1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine Anzeige auf Display nach vergeblichem Debug - Modus enabeln

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von jwissmann, 19. September 2004.

  1. jwissmann

    jwissmann Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Ich habe vor einigen Tagen mehr oder weniger vergeblich versucht, die Linux - Neutrino -Software auf meinen Sagem - d 2 - Box zu spielen...

    Beim Versuch, den Debug - Modus herzustellen, habe ich - wie in einer Internet - Anleitung beschrieben - das Netzteil beim Software - Update nach dem vierten Balken auf dem Display herausgezogen und anschließend wieder eingesteckt. Anschließend konnte ich per Bootmanager auf dem PC das "help" - Kommando per Netztwerk bzw. Nullmodemkabel auf die Dbox senden. Danach habe ich versucht (ebenfalls wie in der Anleitung beschrieben) den Schreibschutz des Flash -Speichers zu deaktivieren, indem ich die beiden vorgeschriebenen Löcher neben dem Flash -Speicher mit einem sehr dünnen Draht im laufenden Betrieb miteinander verbunden habe. Nachfolgend habe ich das "enable debug mit minflash" - Kommando im Bootmanager ausgeführt. Leider stand am Ende dieser Prozedur im COM -Terminal am Schluß das Wort "failed", so dass ich mich gezwungen sah, die ganze hier beschriebene Prozedur zu wiederholen - in der Hoffnung, dass beim nächsten Versuch irgendwabnn mal am Schluß das "Done" im COM - Terminal auftaucht.

    Insgesamt dreimal habe ich diese Prozedur wiederholt (also zunächst die dbox nach dem vierten Softwareupdate - Balken abschalten und wieder einschalten, dann help - Kommando ausführen, dann die beiden Löcher neben dem Flash- Speicher miteinander verbinden und zum Schluß das enable - debug - Kommando ausführen), aber immer mit dem selben Erfolg: Am Schluß stand im Com -Terminal immer das Wort "failed". Beim vierten Versuch, war auf dem Display nichts mehr zu sehen, als ich die Box anschalten wollte (um anschließend beim automatischen Softwareupdate wieder den Stecker zu ziehen)

    Meine Frage ist nun folgende: Kann ich die Box nun als Elektroschrott betrachten, weil auf dem Display nichts mehr zu sehen ist oder gibt es vielleicht noch irgendeine Möglichkeit, die Box wieder zum Leben zu erwecken. Mir ist es mittlerweile egal, ob ich Linux auf die Box draufspielen kann oder die alte Betanova - Software behalte. Hauptsache, die Box funktioniert überhaupt irgendwie....

    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

    Gruß jwissmann
     
  2. sgd02

    sgd02 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Weinstadt - Endersbach
    Technisches Equipment:
    Humax Kabel BW
    AW: Keine Anzeige auf Display nach vergeblichem Debug - Modus enabeln

    Hallo,

    hast du denn die Box mal ein paar Minuten vom Strom genommen und dann wieder ganz normal Booten zu lassen :eek:

    Wird das Display noch hell oder bleibt es dunkel :eek:

    Wieviel Flashsteine hat deine Box :eek:

    Gruß

    sgd02

    PS: Hast du die Anleitung von Dietmar-h.net genommen:eek:
     
  3. jwissmann

    jwissmann Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Keine Anzeige auf Display nach vergeblichem Debug - Modus enabeln

    Hallo,

    vielen Dank für diese SUPERSCHNELLE Antwort!


    ja.
     
  4. sgd02

    sgd02 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Weinstadt - Endersbach
    Technisches Equipment:
    Humax Kabel BW
    AW: Keine Anzeige auf Display nach vergeblichem Debug - Modus enabeln

    Hallo,

    das mit dem Display hört sich nicht schlecht an so das es noch ganz sein müste :D

    Warum hast du nicht diese Methode gemacht http://www.dietmar-h.net/mhc_debug.html diese ist doch sehr einfach :eek:

    Gruß

    sgd02
     
  5. jwissmann

    jwissmann Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Keine Anzeige auf Display nach vergeblichem Debug - Modus enabeln

    Hallo,

    wie kann ich denn jetzt dafür sorgen, dass sich wieder etwas auf dem Display tut? :confused:
     
  6. sgd02

    sgd02 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Weinstadt - Endersbach
    Technisches Equipment:
    Humax Kabel BW
    AW: Keine Anzeige auf Display nach vergeblichem Debug - Modus enabeln

    Was ist wenn du die Box mit dem Pfeil nach oben und Standby taste neu startest :confused: Hast du die Box noch mit dem PC Verbunden :confused:

    sgd02
     
  7. jwissmann

    jwissmann Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Keine Anzeige auf Display nach vergeblichem Debug - Modus enabeln

    Soll ich dabei die beiden Tasten ZUGLEICH drücken. Wenn ich das tue, wird das Displaý schwarz und sobald ich die beiden Tasten wieder loslasse, wird es wieder hell, ohne allerdings irgendwas anzuzeigen. Habe die Box eben gerade wieder mit dem PC verbunden (Nullmodenkabel + Crossoverkabel)
     
  8. sgd02

    sgd02 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Weinstadt - Endersbach
    Technisches Equipment:
    Humax Kabel BW
    AW: Keine Anzeige auf Display nach vergeblichem Debug - Modus enabeln

    Hallo,

    ja das war richtig:D Probier mal die Kontakte wie in dem Link beschrieben zu schließen und was hast du alles im Bootmanager an :eek:

    Gruß

    sgd02
     
  9. jwissmann

    jwissmann Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Keine Anzeige auf Display nach vergeblichem Debug - Modus enabeln

    Leider verstehe ich den Text in dem von Di genannten Link nicht ganz richtig (bin normalerweise keine Hobbyelektriker). Was soll ich da genau miteinander verbinden und was bedeutet vor allem "GND"? Der Bootmanger befindet sich im "Stopped" - Modus. Die Übertragungrate steht auf 9600. Eine Minflsh - Datei als Bootile bzw. Root-verzeichnis ist vorhanden. Die DboxII - Ip lautet 192.168.5.23. Die Ethernet-Verbindung läuft über ein Crossoverkabel, dass per USB-Netwerkhub mit dem PC verbunden ist.
     
  10. jwissmann

    jwissmann Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Keine Anzeige auf Display nach vergeblichem Debug - Modus enabeln

    Habe noch eine Sache vergessen: Unten im Bootmanager steht immer Pinging DII-box failed". Als das Display noch ging und ich den automatischen Softwaredownload nach dem vierten Balken durch Steckerziehen abgebrochen und die Box anschließend wieder gestartet hatte, funktionierte das Anpingen der Box. Habe den Eindruck, dass ich mit dem Bootmanager im Prinzip nichts ausrichten kann, solange das Anpingen der Box nicht funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen