im Handel

    Das konnte man doch am ersten Satz sofort erkennen. Hab auch arglos auf den Beitrag geklickt, nach dem ersten Satz war alles klar:D
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.164
    Ort:
    Köln
    AW: Keine DVB-T Video Recorder im Handel

    Die Industrie hat es ja auch bis heute leider nicht geschafft, einen Videorecorder mit eingebautem SAT-Empfänger anzubieten. Eigentlich ein Armutszeugnis!
     
  6. TV.Berlin

    TV.Berlin Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Keine DVB-T Video Recorder im Handel

    Wer brauch denn heutzutage noch Videorecorder?
     
  7. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: Keine DVB-T Video Recorder im Handel

    Zum Beispiel Besitzer von Videocassetten – oder soll man sich die ganzen Filme/Aufnahmen jetzt alle NOCHMAL kaufen/aufnehmen??
     
  8. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Ich hätte auch gerne einen DVD-Rekorder mit DVB-T ,aber im Handel werden nur noch Geräte für den analogen Kabel Empfang verkauft !

    Das ist bei den kleinen normalen tausendfach bewährten (Zweit) Fernsehern ein noch grösseres problem,
    da hätten selbst Sat- oder Kabel- Nutzer z.b. im Kinder- oder Schafzimmer an DVB-T Ihre freude dachte immer die wollen was verkaufen,
    wieso bieten Sie nicht erstmal die naheliegenen Geräte an :eek:


    :winken:

    frankkl
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Keine DVB-T Video Recorder im Handel

    Die Frage ist doch, wie oft man sich die noch ansieht, und in welcher Qualität. Ich habe auch eine umfangreiche Videosammlung, aber die richtig guten Filme, habe ich inzwischen auch alle auf DVD, alleine wegen der Qualität. Wenn ich einen der alten Videofilme mal wieder sehen möchte, dann stelle ich meist fest dass es den Film gerade auf DVD im Angebot gibt, für 5-7 Euro, naja und wenn der wirklich gut ist, sonst würde ich den Film ja nicht nochmal sehen wollen, dann ist es mir das auch wert.
    Ich habe meinen Videorekorder auch wegen meiner ganzen alten Kassetten behalten, stelle aber immer mehr fest dass ich den nicht mehr brauche, dient wahrscheinlich mehr der Befriedigung eines Sammlertriebs (ich "habe" halt viele Filme auf Video) als das es noch irgendeinen praktischen Nutzen hätte.
    Gruß
    emtewe
     
  10. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    AW: Keine DVB-T Video Recorder im Handel

    Zwar weiß ich jetzt nicht genau, wie die Frage gemeint ist, aber falls TV.Berlin damit meint, daß es sich nicht lohnt, etwas dauerhaft aufzuzeichnen, hier mal ein Gegenbeispiel:

    Vor einigen Monaten lief im TV "More". Ein Kult-Spielfilm von Barbet Schroeder mit der Musik von Pink Floyd. Nach meinen Recherchen ist dieser Film nur im Ausland und nicht in deutsch-synchronisierter Fassung für satte 39,-EUR zzgl. Versand zu haben.
    Natürlich hab ich mir meine Aufzeichnung auf DVD gebrannt.
    Für zeitversetztes Fernsehen würde mir HD-Rekorder genügen aber ab und zu findet man auch im deutschen Fernsehen solche Perlen, die man gerne archivieren will.
    Viele Konzerte oder Sportveranstaltungen im TV wird es nie auf DVD geben, wenn man nicht selber archivert.

    Vielleicht meint TV.Berlin aber auch, daß ein PC mit DVB-Karte einem Videorekorder (egal jetzt ob VHS oder DVD) zu bevorzugen ist. Das ist z.Zt. leider richtig und darum habe ich mich auch gegen einen DVD-Rekorder und für eine PC-Lösung entschieden.
    Allerdings suche ich nach einer Videorekorderlösung die auch von meiner Mutter beherschbar ist. Die Tatsache, daß nun bei der Aufnahme zusätzlich noch der DVB-Receiver eingestellt werden muß, stellt für ältere Menschen ein echtes Problem dar.

    Mein VHS-Rekorder wird inzwischen nur noch zum Überspielen auf den PC genutzt. Voraussichtlich im Januar wird aber alles überspielt sein und dann wird bei mir zumindest VHS nicht mehr gebraucht. :)

    Gruß

    Piktor
     

Diese Seite empfehlen