1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine Anschlüsse im Wohnzimmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von bontz, 18. Juni 2007.

  1. bontz

    bontz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi,

    ich bin neu hier, dehalb vorab ein paar kurze Daten zu mir:
    Ich bin der Christopher, komme auf Frankfurt am Main (also Iesy als Kabelbetreiber), wohne in einem Mietshaus im ersten Stock - in der Mitte - und habe bis jetzt meine normalen Fernseher über Kabel zugespeist. Nun plane ich, mir einen LG 50 PC1RR zuzulegen und möchte natürlich auch das bestmöglichste Signal dafür bekommen.

    Problem bei der ganzen Sache: Im WOhnzimmer gibt`s keinen Kabelanschluß. Jetzt habe ich ein wenig Bammel, dass die 20m, die ich aus einem anderen Zimmer verlegen muss (-> weiteres problem: Altes Haus=Alte Anschlüsse= ohnehin schon ein paar Probleme mit der Signalquali) meine Signalqualität dermassen in den Keller schiessen lässt, dass sich das ohnehin schon schmalbrüstige HD-Programm bei iesy (ist doch immernoch nur der "Test-Sender" - oder?) überhaupt gar nicht mehr gescheit visualisieren lässt...

    Sat-Empfang wird bei mir höchstwahrscheinlich ohnehin ausfallen, da ich wie gesagt in einem 3-Parteien.Mietshaus wohne und die garantiert ein Problem mit einer 1,2m-Schüssel auf dem Dach haben! Unser Balkon geht dummerweise auch über die Nordseite raus, sonst hätte ich mir die Schüssel da ran gepappt.

    Was empfehlt ihr mir als Profis? Lohnt es sich überhaupt, bei 20m Kabel auf ein HDTV-Signal zu hoffen? Oder soll ich mir Premiere abonnieren, um mehr Chancen auf "gut funktionierende" HD-Sender zu haben? Eine andere Idee wäre ja noch IPTV, aber das kostet ja schließlich eine ganze Stange Geld, oder?

    Ich danke auf jeden Fall schon einmal vorab für eure Antworten.

    Liebe Grüße
    Christopher
     
  2. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Keine Anschlüsse im Wohnzimmer

    Wenn du nur Astra 19,2° Ost empfangen willst, dann reicht auch schon eine 40er oder locker eine 60er Schüssel aus.
     
  3. infiltr8

    infiltr8 Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Berlin
    AW: Keine Anschlüsse im Wohnzimmer

    Erzähl doch mal ... wieviel Signalstärke/Qualität zeigt denn Dein Receiver an? Was fürn Typ ist der Receiver? Was für Kabel haste denn da?:LOL:
     
  4. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Keine Anschlüsse im Wohnzimmer

    Ja dann wird es aber Zeit das mal auf den aktuellen Stand zu bringen. Sprich deinen Vermieter an.

    Lutz
     
  5. bontz

    bontz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Keine Anschlüsse im Wohnzimmer

    Ich hab im Mom. noch keinen Receiver, empfange ganz normal über Kabel in einem anderen Zimmer mein Standard-Fernsehprogramm.
    Würde mir aber einen HDTV-Receiver a`la Humax1000 für DVB-C zulegen - wäre dann nur blöd, wenn ich kein gescheites Signal empfange, weil ich 20 Meter Strippe (+ T-Verteiler...) bis zum TV legen musste.
     

Diese Seite empfehlen